Calendar

Jun
26
Sa
Deutsche Theater Berlin – Restart am 22. Mai @ Deutsches Theater Berlin
Jun 26 ganztägig

Das DEUTSCHE THEATER BERLIN kehrt ab 22. Mai 2021 zum Spielbetrieb mit Publikum zurück. „Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“ feiert am kommenden Samstag Open-Air-Premiere. Der Theatervorplatz wurde eigens in eine Freilichtbühne verwandelt, auf der 130 Zuschauer Platz finden.

Weitere Vorstellungen des Stücks von Peter Licht (frei nach Moliere) finden am 24., 25., 28., 29. und 30. Mai statt, der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 19. Mai um 15 Uhr. Weitere Spieltermine folgen. Möglich wird dies bei anhaltender Sieben-Tage-Inzidenz unter 100.

Tartuffe oder Das Schwein der Weisen, Deutsches Theater, Berlin, Open-Air-Premiere am 22.05.2021,

„Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“, Fotoprobe auf dem Theatervorplatz des Deutschen Theaters, Berlin, 17.05.2021

Für die Open-Air-Vorstellungen gelten weiterhin umfangreiche Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

Auf dem Vorplatz finden 130 Besucher:innen Platz. Das Publikum sitzt an fest zugewiesenen Plätzen im Abstand von einem Meter und mit Maske. Dadurch ist die Vorlage eines negativen Tests für die Open-Air-Vorstellungen nicht erforderlich.

Der Musiker und Autor Peter Licht hat sich des historischen Stoffs von Moliere angenommen und ihn ins heute transformiert. Er zeigt eine maximal beschleunigte Gesellschaft, die der Turbokapitalismus aus der Umlaufbahn geworfen hat. Um Sehnsüchte zu befriedigen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und Antworten zu finden hilft vor allem eines: viel reden!

Regie führt Jan Bosse. Auf der Bühne stehen Felix Goeser, Moritz Grove, Božidar Kocevski, Linn Reusse, Natali Seelig, Tamer Tahan, Kotbong Yang und Regine Zimmermann; Carolina Bigge (Musik). Dauer: ca. 2 Stunden.

Tartuffe oder Das Schwein der Weisen, Deutsches Theater, Berlin, Open-Air-Premiere am 22.05.2021,

„Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“, Fotoprobe auf dem Theatervorplatz des Deutschen Theaters, Berlin, 17.05.2021

OPEN-AIR-PREMIERE:

22. Mai 2021 20.00 Uhr
 
Weitere Vorstellungen:
24. Mai 2021, 20.00 Uhr
25. Mai 2021, 20.00 Uhr
28. Mai 2021, 20.00 Uhr
29. Mai 2021, 20.00 Uhr
30. Mai 2021, 20.00 Uhr
 

Mit „Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“ startet das DT sein Open-Air-Programm, das von Mai bis August zu Vorstellungen auf den beiden neu errichteten Außenspielstätten vor und hinter dem Theater einlädt.

Im Juni feiert das DT zwei Uraufführungen auf der Freiluftbühne auf dem Innenhof des Theaters: Am Samstag, den 5. Juni 2021 kommt „When There’s Nothing Left To Burn You Have To Set Yourself On Fire“ von Chris Michalski (Regie: Tom Kühnel), eins der drei Gewinnertexte der Autor:innentheatertage 2021 zur Uraufführung. Es ist dann – mit den beiden anderen Siegertexten – Anfang September, wenn das Festival nachgeholt wird, erneut zu sehen. Am Mittwoch, den 9. Juni feiert „Gaia googelt nicht“, ein Stück von Nele Stuhler (Regie: Sarah Kurze), im Innenhof Uraufführung. Anfang Juli wird aus dem Repertoire „Tschick“ nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf (Regie: Alexander Riemenschneider) als Freiluftversion auf dem Vorplatz gespielt.
 

Das Deutsche Theater Berlin ist inzwischen Teil des Berliner Pilotprojektes, das bereits im März Kulturveranstaltungen in Innenräumen ermöglichte.

