Calendar

Jan
22
Mi
Das Vorspiel – Der neue Film von Ina Weisse @ Kino in der Kulturbrauerei
Jan 22 ganztägig
Das Vorspiel - Der neue Film von Ina Weisse @ Kino in der Kulturbrauerei

DAS VORSPIEL ist nach DER ARCHITEKT (2008) der zweite Film, bei dem die bekannte Schauspielerin Ina Weisse Regie führte. Für ihr Porträt einer Familie in all ihrer Widersprüchlichkeit hat sie die Hauptrollen mit einem internationalem Cast besetzt. Neben Nina Hoss (A Most Wanted Man, Barbara) agieren der französische Schauspieler Simon Abkarian (Playground) sowie der dänische Schauspieler Jens Albinus (Nymphomaniac, Der Adler).

Seine Weltpremiere erlebte der Film im September 2019 beim 44. Toronto International Film Festival. Auf dem 67. Festival Internacional de Cine de San Sebastián wurde Nina Hoss mit der Goldenen Muschel als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Am 23. Januar 2020 kommt der Film in die deutschen Kinos.

Für das Berliner Publikum gibt es  am 22. Januar 2020 um 20.30 Uhr eine Premiere im Kino in der Kulturbrauerei. Anwesend sind die Regisseurin Ina Weisse und ihre Hauptdarstellerin Nina Hoss, die Jungschauspieler Ilja Monti & Serafin Mishiev. Unter den Premierengästen in Berlin sind u.a. Christian Berkel, Matti Geschonneck, André M. Hennicke, Jan Josef Liefers, Nina Kunzendorf, Andrea Sawatzki, Sven Taddicken, Laura Tonke, Meret Becker, Herbert Grönemeyer, Sebastian Koch, Nicolette Krebitz, Anna Loos, Max Raabe, Benjamin Sadler, Sebastian Schipper, Hans-Christian Schmid, Wim und Donata Wenders.

Zum Inhalt:

Anna Bronsky ist Geigenlehrerin an einem Musikgymnasium. Sie setzt gegen den Willen ihrer Kollegen die Aufnahme eines Schülers durch, den sie für sehr talentiert hält. Engagiert bereitet sie Alexander auf die Zwischenprüfung vor und vernachlässigt dabei ihre Familie. Ihren Sohn Jonas, den sie in Konkurrenz zu ihrem neuen Schüler bringt und ihren
Mann Philippe. Ihr Kollege Christian, mit dem sie eine Affäre hat, überredet sie in einem Quintett mitzuspielen. Als Anna in einem Konzert als Geigerin versagt, treibt sie ihren Schüler zu Höchstleistungen an. Am Tag der entscheidenden Zwischenprüfung kommt es zu einem folgenschweren Unglück….

Das Vorspiel

Laufzeit: 99 min
Originalsprache: Deutsch, Französisch

BESETZUNG

Anna Bronsky – Nina Hoss
Philippe Bronsky – Simon Abkarian
Jonas Bronsky – Serafin Mishiev
Alexander Paraskevas – Ilja Monti
Christian Wels – Jens Albinus
Frau Köhler – Sophie Rois
Walter – Thomas Thieme
Alexanders Mutter – Winnie Böwe
Herr Schupelius – Thorsten Merten
Tante Hilde – Ruth Bickelhaupt

STAB

Regie – Ina Weisse
Buch – Ina Weisse, Daphne Charizani
Kamera – Judith Kaufmann
Produzenten – Felix von Boehm
Ko-Produzenten – Pierre-Olivier Bardet, Jan Krüger, Jörg Trentmann

Quelle: Port au prince pictures / Judith Kaufmann

KEIR – Der Sänger aus Bristol kommt in den Privatclub @ Privatclub
Jan 22 um 20:00
KEIR - Der Sänger aus Bristol kommt in den Privatclub @ Privatclub

Mit KEIR kommt am 22. Januar 2020 einer der vielversprechendsten Newcomer aus Großbritannien nach Berlin.

Die heimische Presse lobt ihn bereits in den höchsten Tönen und vergleicht ihn gar mit Ikonen der Rock- und Popmusik wie David Bowie, Prince oder Nick Cave:

 “Every once in a while you come across an artist who changes everything. Keir is one of them.” – BBC

“Fantastically dark, highly evocative pop music, there’s a sense of Bowie’s grandeur or even Patti Smith’s brooding lyricism at play here.” Clash Magazine

Und das, obwohl es noch nicht einmal ein Album von ihm gibt.

Allerdings lässt die erste Single von ihm sich tatsächlich am Besten als „heavy“ oder „explosiv“ beschreiben und macht neugierig darauf, den 25-jährigen Sänger live zu erleben.

In Deutschland konnte man KEIR 2018 erstmals live erleben. Auf dem Reeperbahn Festival erntete er mit seiner Band Standing Ovations – als völlig unbekannter Musiker.

