19. Juni 2024
DAVINA_MICHELLE_by_Set_Vexy_4_1500

DAVINA MICHELLE – BESSER ALS PINK

Am 21. August 2020 veröffentlichte Davina Michelle ihr Debüt-Album „My Own World“ via BMG/ Warner Music.

Hierzulande noch weitgehend unbekannt, war sie in ihrer holländischen Heimat bereits vor einem Jahr die Sängerin des Jahres. Ihr kometenhafter Aufstieg könnte man am ehesten mit dem von Alice Merton vergleichen. Wobei der Vergleich eigentlich hinkt, denn Davina Michelle hat nicht nur einen Superhit in ihrer Heimat gelandet, sondern derer gleich Sieben. Davon landeten drei auf Platz 1 der Charts. „Duurt Te Lang“ führte 2018 elf Wochen lang die Top 40 an und wurde damit zum „Hit des Jahres“.

Dabei hatte alles mit einem Auftritt in der Casting-Show „Idols“ angefangen, in der sie schon in der 2. Runde rausflog. Damals startete die 24-jährige noch unter ihrem bürgerlichen Namen Michelle Davina Hoogendoorn. Aber sie überzeugte ein Plattenlabel von ihrem Talent.

Der Name wurde geändert und ab 2017 veröffentlichte sie auf ihrem neuen YouTube-Kanal „Davina Michelle“ Coverversionen bekannter Rock- und Popsongs. Dabei war auch eines von P!NK: „What About Us“. Nachdem P!NK selbst das Cover sah, schickte sie ihr eine Videobotschaft: „Jetzt weiß ich, wie es sich anhören sollte. Das ist besser, als ich jemals klingen werde.“ Mehr Lob geht eigentlich nicht. Aber Davina Michelle wurde auf P“NKs Tour 2019 die Ehre zuteil, das Konzert in Den Haag vor 50.000 Fans zu eröffnen.

Inzwischen hat ihr YouTube-Kanal mehr als eine Million Abonnenten. Ihre Videos wurden mehr als 100 Millionen Mal angesehen. Im vergangenen Jahr wurde sie in die holländische Ausgabe von „Sing meinen Song“ eingeladen. Mit dem Song „Hoe het danst“ gelang ihr die nächste Nummer Eins. Und auch in diesem Jahr schaffte sie mit „17 miljoen mensen“ den Sprung an die Spitze der Charts.

Also höchste Zeit, nach all diesen Single-Erfolgen endlich ein Album vorzulegen.

Am 21. August war es dann soweit. „My Own World“ enthält insgesamt 11 Songs. Darunter sind neben dem Titeltrack auch die bereits als Singles erschienenen Titel „Skyward“, „Better Now“ und „Beat Me“. Mit dem rein englischsprachigen Album will sie jetzt den Rest der Welt erobern.

DAVINA_MICHELLE_by_Set_Vexy_5_600

 

Das spürt man auch in all ihren Aussagen:

„Ich denke, es ist mir gelungen, auf diesem Album zu zeigen wer ich bin und wofür ich stehe. Etwas, woran wir jahrelang gearbeitet haben.

Ich war sehr kritisch bei der Auswahl und bin heute wahnsinnig stolz darauf, was wir erschaffen haben. Ich habe an diesem Album mit ganzem Herzen und ganzer Seele gearbeitet.

Mein Team und ich schreiben und produzieren im Grunde alles alleine, was wir veröffentlichen. Ich liebe es, auf Englisch zu schreiben, weil ich dadurch Menschen in aller Welt erreichen kann.

Songs zu schreiben, ist konfrontativ und aufregend. Man muss sehr kreativ sein, um einen einzelnen Track und natürlich auch ein ganzes Album mit einer ganzen Reihe verschiedener Songs zu schreiben. Die meisten meiner Lieder sind nicht autobiographisch. Ich versuche eher, ein Gefühl oder eine besondere Situation in einer Melodie einzufangen. Ich schnappe mir eine Flasche Wein und fange an, zu komponieren. Ein ganzes Album zu schreiben, nachdem ich nur wenige Jahre Zeit hatte Erfahrungen zu sammeln, war eine große Herausforderung. Besonders vor dem Hintergrund, dass ich eine echte Perfektionistin bin, um es mal vorsichtig auszudrücken. Wenn ich nun auf das fertige Album blicke, fühlt es sich wie das Ende meiner Anfangszeit an.

…ich bin sehr neugierig, was noch alles auf meinem Weg liegt!“

Ich denke, von einer Sängerin mit dieser Power-Stimme kann man noch viel erwarten.

DAVINA_MICHELLE_MOW_Albumcover_1500

DAVINA MICHELLE – „My Own World“

VÖ: 21.08.2020

Format: Digital

Label/Vertrieb: BMG/WARNER/ADA

Quelle: Set Vexy / Giovanni De Deugd / Davina Michelle

© Christian Behring im August 2020