Calendar

Dez
11
Mi
RAMPENSAU – Die neue Serie auf VOX @ VOX
Dez 11 um 20:15
RAMPENSAU - Die neue Serie auf VOX @ VOX

Am 20. November 2019 um 20.15 Uhr geht eine neue Serie an den Start. RAMPENSAU läuft fünf Mal mittwochs als Doppel-Folge. Vorlage ist eine israelische Serie, die so erfolgreich ist, dass dort inzwischen die dritte Staffel ausgestrahlt wurde.

In der Hauptrolle ist JASNA FRITZI BAUER zu sehen. Sie spielt Shiri, eine arbeitslose Schauspielerin, bei der gerade alles. aber auch wirklich alles schief läuft. Job weg, Geld weg, Freund (fast) weg. Aus Verzweiflung nimmt sie einen Job an und kellnert auf einer Party. Auf der Party wird ihr (ex-) Freund mit  500 Ecstasy-Pillen festgenommen. Und wie könnte es anders sein, ist es auch noch die Party des Polizei-Chefs. Und weil sie ihren Freund immer noch liebt, geht sie auf das Angebot der Polizei ein, sich undercover an einer Berliner Schule einschleusen zu lassen, um dort eine Drogenring auffliegen zu lassen. Shiri sieht nämlich nicht wie 30 aus, sondern geht locker als 16-jährige durch.

Direktor am „Michael-Ende-Gymnasium“ ist Bastian Tess (FLORIAN BARTHOLOMÄI). Er hat mit gerade einmal 39 Jahren alles erreicht, was möglich ist. Seine Schule gilt als Elite-Gymnasium. Für seine Arbeit wurde er mit dem „Exzellenz-Preis des Kultusministeriums gewonnen. Er ist beliebt, hat für seine Schüler immer ein offenes Ohr. Aber irgendwas scheint er hinter dieser Fassade zu verbergen…

Die Serie ist ein völlig neues Format. Es gibt dramatische Momente genauso wie komische, skurrile, oder auch Elemente aus dem Krimi-Genre. Insofern ist die Serie auch nicht vergleichbar mit Serien wie „Unser Lehrer Dr. Specht“ (ZDF) oder „Der Lehrer“ (RTL). Man darf also gespannt sein.

Die erste Staffel wird von VOX ab Mittwoch, 20. November 2019 um 20.15 Uhr als Doppel-Folge ausgestrahlt. 10 Folgen, das heißt also bis Weihnachten immer mittwochs gibt`s die RAMPENSAU. Naja, und wenn die Serie genauso gut ankommt wie in Israel, geht es 2020 sicher weiter.

Anfang November traf ich Florian Bartholomäi für ein Interview in Berlin. 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XWJbVjO8erc

© Christian Behring im November 2019 / Quelle: VOX

 

Dez
12
Do
JUMANJI – THE NEXT LEVEL @ CineStar im Sony Center
Dez 12 um 18:00

Am 12. Dezember 2019 ist es soweit: JUMANJI – THE NEXT LEVEL kommt in die deutschen Kinos. Nach JUMANJI – WILLKOMMEN IM DSCHUNGEL ist es der zweite Film mit den Hollywood-Stars Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan.

All diejenigen, die ihre Stars einmal live sehen wollen, haben dazu am Mittwoch, 4. Dezember 2019 Gelegenheit. Nach dem Photo Call für die Presse kommen sie am Abend ins SONY Center. Ab 18.30 Uhr werden die vier Hauptdarsteller auf dem Roten Teppich erwartet. Daneben werden sicherlich auch zahlreiche deutsche Stars über den Roten Teppich bei der Deutschland-Premiere des Films laufen.

jumanji pressefoto sony pictures

JUMANJI – THE NEXT LEVEL – Kurzinhalt:

Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu retten, stellen sie fest, dass dort nichts mehr so ist wie erwartet. Die Spieler müssen in bislang unbekannten und unerforschten Gegenden völlig neue Herausforderungen meistern. Um dem gefährlichsten Spiel der Welt wieder zu entkommen, müssen sie staubtrockene Wüsten und schneebedeckte Berge durchqueren.

Stab und Besetzung:

Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan spielen wieder die Hauptrollen in diesem Action-Abenteuer. An ihrer Seite sind Nick Jonas, Awkwafina, Ser’Darius Blain, Madison Iseman, Morgan Turner, und Alex Wolff zu sehen. Außerdem mit dabei: Danny Glover und Danny DeVito. Regie führte wieder Jake Kasdan, der zusammen mit Jeff Pinker und Scott Rosenberg auch das Drehbuch schrieb, basierend auf dem Buch Jumanji von Chris Van Allsburg. Neben Matt Tolmach, Jake Kasdan, Dany Garcia und Hiram Garcia ist Dwayne Johnson einer der Produzenten des Films.

Quelle: Columbia Pictures / SONY Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Dez
16
Mo
BABYLON BERLIN – Weltpremiere der neuen Staffel @ ZOO PALAST
Dez 16 um 18:00 – 19:30
BABYLON BERLIN - Weltpremiere der neuen Staffel @ ZOO PALAST

BABYLON BERLIN gehört zu den Serien im deutschen Fernsehen, die man einfach gesehen haben muss. Am 16. Dezember 2019 feiert die neue Staffel ihre Weltpremiere im Zoo Palast in Berlin.

Neben den Regisseuren und Autoren Henk Handloegten, Achim von Borries und Tom Tykwer, den Produzenten Stefan Arndt, Uwe Schott und Michael Polle (X Filme Creative Pool), den zuständigen Koproduzenten und Senderverantwortlichen von ARD, WDR und Sky Deutschland sowie Beta Film werden zahlreiche Mitglieder des hochkarätigen Schauspieler-Ensembles anwesend sein.

Wie schon bei den ersten Staffeln gehört auch bei Staffel 3 das „Who is Who“ des deutschen Film dazu. Neben den beiden Hauptdarstellern Volker Bruch und Liv Lisa Fries sind dies viele bekannte Gesichter der vorangegangenen Staffeln wie Leonie Benesch, Lars Eidinger, Benno Fürmann, Hannah Herzsprung, Mišel Matičević, Fritzi Haberlandt, Jördis Triebel, Christian Friedel, Thomas Thieme, Udo Samel, Jeanette Hain. Namhafte Neuzugänge im Darsteller-Ensemble sind Ronald Zehrfeld, Meret Becker, Sabin Tambrea, Hanno Koffler, Martin Wuttke, Trystan Pütter, Peter Jordan, Caro Cult, Saskia Rosendahl und Bernhard Schütz.

Die dritte Staffel basiert auf dem Volker Kutscher-Roman „Der stumme Tod“, dem zweiten Fall der Bestseller-Reihe um Gereon Rath. Von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 entstanden 12 neue Folgen, die zunächst bei Sky Deutschland zu sehen sind. Voraussichtlich im Herbst 2020 laufen die Folgen dann Das Ersten und den Dritten Programmen. 

BABYLON BERLIN Staffel 3 – Weltpremiere:

18.00 Uhr – Eintreffen der Premierengäste / Ankunft der Künstler und des Filmteams am Roten Teppich

19.30 Uhr – Beginn der Premierenvorführung

Dez
18
Mi
RAMPENSAU – Die neue Serie auf VOX @ VOX
Dez 18 um 20:15
RAMPENSAU - Die neue Serie auf VOX @ VOX

Am 20. November 2019 um 20.15 Uhr geht eine neue Serie an den Start. RAMPENSAU läuft fünf Mal mittwochs als Doppel-Folge. Vorlage ist eine israelische Serie, die so erfolgreich ist, dass dort inzwischen die dritte Staffel ausgestrahlt wurde.

In der Hauptrolle ist JASNA FRITZI BAUER zu sehen. Sie spielt Shiri, eine arbeitslose Schauspielerin, bei der gerade alles. aber auch wirklich alles schief läuft. Job weg, Geld weg, Freund (fast) weg. Aus Verzweiflung nimmt sie einen Job an und kellnert auf einer Party. Auf der Party wird ihr (ex-) Freund mit  500 Ecstasy-Pillen festgenommen. Und wie könnte es anders sein, ist es auch noch die Party des Polizei-Chefs. Und weil sie ihren Freund immer noch liebt, geht sie auf das Angebot der Polizei ein, sich undercover an einer Berliner Schule einschleusen zu lassen, um dort eine Drogenring auffliegen zu lassen. Shiri sieht nämlich nicht wie 30 aus, sondern geht locker als 16-jährige durch.