Falls ihr noch unsicher seid, schaut euch das Video zu seiner ersten Single „Shiver“ an. Wenn das nicht überzeugend ist…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NsEw2ploRwI

 

Jan
23
Do
Das Vorspiel – Der neue Film von Ina Weisse @ Kino in der Kulturbrauerei
Jan 23 ganztägig
Das Vorspiel - Der neue Film von Ina Weisse @ Kino in der Kulturbrauerei

DAS VORSPIEL ist nach DER ARCHITEKT (2008) der zweite Film, bei dem die bekannte Schauspielerin Ina Weisse Regie führte. Für ihr Porträt einer Familie in all ihrer Widersprüchlichkeit hat sie die Hauptrollen mit einem internationalem Cast besetzt. Neben Nina Hoss (A Most Wanted Man, Barbara) agieren der französische Schauspieler Simon Abkarian (Playground) sowie der dänische Schauspieler Jens Albinus (Nymphomaniac, Der Adler).

Seine Weltpremiere erlebte der Film im September 2019 beim 44. Toronto International Film Festival. Auf dem 67. Festival Internacional de Cine de San Sebastián wurde Nina Hoss mit der Goldenen Muschel als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Am 23. Januar 2020 kommt der Film in die deutschen Kinos.

Für das Berliner Publikum gibt es  am 22. Januar 2020 um 20.30 Uhr eine Premiere im Kino in der Kulturbrauerei. Anwesend sind die Regisseurin Ina Weisse und ihre Hauptdarstellerin Nina Hoss, die Jungschauspieler Ilja Monti & Serafin Mishiev. Unter den Premierengästen in Berlin sind u.a. Christian Berkel, Matti Geschonneck, André M. Hennicke, Jan Josef Liefers, Nina Kunzendorf, Andrea Sawatzki, Sven Taddicken, Laura Tonke, Meret Becker, Herbert Grönemeyer, Sebastian Koch, Nicolette Krebitz, Anna Loos, Max Raabe, Benjamin Sadler, Sebastian Schipper, Hans-Christian Schmid, Wim und Donata Wenders.

Zum Inhalt:

Anna Bronsky ist Geigenlehrerin an einem Musikgymnasium. Sie setzt gegen den Willen ihrer Kollegen die Aufnahme eines Schülers durch, den sie für sehr talentiert hält. Engagiert bereitet sie Alexander auf die Zwischenprüfung vor und vernachlässigt dabei ihre Familie. Ihren Sohn Jonas, den sie in Konkurrenz zu ihrem neuen Schüler bringt und ihren
Mann Philippe. Ihr Kollege Christian, mit dem sie eine Affäre hat, überredet sie in einem Quintett mitzuspielen. Als Anna in einem Konzert als Geigerin versagt, treibt sie ihren Schüler zu Höchstleistungen an. Am Tag der entscheidenden Zwischenprüfung kommt es zu einem folgenschweren Unglück….

Das Vorspiel

Laufzeit: 99 min
Originalsprache: Deutsch, Französisch

BESETZUNG

Anna Bronsky – Nina Hoss
Philippe Bronsky – Simon Abkarian
Jonas Bronsky – Serafin Mishiev
Alexander Paraskevas – Ilja Monti
Christian Wels – Jens Albinus
Frau Köhler – Sophie Rois
Walter – Thomas Thieme
Alexanders Mutter – Winnie Böwe
Herr Schupelius – Thorsten Merten
Tante Hilde – Ruth Bickelhaupt

STAB

Regie – Ina Weisse
Buch – Ina Weisse, Daphne Charizani
Kamera – Judith Kaufmann
Produzenten – Felix von Boehm
Ko-Produzenten – Pierre-Olivier Bardet, Jan Krüger, Jörg Trentmann

Quelle: Port au prince pictures / Judith Kaufmann

Die Hochzeit – Weltpremiere im Zoo Palast @ ZOO PALAST
Jan 23 um 20:00
Die Hochzeit - Weltpremiere im Zoo Palast @ ZOO PALAST

Warner Bros. Pictures und Barefoot Films laden am Dienstag, 21. Januar 2020 zu einer ganz besonderen Filmpremiere ein. Til Schweiger stellt seinen neuen Kinofilm DIE HOCHZEIT vor.

Zur Weltpremiere kommt der Hauptcast, bestehend aus:

Til Schweiger
Samuel Finzi
Milan Peschel
Lilli Schweiger
Jeanette Hain
Katharina Schüttler
Stefanie Stappenbeck
Irene Rindje
Bianca Nawrath
Alessandro Schuster
Timur Bartels
Thomas Heinze
Viktoria Ngotse
Brigitte Zeh
Niels Bruno Schmidt

Das wäre ja aber noch nichts besonderes. Das Besondere, das Einmalige an diesem Abend ist, dass auf dem Roten Teppich eine Freie Trauung live stattfindet, bei der Til Schweiger der Trauzeuge ist. Der Rote Teppich öffnet um 18.30 Uhr, Filmbeginn ist 20.00 Uhr.

Zum Inhalt:

Nils (Samuel Finzi) ist Mitte 40 und Familienvater. Auch in der Fortsetzung von ‚Klassentreffen 1.0‘ steckt er mitten in der Midlife-Krise. Seine Kinder sind im Aufbruch, seine Frau versteht ihn nicht und orientiert sich um. Während seine Ehe in Schieflage gerät,  versuchen zur gleichen Zeit seine besten Freunde ihr Leben wieder in geordnete Bahnen zu bringen: Andreas stürzt sich nach der Trennung von Tanja ins Single-Leben der Gegenwart und Thomas hat als DJ mit seinem neuen Album einen ziemlichen Flop produziert. Trotz aller Rückschläge wollen sich die drei Freunde nicht davon abhalten lassen, Thomas endlich unter die Haube zu bringen. Jedoch rollen unter diesen Voraussetzungen die Leben der drei schneller, schiefer und oft sehr viel lustiger….

