21. Februar 2024
Stefan Dohanetz (Drums), Andreas Dziuk (Keyboards), Jürgen Ehle (Gitarre), Andre Herzberg (Gesang), "PANKOW", Photocall zur Abschiedstournee "Bis zuletzt", Prater Gaststätte, Berlin, 30.01.2024

PANKOW – 2025 ist Schluß

PANKOW – eine der letzten, immer noch aktiven DDR-Bands – luden am 30. Januar 2024 zur Pressekonferenz in den PRATER in der Kastanienallee. An den Ort, an dem sie vor 25 Jahren schon einmal das Ende verkündeten.

Stefan Dohanetz (Drums), Andreas Dziuk (Keyboards), Jürgen Ehle (Gitarre), Andre Herzberg (Gesang), "PANKOW", Photocall zur Abschiedstournee "Bis zuletzt", Prater Gaststätte, Berlin, 30.01.2024
Stefan Dohanetz (Drums), Andreas Dziuk (Keyboards), Jürgen Ehle (Gitarre), Andre Herzberg (Gesang), „PANKOW“, Photocall zur Abschiedstournee „Bis zuletzt“, Prater Gaststätte, Berlin, 30.01.2024

Im Gegensatz zu damals wollen sie nun aber wirklich zum letzten Mal auf Tournee gehen.

Und diesmal gibt es gleich mehrere Gründe, dass es tatsächlich die letzte Tour der Band wird. Alle vier Musiker, Andre Herzberg (voc), Jürgen Ehle (g), Stefan Dohanetz (dr) und Andreas Kulle Dziuk (keyb), haben neben PANKOW seit Jahren noch andere Bands, Projekte wie Theaterarbeit, geben Unterricht in ihrem Fach an der Musikschule oder schreiben Bücher. So kommt es, dass mittlerweile PANKOW eher zu einem Nebenprojekt wurde.

Richtig auf Tour waren PANKOW zuletzt 2019. Bei Plattenveröffentlichungen muss man noch weiter in die Vergangenheit schauen. Fündig wird man dann im Jahr 2011. Und auch jetzt wird es kein „Abschieds-Album“ geben. Zumindest keins mit neuen Songs. Es könnte aber sein, dass es einen Live-Mitschnitt gibt. Allerdings ohne Bilder. Für eine DVD-Produktion hat man noch keinen Partner gefunden. Aber wer weiß….

PANKOW, Konzert im Rahmen der Tournee zum 30-jaehrigen Buehnenjubilaeum im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof, Berlin, Konzert
PANKOW, Konzert im Rahmen der Tournee zum 30-jaehrigen Buehnenjubilaeum im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof, Berlin, Konzert

Für die Abschieds-Tour, die ziemlich genau in einem Jahr in Cottbus startet, gibt es dagegen gute Nachrichten.

Bis jetzt sind es zwar erst 15 Termine, die feststehen, aber die Band ist zuversichtlich, dass die Tour nicht am 1. März 2025 in Hoyerswerda endet, sondern sich der eine oder andere Nachzügler-Termin daran anschließen wird.

Man ist sogar optimistisch, dass es im Sommer 2025 noch ein paar Open-Air-Konzerte geben könnte. Angesprochen darauf, ob man zum einen oder anderen Konzert auch noch ein paar Musiker-Freunde auf die Bühne holt, haben sie auch das nicht ausgeschlossen. Vielmehr klang es so, als ob sie darüber noch gar nicht nachgedacht hätten.

Also, wer weiß…

auf jeden Fall wollen PANKOW auf ihrer Abschiedstournee 2025 die Intensität des Augenblicks zusammen mit ihrem Publikum „Bis Zuletzt“ genießen.

Jürgen Ehle, Andre Herzberg, 30-jaehrigen Buehnenjubilaeum im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof, Berlin, Konzert
Jürgen Ehle, Andre Herzberg, 30-jaehrigen Buehnenjubilaeum im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof, Berlin, Konzert

BIS ZULETZT“-Abschieds-Tour:

17.01.25 Cottbus „Glad House“

18.01.25 Dresden „Tante JU“

24.01.25 Erfurt „HsD Museumskeller“

25.01.25 Potsdam „Lindenpark“

30.01.25 Schwerin „Speicher“

31.01.25 Rostock „M.A.U. Club“

01.02.25 Stralsund „St. Jacobikirche“

07.02.25 Freiberg/Sa. „Tivoli“

08.02.25 Torgau „Kulturbastion“

14.02.25 Neuruppin „Kulturhaus Stadtgarten“

15.02.25 Berlin „Kesselhaus“

21.02.25 Zwickau „Alter Gasometer“

22.02.25 Singwitz „Kesselhauslager“

28.02.25 Leipzig „Anker“

01.03.25 Hoyerswerda „Kulturfabrik“

PS:

Vorab wird es diesen Herbst noch eine neue Single geben, eine letzte Liebeserklärung an die Band, an das Wir-Gefühl, das es der Band selbst, und vielleicht auch ihren treuen Fans, einfacher gemacht hat, im Leben klar zu kommen.

Quelle: PANKOW / 28IF Musikpromotion

© Christian Behring, Februar 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert