18. August 2022
Konzert in der Waldbuehne, Berlin, 09.06.2018

ERIC CLAPTON und ZUCCHERO in der Waldbühne

Am 29. Mai 2022 gibt es mit dem Konzert von ERIC CLAPTON und ZUCCHERO das erste Highlight in der Open-Air-Saison dieses Jahres. 

Ein großes und emotionales Rock-Ereignis kündigt sich an.

"ZUCCHERO", Konzert in der Zitadelle Spandau, Berlin, 22.06.2017
„ZUCCHERO“, „Black Cat World Tour“, Konzert in der Zitadelle Spandau, Berlin, 22.06.2017 (Photo: Christian Behring)

Erstmals können die Fans von ERIC CLAPTON und ZUCCHERO mit ihren Superstars am gleichen Tag auf der gleichen Bühne feiern! Die beiden Weltstars sorgen im Rahmen eines einmaligen Open-Air-Konzertes mit ihren unverwechselbaren Songs für unvergessliche Stimmung unter freiem Himmel . Und das dann auch noch auf der schönsten Freilichtbühne Europas, der Berliner Waldbühne!

ERIC CLAPTON und ZUCCHERO gehören zu den Musikern, die nicht nur Millionen Platten verkauft haben, sondern Rock-Geschichte geschrieben haben wie kaum jemand sonst.

"Eric CLAPTON", Konzert, Mercedes-Benz Arena, Berlin, 04.06.2019
„Eric CLAPTON“, Konzert in der Mercedes-Benz Arena, Berlin, 04.06.2019

Seit 60 Jahren steht er auf der Bühne, hat Gitarristen auf der ganzen Welt mit seinem Spiel beeinflußt. „Slowhand“ ist ein Bluesrocker der ersten Stunde, hat als Solo-Künstler oder Mitglied von CREAM oder DEREK & THE DOMINOS über 280 Millionen Platten verkauft. Die Musik des legendären Songwriters berührt seit Jahrzehnten Generationen von Menschen auf der ganzen Welt. „Wonderful Tonight“, „I Shot the Sheriff“, „Tears in Heaven“, „Cocaine”, “Layla”! 17 Grammys! Als einziger Künstler weltweit wurde er drei Mal von der Rock & Roll Hall of Fame ausgezeichnet.

Mit über 60 Millionen verkauften Alben gilt Italo-Rocker ZUCCHERO („Senza una donna“,
„Baila“/Sexy Thing) zu Recht als „Vater des italienischen Blues“ und zu den größten Musikern unserer Zeit. Ob Gospel, Blues oder Rock – seine Musik hat Charakter. 13 Mal stand ZUCCHERO an der Spitze der italienischen Albumcharts, erhielt zahlreiche Platin-Auszeichnungen und performte u. a. mit den Rolling Stones, Tom Jones, BONO, Michael Jackson, B.B. King und gründete mit Luciano Pavarotti das Festival „Pavarotti & Friends“. Seinen Künstlernamen „Zucchero“ (Zucker) gab ihm seine Grundschullehrerin bereits als Kind. Mit dem gänsehauterzeugenden Timbre des Ausnahmekünstlers ist GRANDE EMOZIONE garantiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.