Ein chaotischer Junggesellen-Abschied und ein überraschender Todesfall bringen die Hochzeit in Gefahr. Schafft es die Gruppe, pünktlich und vollständig zur Trauung zu erscheinen?

Am 23. Januar 2020 kommt DIE HOCHZEIT in die deutschen  Kinos.

Jan
24
Fr
Chase Rice – The Pint Of Anything Tour 2020 @ Bi Nuu
Jan 24 um 20:00

Der US-Country-Rock-Star Chase Rice kommt 2020 erstmals für vier Konzerte nach Deutschland.

Im Rahmen seiner „The Pint Of Anything-Tour“ gibt er im Januar vier Akustik-Konzerte in Köln, München, Berlin und Hamburg. Im Gepäck hat er die Songs seines aktuellen Albums „Lambs & Lions“ (Broken Bow Records/BMG), das am 29. November 2019 auch hierzulande in der „Worldwide Deluxe Edition“ auf CD erscheint.

Chase Rice, Lambs_And_Lions_abum artwork

Chase Rice gehört seit einigen Jahren zu den schillernden Figuren im neuen, modernen Country.

Nach dem vorzeitigen Ende seiner Football-Karriere und einem Ausflug ins Reality hat es geschafft, sich eine loyale Fanbase zu erarbeiten. Jahr für Jahr werden bei seinen Konzerten die Hallen größer. Nachdem er in den letzten Jahren erstmal Tourneen durch Großbritannien und Irland absolvierte, wird der 33-jährige Musiker im kommenden Jahr für eine Tour auf`s europäische Festland kommen.   

Dabei war das alles so gar nicht geplant. Musik war lange Zeit für ihn nur ein Hobby. 

Chase Rice war nämlich auf dem besten Weg, Football-Star zu werden. Er gehörte schon zum Team der University Of North Carolina, als eine Verletzung seine Karriere vorzeitig beendete. Nach dem College arbeitet er in einem Motorsport-Team und spielte abends und an den Wochenenden Country in Charlotte und Nashville. Durch die Teilnahme an der TV-Realityshow „Survivor: Nicaragua“, in der er 2010 Platz 2 belegt, kommt seine Musiker-Karriere endlich in Schwung. 

Sein erstes Studio Album „Friday Nights & Sunday Mornings“ erscheint im April 2010, mit dabei der allererste Song, den er jemals geschrieben hat. „Larger Than Life” handelt vom Tod seines Vaters. Im April 2012 veröffentlicht er mit „Dirt Road Communion“ sein zweites Album und kommt damit erstmals in die US-Charts. Als Co-Autor des Nr. 1-Hits „Cruise” von Florida Georgia Line gelingt ihm schließlich der Durchbruch als Songwriter. Die folgende EP „Ready Set Roll“ erscheint im Oktober 2013 und schießt auf Platz 1 der iTunes-Country-Album-Charts. Sein nächstes Album heißt „Ignite the Night“, die Single „Ready Set Roll“ erreicht Platin-Status im August 2014. Das Album selbst bekommt Gold und debütiert auf Platz 1 der Top Country-Charts und gelangt in den regulären Billboard-Charts auf Platz 3. Nach einem Label-Wechsel veröffentlicht er im November 2017 „Lambs & Lions“, das bis auf Platz 3 der Billboard-Country-Charts steigt.

Chase Rice ist vor allem live eine Attraktion. Inzwischen füllt er problemlos Hallen mit bis zu 3.000 Plätzen. Seine US-Erfolge setzte er zuletzt auch auf Tourneen durch Großbritannien und Irland fort. Für 2020 hat er nicht nur eine Europa-Tournee angekündigt, auch ein neues Album soll parallel zur Tour erscheinen.

The Pint Of Anything Tour 2020

22.01.20       Köln / Luxor

23.01.20       München / Feierwerk (Hansa 39)

24.01.20       Berlin / Bi Nuu

25.01.20       Hamburg / Mojo Club

Jan
25
Sa
FRONTM3N – Up-Close-Tour 2020 @ Admiralspalast
Jan 25 um 20:00
FRONTM3N - Up-Close-Tour 2020 @ Admiralspalast

FRONTM3N – Das sind Peter Howarth, Pete Lincoln, Mick Wilson. Alle drei sind gestandene Musiker, seit Jahrzehnten im Geschäft und bekannt als Sänger bekannter Band, die Musikgeschichte geschrieben haben. Pete Lincoln ist/ war Lead-Sänger von The Sweet (2006-2019), Pete Howarth von The Hollies (seit 2004) und Mick Wilson die Stimme von 10CC (1999-2016). 

Alle drei haben natürlich auch schon vorher Musik gemacht, in eigenen Band, als Studio- oder Tour-Musiker für andere Künstler gearbeitet. Dabei sind sie sich auch schon mehrfach begegnet. So haben alle drei für Sir Cliff Richards gearbeitet. Irgendwann entstand die Idee, man könnte ja auch gemeinsam Musik machen. Immerhin stehen sie mit ihren Stimmen für weit mehr als ein Dutzend Hits der Rock- und Pop-Historie.