Direktor am „Michael-Ende-Gymnasium“ ist Bastian Tess (FLORIAN BARTHOLOMÄI). Er hat mit gerade einmal 39 Jahren alles erreicht, was möglich ist. Seine Schule gilt als Elite-Gymnasium. Für seine Arbeit wurde er mit dem „Exzellenz-Preis des Kultusministeriums gewonnen. Er ist beliebt, hat für seine Schüler immer ein offenes Ohr. Aber irgendwas scheint er hinter dieser Fassade zu verbergen…

Die Serie ist ein völlig neues Format. Es gibt dramatische Momente genauso wie komische, skurrile, oder auch Elemente aus dem Krimi-Genre. Insofern ist die Serie auch nicht vergleichbar mit Serien wie „Unser Lehrer Dr. Specht“ (ZDF) oder „Der Lehrer“ (RTL). Man darf also gespannt sein.

Die erste Staffel wird von VOX ab Mittwoch, 20. November 2019 um 20.15 Uhr als Doppel-Folge ausgestrahlt. 10 Folgen, das heißt also bis Weihnachten immer mittwochs gibt`s die RAMPENSAU. Naja, und wenn die Serie genauso gut ankommt wie in Israel, geht es 2020 sicher weiter.

Anfang November traf ich Florian Bartholomäi für ein Interview in Berlin. 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XWJbVjO8erc

© Christian Behring im November 2019 / Quelle: VOX

 

Dez
25
Mi
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl – Der Film @ ZOO PALAST
Dez 25 ganztägig

Am 25. Dezember 2019 kommt mit ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL der neue Film von Erfolgs-Regisseurin Caroline Link ins Kino. Am Sonntag, 8. Dezember 2019 feiert der Film im Berliner Zoo Palast seine Premiere.

Neben der Regisseurin Caroline Link werden die Produzenten Jochen Laube und Fabian Maubach sowie die Schauspieler Riva Krymalowski, Oliver Masucci, Marinus Hohmann, Ursula Werner, Justus von Dohnányi und Hannah Kampichler über den Roten Teppich laufen.

Außerdem werden auch viele weitere Prominente erwartet.

So u.a. Bibiana Beglau, Leander Haußmann, Karoline Herfurth, Sherry Hormann, Marc Hosemann, Dani Levy, Jan Josef Liefers, Claudia Michelsen, Birge Schade, Clemens Schick, Stefanie Stappenbeck. Und die Chancen stehen gut, dass auch tatsächlich viele kommen werden, findet doch einen Tag vorher ebenfalls in Berlin die Verleihung der Europäischen Filmpreise statt.

Caroline Link scheint prädestiniert zu sein für erfolgreiche Bestsellerverfilmungen.

Gerade ein Jahr ist es her, dass DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT erschien. Im Frühjahr gab es dafür die LOLA für den erfolgreichsten deutschen Kinofilm mit 3,5 Millionen Zuschauern. Aber auch schon vorher bewies sie ihr besonderes Gespür für gelungene Buchadaptionen. So adaptierte sie 1999 Kästners PÜNKTCHEN UND ANTON und NIRGENDWO IN AFRIKA (nach Stefanie Zweig) gewann 2002 gleich 5 Deutsche Filmpreise und 2003 sogar den OSCAR als bester internationaler Film.

Jetzt nahm sie sich den Roman ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL von Judith Kerr vor. Das Kinder- und Jugendbuch, das autobiografische Züge trägt, erschien 1971 und wurde drei Jahre später mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Bis heute wurden allein in Deutschland mehr als eine Million Exemplare verkauft. Das Buch ist der erste Teil einer Trilogie, die in den Büchern Warten bis der Frieden kommt und Eine Art Familientreffen ihre Fortsetzung findet.

Gemeinsam mit Anna Brüggemann hat Caroline Link das Drehbuch verfaßt. In den Hauptrollen sind die Newcomerin Riva Krymalowski als 9-jährige Anna, Marinus Hohmann als ihr Bruder Max sowie Carla Juri und Oliver Masucci als ihre Eltern zu sehen. An ihrer Seite spielen Justus von Dohnányi als Onkel Julius sowie Ursula Werner als Haushälterin Heimpi.

Zum Inhalt:

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen.

Geplanter Premierenablauf

18.00 Uhr: Eintreffen der Premierengäste am Roten Teppich

19.00 Uhr: Beginn der Premierenvorführung

Ca. 21.00 Uhr: Ende der Premierenvorführung

Quelle: Warner Bros. Film Productions Germany