Bei Wiederaufnahme des Pilotprojektes durch den Berliner Senat für Kultur und Europa wird die Uraufführung von René Polleschs neuem Stück „Goodyear“ am Mittwoch, den 26. Mai 2021 im DT stattfinden. Mit „Die Wildente“ von Henrik Ibsen in der Regie von Stefan Kimmig ist für Sonntag, den 13. Juni 2021 eine weitere Premiere im Deutschen Theater geplant. Freuen darf man sich außerdem auf zwei Vorstellungen von „Maria Stuart“ in der Regie von Anne Lenk am 26. und 27. Juni 2021.

Weitere Bilder von der Fotoprobe zu „Tatuffe…“ findet ihr auf meiner Foto-Webseite.
 
Quelle :Deutsches Theater Berlin
Lionel Richie auf der Zitadelle – jetzt neuer Termin @ Zitadelle Spandau
Jun 26 um 19:00
Lionel Richie auf der Zitadelle - jetzt neuer Termin @ Zitadelle Spandau

Nachdem Corona bedingt das für den 19. Juli 2020 geplante Konzert von Lionel Richie zunächst abgesagt werden musste, gibt es jetzt einen Ersatztermin. Im Rahmen seiner „Hello“-Tour kommt Lionel Richie nun  Rahmen des CITADEL MUSIC FESTIVAL am 26. Juni 2021 (Beginn: 19 Uhr, Einlaß: 17.30 Uhr) nach Berlin.

Lionel Richie hat mit seiner Musik und seinen Hits Musikgeschichte geschrieben. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben, vier gewonnenen Grammys, einem  Oscar und einem Golden Globe gehört er zu den erfolgreichsten Musikern weltweit. Geboren 1949 in Tuskegee, Alabama, begann er seine Karriere Ende der 60er Jahre mit den Commodores. Mit „Easy“ und „Three Times a Lady“ stammen die größten Hits der Band aus seiner Feder.

1982 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album. Die beiden nächsten Alben Can’t Slow Down und Dancing on the Ceiling machten ihn zum Superstar. Aus der Zeit stammen auch seine größten Hits: „Endless Love“, „Lady“, „Truly“, „All Night Long“, „Stuck on You“, „Hello“, „Say You, Say Me“, „Dancing on the Ceiling“. 

Im vergangenen Sommer nahm Richie die Fans mit seinem neuen Album Hello from Las Vegas und seiner neuesten Tour, die am 28. Mai begann, mit auf eine spektakuläre musikalische Reise. Das Album, das am 16. August 2019 veröffentlicht wurde, war Platz 1 in der Billboard Artist 100 Charts.

 

Jun
27
So
Deutsche Theater Berlin – Restart am 22. Mai @ Deutsches Theater Berlin
Jun 27 ganztägig

Das DEUTSCHE THEATER BERLIN kehrt ab 22. Mai 2021 zum Spielbetrieb mit Publikum zurück. „Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“ feiert am kommenden Samstag Open-Air-Premiere. Der Theatervorplatz wurde eigens in eine Freilichtbühne verwandelt, auf der 130 Zuschauer Platz finden.

Weitere Vorstellungen des Stücks von Peter Licht (frei nach Moliere) finden am 24., 25., 28., 29. und 30. Mai statt, der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 19. Mai um 15 Uhr. Weitere Spieltermine folgen. Möglich wird dies bei anhaltender Sieben-Tage-Inzidenz unter 100.

Tartuffe oder Das Schwein der Weisen, Deutsches Theater, Berlin, Open-Air-Premiere am 22.05.2021,

„Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“, Fotoprobe auf dem Theatervorplatz des Deutschen Theaters, Berlin, 17.05.2021

Für die Open-Air-Vorstellungen gelten weiterhin umfangreiche Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

Auf dem Vorplatz finden 130 Besucher:innen Platz. Das Publikum sitzt an fest zugewiesenen Plätzen im Abstand von einem Meter und mit Maske. Dadurch ist die Vorlage eines negativen Tests für die Open-Air-Vorstellungen nicht erforderlich.