Zu Beginn ihrer Zusammenarbeit spielten sie nur ein paar einzelne Konzerte. Da waren sie noch unsicher, ob die Fans, die sie aus ihren jeweiligen Bands kennen, die Musik überhaupt so hören wollen. Denn schließlich sind die FRONTM3N eine rein akustische Band. „Unplugged“, wie man das heutzutage nennt. 

2019 gaben die FRONTM3N auf ihrer „All For One“-Tour 40 Konzerte. Die meisten davon waren ausverkauft!

Im Januar und Februar 2020 gehen sie wieder auf Tour. Start ist am 9. Januar 2020. Bis zum 20. Februar gibt es 29 Konzerte. Das am 25. Januar 2020 im Berliner Admiralspalast wird ein ganz besonderes, denn es wird live mitgeschnitten für eine DVD-Produktion. Außerdem haben sie sich für diesen Abend ein paar Gäste eingeladen: Nevio Passaro und Eric Martin von Mr.Big („To Be With U“) werden mit ihnen die großen Hits von The Hollies, The Sweet, 10CC und ein paar eigene Songs performen.

Jan
28
Di
STEEL PANTHER – mit neuem Album auf Tour @ SONY / HUXLEYS NEUE WELT
Jan 28 ganztägig
STEEL PANTHER - mit neuem Album auf Tour @ SONY / HUXLEYS NEUE WELT

Am 28.01.2020 kommt die amerikanische Heavy-Metal-Band STEEL PANTHER ins Berliner Huxleys (Beginn: 20 Uhr, Einlaß: 19 Uhr). Bereits am 27. September 2019 veröffentlichen sie ihr neues Album „Heavy Metal Rules“ (Membran/Sony).

Die ungekrönten Könige des Hollywood-Glam-Metals werden am 28. Januar 2020 in Berlin im Huxleys und am 29. Januar 2020 in München im Backstage Werk zu bewundern sein. Special Guest der Shows ist die englische Rock-Band Wayward Sons.

Steel Panther haben sich im Laufe ihrer Karriere den Ruf als eine der besten Party-Bands der Welt erarbeitet. Nicht zuletzt weil die Live-Shows der vier Kalifornier eine Garantie für gute Laune sind, denn sie vereinen Hard Rock und Heavy Metal mit Parodie und Power.

Am 27. September 2019 erscheint jetzt erst einmal das fünfte Studioalbum „Heavy Metal Rules“ von Steel Panther.

Nomen est omen: Das Quartett, bestehend aus Sänger Michael Starr, Gitarrist Satchel, Bassist Lexxi Foxx und Schlagzeuger Stix Zadina, liefert hier wieder die gewohnte Mischung aus Anleitung zur Selbsthilfe und dem ultimativen Party-Album – das Ganze in der gewohnten Steel-Panther-Heavy-Metal-Version.

Steel Panther werden im Rahmen der Veröffentlichung ihres neuen Albums natürlich ausführlich durch die ganze Welt touren.

Den Anfang macht die Band im legendären Whisky A Go Go in ihrer Heimat Los Angeles, wo sie am 26. September 2019 eine exklusive Release-Show spielen wird. Hierzulande werden Steel Panther Anfang November in Köln zu erleben sein, wo sie gleich zwei Shows hintereinander in der Essigfabrik am 9. und 10. November 2019  spielen werden. Für die erste Show sind bereits alle Tagestickets ausverkauft und nur noch wenige Wochenendtickets verfügbar, für die zweite gibt es ebenso nur noch wenige Restkarten.

Umso größer dürfte die Freude der Fans darüber sein, dass sie im Januar 2020 noch einmal nach Deutschland kommen werden. Den Support werden bei beiden Konzerten Wayward Sons übernehmen. Die Engländer werden dann auch das Material ihres neuen Albums „Ghosts Of Yet To Come“ vorstellen, das am 15. September 2019 über Frontiers/Soulfood erschienen ist.

 

SONIC Fan und Family Event in Berlin @ ZOO PALAST
Jan 28 um 18:30

Am Dienstag, 28. Januar 2020 heißt es: Sneakers an und ab nach Berlin, zur schnellsten Filmpremiere des Jahres. SONIC THE HEDGEHOG feiert Premiere im ZOO PALAST. Also, nichts wie hin zum Fan-und-Family-Event. Ab 17.30 Uhr werdenJim Carrey, Regisseur Jeff Fowler, Produzent Neal H. Morris und Julien Bam (deutscher Sprecher) auf dem Blauen Teppich erwartet.