Der Musiker und Autor Peter Licht hat sich des historischen Stoffs von Moliere angenommen und ihn ins heute transformiert. Er zeigt eine maximal beschleunigte Gesellschaft, die der Turbokapitalismus aus der Umlaufbahn geworfen hat. Um Sehnsüchte zu befriedigen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und Antworten zu finden hilft vor allem eines: viel reden!

Regie führt Jan Bosse. Auf der Bühne stehen Felix Goeser, Moritz Grove, Božidar Kocevski, Linn Reusse, Natali Seelig, Tamer Tahan, Kotbong Yang und Regine Zimmermann; Carolina Bigge (Musik). Dauer: ca. 2 Stunden.

Tartuffe oder Das Schwein der Weisen, Deutsches Theater, Berlin, Open-Air-Premiere am 22.05.2021,

„Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“, Fotoprobe auf dem Theatervorplatz des Deutschen Theaters, Berlin, 17.05.2021

OPEN-AIR-PREMIERE:

22. Mai 2021 20.00 Uhr
 
Weitere Vorstellungen:
24. Mai 2021, 20.00 Uhr
25. Mai 2021, 20.00 Uhr
28. Mai 2021, 20.00 Uhr
29. Mai 2021, 20.00 Uhr
30. Mai 2021, 20.00 Uhr
 

Mit „Tartuffe oder Das Schwein der Weisen“ startet das DT sein Open-Air-Programm, das von Mai bis August zu Vorstellungen auf den beiden neu errichteten Außenspielstätten vor und hinter dem Theater einlädt.

Im Juni feiert das DT zwei Uraufführungen auf der Freiluftbühne auf dem Innenhof des Theaters: Am Samstag, den 5. Juni 2021 kommt „When There’s Nothing Left To Burn You Have To Set Yourself On Fire“ von Chris Michalski (Regie: Tom Kühnel), eins der drei Gewinnertexte der Autor:innentheatertage 2021 zur Uraufführung. Es ist dann – mit den beiden anderen Siegertexten – Anfang September, wenn das Festival nachgeholt wird, erneut zu sehen. Am Mittwoch, den 9. Juni feiert „Gaia googelt nicht“, ein Stück von Nele Stuhler (Regie: Sarah Kurze), im Innenhof Uraufführung. Anfang Juli wird aus dem Repertoire „Tschick“ nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf (Regie: Alexander Riemenschneider) als Freiluftversion auf dem Vorplatz gespielt.
 

Das Deutsche Theater Berlin ist inzwischen Teil des Berliner Pilotprojektes, das bereits im März Kulturveranstaltungen in Innenräumen ermöglichte.

Bei Wiederaufnahme des Pilotprojektes durch den Berliner Senat für Kultur und Europa wird die Uraufführung von René Polleschs neuem Stück „Goodyear“ am Mittwoch, den 26. Mai 2021 im DT stattfinden. Mit „Die Wildente“ von Henrik Ibsen in der Regie von Stefan Kimmig ist für Sonntag, den 13. Juni 2021 eine weitere Premiere im Deutschen Theater geplant. Freuen darf man sich außerdem auf zwei Vorstellungen von „Maria Stuart“ in der Regie von Anne Lenk am 26. und 27. Juni 2021.

Weitere Bilder von der Fotoprobe zu „Tatuffe…“ findet ihr auf meiner Foto-Webseite.
 
Quelle :Deutsches Theater Berlin
Jul
8
Do
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Jul 8 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

Jul
9
Fr
Die fantastischen Vier auf Jubel-Tour – neue Termine @ Parkbühne Wuhlheide
Jul 9 ganztägig
Die fantastischen Vier auf Jubel-Tour - neue Termine @ Parkbühne Wuhlheide

Die Fantastischen Vier erweitern ihre 30-Jahre-Jubiläumstour um drei  weitere Zusatzshows.

Bereits in der ersten Verkaufswoche war der Run auf die Karten so groß, dass jetzt drei weitere Konzerte in München, Hamburg und Stuttgart bekannt gegeben werden. 

Zum ersten Mal werden die Tickets für die Jubiläumstour exklusiv über mehr als 4000 ALDI Filialen in ganz Deutschland verkauft. Das Echo der Fans darauf war bisher überaus positiv. Die ALDI Filialen sind für jedermann erreichbar. Die Tickets werden ohne versteckte Gebühren und Versandkosten angeboten. Laut Michi Beck ist ein weiterer Vorteil, das die Fans nicht auf überteuerte und unsichere Zweit-Händler-Portale ausweichen müssen. 

Smudo, Thomas D, Michi Beck & And.Ypsilon sind Die Fantastischen Vier und die Pioniere des deutschsprachigen HipHop.

Die Fantas feiern von Juli 2019 bis Juli 2021  – mehr als ein Jahr lang ihr 30-jähriges Bestehen. 

Neben einer halbjährigen Sonderausstellung über ihr Gesamtwerk im Stadtpalais Stuttgart, einem dokumentarischen Kinofilm (Wer 4 Sind), einer bahnbrechenden VR-Experience („Fantaventura“), liegt das Hauptaugenmerk der Vier natürlich auf den kommenden Jubiläumsshows.

Ab dem späten Frühjahr 2021 wird die Band erstmalig in diversen Stadien und auf großen Plätzen der Republik zu sehen sein. Im Gepäck haben sie eine brandneue Liveshow, sowie die Klassiker aus 30 Jahren Bandgeschichte, neue Songs und bekannte Gäste.

DIE FANTASTISCHEN VIER – 30 JAHRE LIVE

08.06.2021 Hamburg | Barclaycard Arena – verlegt vom 11.06.2020
09.06.2021 Hamburg | Barclaycard Arena – verlegt vom 12.06.2020
11.06.2021 Bonn | Hofgartenwiese – verlegt vom 30.08.2020 (Jubiläum 250. Geburtstag Ludwig van Beethoven)
12.06.2021 Stuttgart | Mercedes-Benz Arena – verlegt vom 04.07.2020
13.06.2021 Stuttgart | Mercedes-Benz Arena – verlegt vom 05.07.2020
17.06.2021 AT-Wien | Stadthalle – verlegt vom 22.05.2020
18.06.2021 CH-Zürich | Hallenstadion – verlegt vom 29.05.2020
19.06.2021 Meppen | Hänsch Arena – verlegt vom 19.06.2020
25.06.2021 Leipzig | Völkerschlachtdenkmal – verlegt vom 13.06.2020
26.06.2021 München | Königsplatz – verlegt vom 23.05.2020
27.06.2021 München | Königsplatz – verlegt vom 24.05.2020
02.07.2021 Frankfurt | Deutsche Bank Park (ehem. Commerzbank-Arena) – verlegt vom 27.06.2020
03.07.2021 Köln | RheinEnergieSTADION – verlegt vom 20.06.2020
04.07.2021 Essen | Stadion Essen – verlegt vom 28.06.2020
09.07.2021 Berlin | Parkbühne Wuhlheide – verlegt vom 14.06.2020

 

SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Jul 9 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

Jul
10
Sa
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Jul 10 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

WIRTZ – Unplugged-Tour – neue Termine @ Zitadelle Spandau
Jul 10 um 19:30
WIRTZ - Unplugged-Tour - neue Termine @ Zitadelle Spandau

Es ist wieder an der Zeit für WIRTZ große Momente im intimen Rahmen zu schaffen. Im Frühjahr 2020 geht der Rocker aus Frankfurt auf „Unplugged“-Reise durchs Land.

Aufgrund der Ausnahmesituation musste natürlich auch die Frühjahrstour von WIRTZ verschoben werden. In Berlin haben die Karteninhaber für die zwei verlegten Shows in Huxleys Neuer Welt die Möglichkeit mit ihren bereits erworbenen Tickets am 10.07.2020 beim Unplugged Sommer in der Zitadelle Spandau teilzunehmen. Das Konzert von WIRTZ unplugged im Rahmen des Citadel Music Festivals 2020 am 10.07.20 ist aufgrund der behördlichen Bestimmungen auf den 10.07.21 in der Berliner Zitadelle verschoben. Bereits gekaufte Karten gehalten die Gültigkeit (Beginn: 19.30 Uhr, Einlaß: 18 Uhr).