SONIC THE HEDGEHOG beruht natürlich auf dem bekannten Vdeo-Spiel von SEGA aus den 90er Jahren. Bereits 2013 entstand die Idee, daraus einen Film zu machen. SONY Pictures hat mehrere Jahre vergeblich versucht, daraus eine filmreife Story zu basteln. 2017 hat man dann die Rechte weiterverkauft an Paramount Pictures. Im April 2019 wurde ein erster Trailer Fans und Kritikern vorgestellt. Der kam allerdings so schlecht an, daß man noch einmal ins Studio ging und den Filmstart, der eigentlich im November 2019 sein sollte, auf Februar 2020 verschob. Da kann man nur hoffen, dass das alte Sprichwort zutrifft: Was lange währt, wird endlich gut.

sonic, plakatmotiv

SONIC THE HEDGEHOG

REGIE: Jeff Fowler
DREHBUCH: Pat Casey, Josh Miller
DARSTELLER: Jim Carrey, James Marsden, Tika Sumpter u. v. m.
ORIGINAL STIMME: Ben Schwartz
DEUTSCHE STIMME: Julien Bam
PRODUKTION: Neal H. Moritz, p.g.a., Toby Ascher, Toru Nakahara, Takeshi Ito
AUSFPHRENDE PRODUKTION: Hajime Satomi, Haruki Satomi, Masanao Maeda, Nan Morales, Tim Miller
 
Kinostart ist der 13. Februar 2020
 
Quelle: paramount pictures germany
WaPo Berlin – neue Vorabendserie im Ersten
Jan 28 um 18:50
WaPo Berlin - neue Vorabendserie im Ersten

WaPo Berlin – das ist die Kurzbezeichnung für Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin – und zugleich der Titel einer neuen Vorabend-Serie im Ersten. Start der neuen 8-teiligen Krimiserie ist der 28. Januar, 18.50 Uhr in der ARD.

Im Mittelpunkt der Serie steht das von der Polizeipräsidentin Alexandra Falkenbach (Marion Kracht) ins Leben gerufene Pilotprojekt „Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin“, kurz WaPo Berlin.

Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan), die das neue Dezernat leitet, hat sich ein Team zusammengestellt, auf das sie sich zu 100 Prozent verlassen kann. Paula Sprenger (Sarina Radomski) ist eine echte „Berliner Pflanze“, mit der sie seit Kindheitstagen eine Freundschaft verbindet. Die beiden ergänzen sich perfekt, denn Jasmin denkt in großen Zusammenhängen, während Paula einen genauen Blick für die menschlichen Details hat.

Wolf Malletzke (Christoph Grunert) ist nicht nur der Kapitän der „Silbermöwe“, er ist auch der ruhende Pol und Dienstälteste im Team. Wenig entgeht dem genauen Beobachter, weder an den Ufern noch auf dem Wasser. Fahri Celik (Hassan Akkouch) ist da eher das Gegenteil. Er ist der „Jungspund“ in der Truppe und sprüht vor guter Laune und Energie, vergisst manchmal allerdings, Dienst und Freizeit voneinander zu trennen.  Komplettiert wird das Team durch Kommissaranwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding). Marlene passt in keine Schablone und lässt sich schon gar nicht auf irgendetwas festlegen.

Die Folgen:

  1. Alle in einem Boot
  2. Nachtwache
  3. Die Inszenierung eines Lebens
  4. Verraten und verkauft
  5. Ein tödlicher Auftrag
  6. Die Großen und die Kleinen
  7. MS Bettina
  8. Heimathafen

In Gastrollen sind u.a. zu sehen: Steffi Kühnert, Jascha Rust, Vincent Krüger, Michael Kind, Anna Böttcher.

Die Dreharbeiten fanden im Frühjahr und Sommer 2019 in Berlin und Brandenburg statt.

Anfang Dezember 2019 gab es einen Pressetermin im 25hours Hotel in Berlin. Die dort entstandenen Fotos findet ihr auf meiner Photo-Webseite. Das Interview mit Melina Borcherding findet ihr auf meinem YouTube-Kanal.. 

Jan
29
Mi
Dominic Miller – Absinthe-Tour 2020 @ A-Trane
Jan 29 um 21:00
Dominic Miller - Absinthe-Tour 2020 @ A-Trane

Auch 2020 führt seine Absinthe-Tour den Ausnahmegitarristen Dominic Miller nach Berlin. Nach der erfolgreichen Tour und den ausverkauften Konzerten 2019 kommt er im Januar noch einmal für zwei Konzerte nach Berlin.

Am 1. März 2019 veröffentlichte er das Album, das der Tour ihren Namen gab. Die Aufnahmen dazu entstanden im La Buissonne Studio in Südfrankreich. Genau dort, wo auch viele berühmte Impressionisten ihre Bilder vor 100 Jahren schufen. Dabei ließen sie sich nicht nur von der Landschaft und dem inspirieren….

„Das erste, was mir in den Sinn kam, bevor ich irgendwelche Stücke schrieb, war der Titel“, schreibt Dominic Miller in den Liner-Notes. „Ich lebe in Südfrankreich und bin fasziniert vom Impressionismus. Scharfe, helle und fast hexenhafte Mistrals, kombiniert mit starkem Alkohol und einem intensiven Kater müssen einige dieser Künstler in den Wahnsinn getrieben haben. Der Himmel ist grün, das Gesicht ist blau, die Perspektive ist verzerrt.“

Im Januar 2019 trafen wir Dominic Miller in Berlin für ein Interview. Das Gespräch mit ihm führte Teresa Hoerl.