Unplugged ist kein unbekanntes Terrain für WIRTZ: 2014 kam das erste „Unplugged“-Album raus, das er live auf Tour mit Streicherquartett und Pianobegleitung spielte. „Wir erinnern uns noch viel zu gut an die einzigartige Atmosphäre, die bei unserer ersten „Unplugged“-Tour herrschte. Man hat in der Stille dieser Shows das Gefühl, noch näher bei einander zu sein, es geht alles noch tiefer rein. Wir hatten alle das Gefühl, dass wir unbedingt noch ein Unplugged machen müssen“, heißt es aus dem WIRTZ-Lager.

Der Frühling Sommer und Herbst halten viel bereit für alle, die sich von WIRTZ ganz tief und in aller Ruhe in der Seele berühren lassen wollen. Die „Unplugged“-Reise wird mit einem zweiten Album und einer Tour fortgesetzt. Fans können sich auf Songs von den letzten beiden Vollstrom-Alben „Auf die Plätze, fertig, los“ und „Die fünfte Dimension“ und auf ältere Nummer im neuen Gewand freuen.

Dies sind die neuen Tourdaten von WIRTZ, Stand 25. März 2020:

WIRTZ | UNPLUGGED Sommer 2021

09.07.21 – Leipzig, Parkbühne
10.07.21 – Berlin, Zitadelle
17.07.21 – Tuttlingen, Honberg Sommer
18.07.21 – Nürnberg, Serenadenhof
07.08.21 – Dresden, Saloppe
08.08.21 – Hanau, Amphitheater
22.08.21 – Eschweiler, Marktplatz

WIRTZ | WIRTZ UNPLUGGED II

(allgemeiner VVK Start: Fr. 06.09. – 10:00Uhr)

06.09.2020  Stuttgart | Beethovensaal – verlegt vom 04.04.2020
07.09.2020  Hamburg | Friedrich-Ebert-Halle – verlegt vom 26.03.2020
08.09.2020  Hamburg | Friedrich-Ebert-Halle – verlegt vom 09.04.2020
10.09.2020  Erfurt | Alte Oper – verlegt vom 24.03.2020
11.09.2020  Leipzig | Haus Auensee – verlegt vom 22.03.2020
13.09.2020  Köln | E-Werk – verlegt vom 29.03.2020
14.09.2020  Köln | E-Werk – verlegt vom 07.04.2020
15.09.2020  Dortmund | Warsteiner Music Hall – verlegt vom 02.04.2020
16.09.2020  Nürnberg | Z-Bau – verlegt vom 31.03.2020
17.09.2020  München | Muffathalle – verlegt vom 05.04.2020
20.09.2020  Bielefeld | Lokschuppen – verlegt vom 28.03.2020
21.09.2020  Hannover | Swiss Life Hall – verlegt vom 21.03. & 08.04.2020
22.09.2020  Frankfurt | Alte Oper – verlegt vom 24.03.2020

Jul
25
So
Bonnie Tyler feiert Jubiläum – Neue Termine @ Schloß Oranienburg // Friedrichstadt-Palast
Jul 25 um 18:00

Bonnie Tyler – Die Rockröhre  mit der markanten Reibeisenstimme veröffentlichte am 15. März 2019 ihr Studioalbum „Between The Earth And The Stars“ (earMUSIC/Edel) und meldete sich damit nach 6-jähriger Studio-Pause zurück. Gleichzeitig begeht die walisische Sängerin 2020 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Das wollte sie zum Anlass nehmen und auf große Tour gehen, um mit ihren Fans zu feiern.

Daraus wurde Corona bedingt nun leider nicht.

Aber Bonnie Tyler steckt deshalb nicht den Kopf in den Sand. Das nächste Jubiläum steht nämlich 2021 an: Am 8. Juni 2021 feiert sie ihren 70. Geburtstag. Bereits am 26. Februar 2021 erscheint das neue Studio-Album der Sängerin mit der markanten Reibeisenstimme „The Best Is Yet To Come“ bei earMUSIC. Ein knappes Jahr später folgt dann die große Tour, die sie auf 38 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und die Schweiz führen wird.

Bonnie Tyler - TheBestIsYetToCome cover

Am 25. April 2022 steht der Berliner Friedrichstadt-Palast auf ihrem Programm.

Über ihre letzten Konzerte schrieb die Berliner Morgenpost: „Bonnie Tyler rockt in Bestform“ und der Münchner Merkur war begeistert: „Herrlich, wie viel Spaß sie immer noch am Singen und an der Musik hat. An den neuen Liedern, die von Blues bis Funk reichen, sowie immer noch und immer wieder an ‚Total Eclipse of the Heart‘, ‚Holding out for a Hero‘ und Co.“.

Bonnie Tyler - Berliner Rundfunk Open Air 2012, Berlin, 30.06.2012

Bonnie Tyler – Berliner Rundfunk Open Air 2012, Berlin, 30.06.2012

„Between The Earth & The Stars“-Open-Air-Tour

06.06.20 – Schwarzenberg, Waldbühne (R.SA-Festival, featuring: Slade u.a.) – NEU: 18.06.22

07.06.20 – Görlitz, Landskron Brauerei (Open Air) – NEU: 03.06.22

25.07.20 – Wanfried, Historischer Hafen (Special Guest: Ray Wilson/Ex-Genesis) – NEU: 30.07.22

05.09. 20 – Schwerin, Freilichtbühne (Special Guest: Albert Hammond) – NEU: 11.06.22

06.09.20 – Oranienburg, Schloss (Open Air), Beginn 18 Uhr – NEU: 31.07.22

12.09.20 – Magdeburg, SEEBÜHNE – NEU: 05.06.22

13.09.20 – Leipzig, Parkbühne (Open Air) – NEU: 10-06.22

 

„Live 2022“-Tour (Celebrating 70 Years Birthday Bonnie Tyler „The Best Is Yet To Come“)

17.02.22 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall

18.02.22 Ravensburg, Oberschwabenhalle

19.02.22 Mannheim, Rosengarten

21.02.22 Dresden, Kulturpalast

22.02.22 Chemnitz, Stadthalle

24.02.22 Heilbronn, Harmonie

25.02.22 Bielefeld, Stadthalle

28.02.22 CH-Zürich, Samsung Hall

02.03.22 F-Lille, Théâtre Sébastopol

04.03.22 Koblenz, Rhein-Mosel-Halle

05.03.22 Fulda, Esperantohalle

06.03.22 Suhl, Congress Centrum

08.03.22 F-Paris, Olympia

09.03.22 F-Toulouse, Casino Barrière

11.03.22 A-Linz, Brucknerhaus

13.03.22 Würzburg, CCW

14.03.22 Nürnberg, Meistersingerhalle

16.03.22 F-Strasbourg, Palais de la Musique

17.03.22 F-Lyon, L’Amphithéâtre de la Cité

19.03.22 F-Marseille, Le Silo

20.03.22 F-Nantes, Cité de Congrès

22.03.22 B-Brüssel, Cirque Royal

23.03.22 Bremen, Metropol Theater

24.03.22 Rostock, Stadthalle

26.03.22 Lingen, Emslandarena

27.03.22 Hamburg, Barclaycard Arena

29.03.22 Frankfurt, Alte Oper

30.03.22 Bochum, RuhrCongress

17.04.22 Balingen, Messe

19.04.22 Stuttgart, Liederhalle

20.04.22 Saarbrücken, Saarlandhalle

21.04.22 Aachen, Eurogress

23.04.22 Cottbus, Stadthalle

24.04.22 Halle/Saale, Händelhalle

25.04.22 Berlin, Friedrichstadt-Palast

27.04.22 A-Wien, Stadthalle F

28.04.22 München, Circus Krone

29.04.22 Augsburg, Kongress am Park

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

 

© Christian Behring im November 2019 / Dezember 2020

Aug
10
Di
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Aug 10 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

Aug
11
Mi
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Aug 11 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

Aug
13
Fr
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Aug 13 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

Aug
14
Sa
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Aug 14 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

Aug
15
So
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne
Aug 15 ganztägig
SEEED-Konzerte erneut verschoben auf 2022 @ Parkbühne Wuhlheide bzw. Waldbühne

SEEED sind vor allem bekannt für ihre energiegeladenen stimmungsvollen Live-Shows. Mehr als fünf Jahre ist es her, dass man sie live erleben konnte.