 

Dominic Miller – Absinthe-Tour 2020:

27.01.20 Dresden – Orgaenic Salon
29.01.20 Berlin – A-Trane
30.01.20 Berlin – A-Trane
31.01.20 Hannover – Jazzclub
01.02.20 Herford – Museum Marta
02.02.20 Hasbergen – Gaste Garage
04.02.20 Koblenz – Cafe Hahn
06.02.20 Köln – Kulturkirche
08.02.20 Münster – Hot Jazz Club
09.02.20 Dortmund – Fritz-Henßler-Haus
10.02.20 Bad Meinberg – Red Horn District
12.02.20 Neunkirchen – Gebläsehalle
13.02.20 Schwäbisch-Hall – Hospitalkirche
18.02.20 München – Bayerischer Hof
19.02.20 Ravensburg – Zehntscheuer
20.02.20 Ingolstadt – Audi-Forum
21.02.20 Braunau (A) – Gugg
23.02.20 Wien (A) – Porgy
24.02.20 Salzburg (A) – JazzIt
25.02.20 Oberkochen – Zeiss-Forum
26.02.20 Freiburg – Jazzhaus

Jan
30
Do
Dr. Dolittle – Premiere im Zoo Palast @ ZOO PALAST
Jan 30 ganztägig
Dr. Dolittle - Premiere im Zoo Palast @ ZOO PALAST

1920 erschien die erste Geschichte von Hugh Lofting, die sich um den Arzt Dr. Dolittle dreht. Dr. Dolittle und seine Tiere war der Auftakt zu einer ganzen Buchreihe.

Die Geschichten waren so erfolgreich, dass noch zu Lebzeiten des Autors die erste Verfilmung folgte. 1967 entstand dann unter der Regie von Richard Fleischer ein Musical mit Rex Harrison in der Titelrolle. Dafür gab`s zwei „Oscars“. Finanziell war`s allerdings ein Desaster. Das Zeitalter großer Musicals war eben vorbei. 30 Jahre später spielte Eddy Murphy noch einmal den Arzt, der mit seinen Tieren sprechen kann. Allerdings hatten die beiden Filme mit ihm nur noch wenig mit der Original-Geschichte zu tun. 

Ab 30. Januar 2020 versucht sich jetzt Hollywood-Star Robert Downey jr. als exzentrischer Tierarzt. Bevor die fantasievolle Neuverfilmung DIE FANTASTISCHE REISE DES DR. DOLITTLE in die Kinos kommt, gibt es am 19. Januar 2020 eine große Premiere im Zoo Palast, zu der auch Robert Downey jr. sowie seine jungen Filmpartner Harry Collet und Carmel Laniado kommen.

Zum Inhalt:

Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens Dolittle Manor verschanzt. Als die junge Queen Victoria (Jessie Buckley) aber schwer erkrankt, muss Dolittle zunächst widerwillig sein Heim verlassen und sich auf der Suche nach einem Heilmittel auf die Reise zu einem sagenumwobenen Eiland begeben.

Es ist eine gefährliche Mission, doch während er sich alten Feinden stellen muss und neuen wundersamen Kreaturen begegnet, erwachen Stück für Stück auch wieder sein Lebensmut und Witz.

Begleitet wird Dolittle auf dieser halsbrecherischen Odyssee von seinem selbst ernannten Lehrling (Harry Collett) und natürlich von seiner lautstarken tierischen Familie,  bestehend aus einem ängstlichen Gorilla, einer begeisterten, aber nicht sonderlich weit denkenden Ente, einem zynischen Strauß, einem gut gelaunten Eisbär und einem eigensinnigen Papagei, Dolittles wichtigstem Berater in allen Lebenslagen.

DIE FANTASTISCHE REISE DES DR. DOLITTLE

Besetzung:

Robert Downey Jr., Antonio Banderas, Michael Sheen, Jim Broadbent, Jessie Buckley, Harry Collett, Carmel Laniado

Regie: Stephen Gaghan

Drehbuch: Stephen Gaghan und Dan Gregor & Doug Mand

Produktion: Joe Roth, Jeff Kirschenbaum, Susan Downey

Ausführende Produktion: Robert Downey Jr., Sarah Bradshaw, Zachary Roth

Quelle: Universal Pictures

Howard Carpendale – neues Album und Tour @ Electrola / Verti Music Hall
Jan 30 ganztägig

Howard Carpendale gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Künstlern und kündigt nun ein absolutes Highlight an. Am 25. Oktober erscheint sein neues Album „Symphonie meines Lebens„, das Howard Carpendale gemeinsam mit dem Royal Philharmonic Orchestra aufgenommen hat! Als ersten Vorboten auf das neue Album gibt es ab Freitag, 06.09.19, die Single „Ti Amo„.

Mit dem Royal Philharmonic Orchestra hat Howard Carpendale seine größten Hits in den weltbekannten Abbey Road Studios in London neu inszeniert.

Nach den letzten Erfolgs-Alben wollte Howard Carpendale die immer gleiche Album-Singles-Tour-Routine durchbrechen. Nach über 50 Jahren und über 700 Liedern ein neues Thema zu finden, erschien zunehmend anmaßend. Und so entstand eine Idee, die sich zunächst fast zu groß anfühlte. Eine Richtung fernab der gewohnten Pfade der Musikindustrie. Warum nicht mal etwas Altes in völlig neuem Gewand? Sozusagen als Zwischen-Resümee und Krönung des bisherigen Schaffens führte die Idee schließlich in die berühmten Abbey Road Studios nach London. Sie führte zu dem erfolgreichen Produzenten-Duo James Morgan und Juliette Pochin, die bereits unter anderem mit Cliff Richard und Gregory Porter zusammengearbeitet haben. Und hier, wo alle Großen der Musik sich schon die Ehre gaben, die Beatles, Pink Floyd und so viele andere mehr, entstand gemeinsam mit dem herausragenden Royal Philharmonic Orchestra die „Symphonie meines Lebens“.