Noch bevor sie überhaupt irgendetwas Neues veröffentlicht haben, gaben sie die ersten Tour-Daten für 2019 und 2020 bekannt. Und nicht nur das. Fast alle Shows waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  Sieben Open-Air-Konzerte werden die Jungs um Peter Fox 2020 in Berlin geben! Drei Mal in der Waldbühne und vier Mal in der Wuhlheide!

SEEED stoßen damit in völlig neue Bereiche vor. Allerdings nun noch 1 Jahr später, nämlich im Sommer 2022!

Aufgrund der behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder mussten die Shows auf den Sommer 2021 verschoben werden. Die Konzerte sind ausverkauft – etwaige Resttickets sind unter seeed.de erhältlich (sowie an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen).

Bitte beachtet die ausgewiesenen Uhrzeiten (Einlass 16h, Beginn 18h) – um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können, wird um frühes, rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert. Systemtickets (auf Papier gekauft) beinhalten die Nutzung des ÖPNV am Konzerttag. Onlinetickets (“ticketdirect”, Selbstdruck) tun dies NICHT!

Das Mitbringen von Gepäck, Koffern, Taschen (etc.!) mit mindestens einer Seiten-/Aufrissfläche größer als DIN A4 ist untersagt. Bitte lasst den Kram am besten zu Hause, wird beim Konzert eh nicht benötigt. Ihr kennt das. 🙂

 

SEEED LIVE 2021 / 2022

11.08.20 »» 10.08.21 (Wuhlheide)
12.08.20 »» 11.08.21 (Wuhlheide)
14.08.20 »» 13.08.21 (Wuhlheide)
15.08.20 »» 14.08.21 (Wuhlheide)
16.08.20 »» 15.08.21 (Wuhlheide)

19.08. + 20.08.22 – Filmnächte am Elbufer – Dresden

17.09.20 »» 08.07.21 »» 08.09.22 (Waldbühne)
18.09.20 »» 09.07.21 »» 09.09.22 (Waldbühne)
19.09.20 »» 10.07.21 »» 10.09.22 (Waldbühne)

Quelle: four artists / Loft Concerts / SEEED

Aug
21
Sa
BACK TO LIVE 2021 @ Waldbühne
Aug 21 ganztägig

Die Corona-Zahlen in Deutschland sinken immer weiter. Zeit, dass die Eventbranche wieder an den Start geht. Endlich gibt es wieder Live-Konzerte! Natürlich ist noch nicht alles beim Alten, aber immerhin: Es geht wieder los!

Deshalb heißt es ab August in der Waldbühne: BACK TO LIVE 2021!

Bis jetzt gibt es drei Konzerte auf der schönsten Open-Air-Bühne Berlins:

21.08.2021 – Der große radioeins Abend, Beginn: 17 Uhr
22.08.2021 – Die größten Musical Hits aller Zeiten, Beginn: 19 Uhr
11.09.2021 – Schiller – Sommerluft, Beginn: 20 Uhr

Knorkator, Columbiahalle, Berlin, 16.05.2014, Konzert

Stumpen (Gero Ivers)(Gesang), Buzz Dee (Sebastian Baur) (Gitarre), live in Concert at the Columbiahalle in Berlin, Germany, on May 16, 2014

Den Auftakt bildet am 21. August 2021 Der Große RADIOEINS-ABEND in der Waldbühne.

Mit dabei sind die besten nationalen und Berliner Indie-Künstler*innen, Gute-Laune-Verbreiter und PolitProtestLiedermacher, die es zur Zeit gibt. Sie heißen beispielsweise Rainald Grebe und Helge Schneider oder auch Danger Dan, der Antilopen Gang Rapper macht gerade Furore mit seinem Klavier-Gesangs-Album „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“. Auch die Berliner Liedermacherin Dota, die gerade ihr neues Album „Wir rufen dich, Galaktika“ veröffentlicht hat, wird dabei sein. Zudem gibt es ein Wiederhören mit den Indierock-Legenden  Slut („Easy to love“) und Die Sterne („Universal Tellerwäscher“) und die Möglichkeit, Deutschlands spannendste Popavantgardistin Sophia Kennedy auf der großen Bühne zu entdecken.