Ein Album, das 12 Lieder herausgepickt und ganz neu erzählt hat. So schwer die Wahl auch fiel, einige mussten unbedingt mit (wie „Ti Amo“), andere lagen besonders am Herzen, und das Ergebnis berührt und bewegt. Die Hörer, alle Beteiligten, vor allem Howard selbst.

Howard Carpendale, Symphonie_meines_Lebens_Cover

Das Album „Symphonie meines Lebens“ erscheint am 25. Oktober 2019

Howard Carpendale – Symphonie meines Lebens
VÖ: 25.10.2019
LABEL: Electrola / Universal Music

 

Howard Carpendale live – Termine 2020

28.01.2020 – Rostock – Stadthalle Rostock    
30.01.2020 – Berlin – Verti Music Hall – Zusatzkonzert!
31.01.2020 – Berlin – Verti Music Hall
01.02.2020 – Berlin- Verti Music Hall
02.02.2020 – Berlin – Verti Music Hall
04.04.2020 – Frankfurt am Main – Jahrhunderthalle Frankfurt    
05.04.2020 – Frankfurt am Main – Jahrhunderthalle Frankfurt    
06.04.2020 – Frankfurt am Main – Jahrhunderthalle Frankfurt – Zusatzkonzert!
08.04.2020 – Wien – Wiener Stadthalle – Halle D   
29.04.2020 – Hannover – Swiss Life Hall   
01.05.2020 – Stuttgart – Porsche Arena  
02.05.2020 – Nürnberg – Frankenhalle
03.05.2020 – Köln – LANXESS arena
05.05.2020 – Chemnitz Stadthalle – Chemnitz Großer Saal
06.05.2020 – Leipzig Arena – Leipzig
07.05.2020 – Hamburg – Barclaycard Arena
08.05.2020 – Dortmund – Westfalenhalle
10.05.2020 – Dresden – MESSE DRESDEN

New Sound Of Classical in der Kulturbrauerei @ Kesselhaus / Maschinenhaus
Jan 30 ganztägig

NEW SOUND OF CLASSICAL – unter dieser Überschrift präsentieren Sony Music und DEAG am 30. Januar 2020 vier herausragende Künstler bzw. Ensembles dem Berliner Publikum.

Dirk Maassen, Alexis Ffrench und Dardust sind drei herausragende Musiker, die für eine neue Generation der Klassik stehen. Wobei ihre Musik wahrscheinlich nichts für Puristen ist. Denn jeder auf seine Art verbindet Klassik mit Elementen aus Pop, Elektronik, Jazz. Kurz gesagt, Crossover-Music.

Vervollständigt wird der Abend durch das Klassik-Ensemble TwoPlusFour. Mit Violine, Bratsche, Celli, Piano und Schlagzeug – also ganz klassischen Instrumenten- wagen sie sich an Popsongs von Maroon5 oder Billie Ellish und verpassen diesen einen ganz klassischen Sound. 

Beim New Sound of Classical in Berlin sind die vier Acts erstmals im Rahmen eines Konzertabends zu erleben – Fans klassischer Musik dürfen sich auf einen Ausflug in verblüffende musikalische Gefilde freuen, bei dem Genregrenzen verschoben werden. Und das alles in einem einzigen Konzert.

Für die Fans von Dirk Maasen bietet der Abend übrigens die Möglichkeit, die Songs aus seinem Album „Ocean“ noch vor Veröffentlichung live zu hören.

Am 31. Januar 2020 erscheint sein Album mit 11 Songs aus seiner eigenen Feder bei SONY Music. Es ist das erste Album des Musikers aus Ulm, der ansonsten bisher sein Geld als Software-Entwickler verdient hat. Seine Liebe zur Musik erklärt er wie folgt: „Alles, was mich beschäftigt, bewegt und beeindruckt, das gieße ich in Musik. Das können Naturereignisse sein oder auch zwischenmenschliche Dinge. Wenn ich am Klavier sitze, trete ich ein in einen Dialog mit mir selbst.“

Dirk Maassen Pressefoto Ocean_c_Markus Werner_Sony Music Entertainment - Kopie

Dardust, der eigentlich Dario Faini heißt, ist bisher eher als Produzent und Songwriter für andere italienische Musiker in Erscheinung getreten.

In dieser Funktion hat er Preise bei Festivals gewonnen und mit seinen Hits die Charts gestürmt. Jetzt will er selbst die Bühnen der Welt erobern. „S.A.D. Storm and Drugs“ heißt sein Album, das am 17. Januar 2020 bei Sony Music Masterworks erscheint und auf dem er klassische Pianoklänge mit avantgardistischem Electro-Sound verbindet.

Dardust_Pressefoto_© Emilio Tini

Alexis Ffrench gilt als der Popstar unter den klassischen Pianisten.

Seine Musik wird Monat für Monat von Millionen Hörern gestreamt. An diesem Abend wird er erstmals Auszüge aus seinem neuen Album vorstellen. „Dreamland“ erscheint am 27. März 2020. Im April geht er erstmals auf Deutschland-Tour.

Alexis Ffrench, Pressefoto 2020_© Dean Chalkley - Sony Music Entertainment

Konzerte von Dirk Maassen in Deutschland und der Schweiz:

31.01.20 Berlin, Dussmann (Kurzkonzert zur Album-Veröffentlichung)

01.02.20 Stuttgart, Liederhalle

02.02.20 Düsseldorf, Savoy Theater

05.02.20 Mannheim, Capitol

06.02.20 Mainz, Frankfurter Hof

07.02.20 Bochum, Christuskirche

07.03.20 Magdeburg, Pauluskirche

08.03.20 Leipzig, Kupfersaal

04.04.20 Zürich, Kirche Enge

Alexis Ffrench Tour 2020:

22.04.20 – Stuttgart

25.04.20 – Berlin, Maschinenhaus

26.04.20 – Hamburg

27.04.20 – München

Quelle: SONY Classical

PASTEWKA – Premiere zur neuen Staffel @ ZOO PALAST
Jan 30 um 20:00

PASTEWKA, das ist eine deutsche Erfolgsgeschichte für Amazon Prime. Ab 7. Februar 2020 ist die neue und finale 10. Staffel online verfügbar. Zuvor gibt es aber auch noch einmal eine große Premiere auf der großen Leinwand. 

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, kommt die Familie um Bastian Pastewka, Sonsee Neu, Sabine Vitua, Cristina do Rego, Matthias Matschke und Bettina Lamprecht ein letztes Mal zusammen, um gemeinsam mit den Fans einen grandiosen Abschied zu feiern!

"PASTEWKA", Premiere im Kino INTERNATIONAL, Berlin, 23.01.2018

„PASTEWKA“, Bastian Pastewka am Roten Teppich im Kino INTERNATIONAL, Berlin, 23.01.2018

Ab 19.00 Uhr öffnet der Rote Teppich, zudem neben dem Cast auch viele weitere prominente Gäste erwartet werden. Gegen 20.00 Uhr beginnt die Premierenvorstellung im Zoo Palast (Hardenbergstraße 29A, 10623 Berlin)

PASTEWKA ist ein Amazon Original, produziert von BRAINPOOL Pictures im Auftrag von Minestrone TV. Ausführender Produzent ist Tobi Baumann. Die Drehbücher stammen von Sascha Albrecht und Bastian Pastewka sowie Claudius Pläging und Stefan Stuckmann. Erik Haffner und Markus Sehr sind die Regisseure der Serie.

Dominic Miller – Absinthe-Tour 2020 @ A-Trane
Jan 30 um 21:00
Dominic Miller - Absinthe-Tour 2020 @ A-Trane

Auch 2020 führt seine Absinthe-Tour den Ausnahmegitarristen Dominic Miller nach Berlin. Nach der erfolgreichen Tour und den ausverkauften Konzerten 2019 kommt er im Januar noch einmal für zwei Konzerte nach Berlin.

Am 1. März 2019 veröffentlichte er das Album, das der Tour ihren Namen gab. Die Aufnahmen dazu entstanden im La Buissonne Studio in Südfrankreich. Genau dort, wo auch viele berühmte Impressionisten ihre Bilder vor 100 Jahren schufen. Dabei ließen sie sich nicht nur von der Landschaft und dem inspirieren….

„Das erste, was mir in den Sinn kam, bevor ich irgendwelche Stücke schrieb, war der Titel“, schreibt Dominic Miller in den Liner-Notes. „Ich lebe in Südfrankreich und bin fasziniert vom Impressionismus. Scharfe, helle und fast hexenhafte Mistrals, kombiniert mit starkem Alkohol und einem intensiven Kater müssen einige dieser Künstler in den Wahnsinn getrieben haben. Der Himmel ist grün, das Gesicht ist blau, die Perspektive ist verzerrt.“

Im Januar 2019 trafen wir Dominic Miller in Berlin für ein Interview. Das Gespräch mit ihm führte Teresa Hoerl.

 

Dominic Miller – Absinthe-Tour 2020:

27.01.20 Dresden – Orgaenic Salon
29.01.20 Berlin – A-Trane
30.01.20 Berlin – A-Trane
31.01.20 Hannover – Jazzclub
01.02.20 Herford – Museum Marta
02.02.20 Hasbergen – Gaste Garage
04.02.20 Koblenz – Cafe Hahn
06.02.20 Köln – Kulturkirche
08.02.20 Münster – Hot Jazz Club
09.02.20 Dortmund – Fritz-Henßler-Haus
10.02.20 Bad Meinberg – Red Horn District
12.02.20 Neunkirchen – Gebläsehalle
13.02.20 Schwäbisch-Hall – Hospitalkirche
18.02.20 München – Bayerischer Hof
19.02.20 Ravensburg – Zehntscheuer
20.02.20 Ingolstadt – Audi-Forum
21.02.20 Braunau (A) – Gugg
23.02.20 Wien (A) – Porgy
24.02.20 Salzburg (A) – JazzIt
25.02.20 Oberkochen – Zeiss-Forum
26.02.20 Freiburg – Jazzhaus