"Rainald GREBE", Pressetermin auf der Kindl-Buehne Wuhlheide, Berlin, 28.04.2015

Rainald Grebe, Pressetermin auf der Kindl-Buehne Wuhlheide am 28.04.2015, in Berlin, Germany

Freuen kann man sich auch auf den Comeback-Auftritt von Berlins exaltiertester Spaßcombo Knorkator, die es schaffen muss, in nur 30 Minuten alle Hände nach oben zu bringen. Mit dabei sind auch Isolation Berlin, Musikauskenner Dr. Pop, die radioeins Moderator*innen und die Dresdner Banda Internationale, eine Brass-Band, die sich aus geflüchteten Musikern (Syrien, Iran, Irak, Burkina Faso) zusammensetzt.

Jede Band bekommt beim großen radioeins-Abend nur eine halbe Stunde, denn Abwechslung wird großgeschrieben.

Hier noch einmal alle Acts auf einen Blick:

Banda Internationale, Danger Dan, Die Sterne, Dota, Helge Schneider, Isolation Berlin, Knorkator, Rainald Grebe, Slut, Sophia Kennedy.

Helge Schneider, Berlin, 23.04.2013, Pressetermin

Helge Schneider, Pressekonferenz zur Tournee und Konzert am 05.09.13 im IFA Sommergarten im Admiralspalast am 23. April 2013 in Berlin,

Am 22. August 2021 kommen die Stars der deutschen Musicalbühnen nach Berlin.

Alexander Klaws, Mark Seibert, Jan Ammann, Andreas Bieber, Maya Hakvoort, Michaela Schober und Kristina Love präsentieren die schönsten Hits aus TANZ DER VAMPIRE, CATS, GREATEST SHOWMAN, STARLIGHT EXPRESS, ELISABETH, ROCKY, DIRTY DANCING.

Freuen kann man sich auch auf die bekanntesten Melodien  aus den Compilation Musicals MAMMA MIA, ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK und TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL. Auch die schönsten Songs aus den brandneuen Musicalhighlights KU’DAMM 56, GOETHE!, PRETTY WOMAN, THE PROM, WAITRESS und – zum ersten Mal auf einer großen Bühne in Deutschland – ein Song aus dem brandneuen Musical CINDERELLA von Andrew Lloyd Webber werden präsentiert.

Schiller, Classic Open Air Gendarmenmarkt, Berlin, 07.07.2014, Konzert

SCHILLER live in Concert at the CLASSIC OPEN AIR GENDARMENMART in Berlin, Germany on July 08, 2014

Am 11. September 2021 steht der Abend unter dem Motto „Sommer in Berlin“.

Nachdem das neue SCHILLER–Album „Summer in Berlin” mühelos Platz 1 der Deutschen Album Charts erklommen hat, beginnt nun die SCHILLER Open Air Saison 2021.
Erstmalig wird der Elektronik-Romantiker SCHILLER am 11. September mit einem exklusiven Programm in der Berliner Waldbühne gastieren: „Sommerluft”.

Die legendäre Location bildet den Rahmen für die neu arrangierte musikalische Essenz aus über 20 Jahren SCHILLER. Natürlich wird es auch die Highlights des Nummer-Eins-Albums „Summer in Berlin” zu hören geben.
Christopher von Deylen: „Ich freue mich wirklich wahnsinnig auf diese wundervolle Gelegenheit. Ich war schon oft als Konzertbesucher in der wunderschönen Waldbühne und bin sehr glücklich, nun selbst an diesem Ort meinem Publikum begegnen zu dürfen. Die Reise geht weiter…”

Also, auf die Plätze – fertig – los! Es gibt wieder Leben auf den Bühnen, denn es heißt: Back To Live!