8. Dezember 2022
Anna Thalbach, "MARIE-ANTOINETTE oder Kuchen für alle!", Fotoprobe am 27.10.22 in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater, Premiere am 31.10.2022

MARIE-ANTOINETTE oder Kuchen für alle!

Die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller-Theater bringt mit „MARIE-ANTOINETTE oder Kuchen für alle!“ ein wildes, brüllend komisches Theaterstück, bei dem die Köpfe rollen, auf die Theaterbühne:

In Paris tobt die Revolution!

Im Palast von Versailles dagegen regiert Mißvergnügen: Während draußen auf den Straßen von Paris das Volk wütend reagiert, mordend und meuchelnd durch die Stadt zieht, warten drinnen Marie-Antoinette (Anna Thalbach) und ihr Mann, König Ludwig XVI. (Alexander Simon) seit Jahren auf ihre angekündigte Hinrichtung.

Doch damals wie heute gleichen sich die Probleme:

 

Bürokratie, Intrigen und Machtkämpfe herrschen auf allen Ebenen. So kann man doch nicht arbeiten…. Und dann hängt im Nebenzimmer auch noch dieser aufgeplusterte Zwerg Napoleon (Annika Kuhl) rum! Als das Eis aus ist und der Champagner warm reicht`s Marie-Antoinette! Das geht doch wirklich zu weit…!

Die Uraufführung findet am Sonntag, 30. Oktober 2022 um 18 Uhr statt. Wie gewohnt haben sich bereits viele prominente Gäste dafür angesagt, darunter u.a. Marijam Agischewa, Constanze Behrends, Pierre Besson, Inga Busch, Matthias Freihof, Georgi Gogow, Dana Golombek, Eva Habermann, Wolke Hegenbarth, Gerit Kling, Dieter Landuris, Tobias Licht, Wolfgang Lippert, Angelika Mann, Christoph M. Ohrt, Fritz Puppel, Peter Raue, Judith Richter, Henriette Richter-Röhl, Harald Schrott, Jörg Schüttauf, Edgar Selge, Susanna Simon, Friede Springer, Christoph Stölzl, Nellie Thalbach, Adrian Topol, Caroline Vera, Franziska Walser, Guntbert Warns, Achim Wolff und Klaus Wowereit.

MARIE-ANTOINETTE oder Kuchen für alle!

von Peter Jordan, durchgesehen und ergänzt von Leonhard Koppelmann

Regie: Peter Jordan und Leonhard Koppelmann, Bühne: Stefanie Bruhn,

Kostüm: Barbara Aigner, Musik: Philipp Haagen

mit Anna Thalbach, Alexander Simon, Annika Kuhl, Max von Pufendorf und Philipp Haagen

Termine:

28.10.22 – 20 Uhr: Voraufführung

29.10.22 – 20 Uhr: Voraufführung

30.10.22 – 18 Uhr: Uraufführung

01.11.22 – 20 Uhr

02.11.22 – 16 Uhr: Komödie um Vier

03.11.22 / 04.11.22 / 05.11.22 – jeweils 20 Uhr

06.11.22 – 16 Uhr

08.11.22 / 09.11.22 / 10.11.22 / 11.11.22 / 12.11.22 – jeweils 20 Uhr

13.11.22 – 16 Uhr

15.11.22 / 16.11.22 / 17.11.22 / 18.11.22 / 19.11.22 – jeweils 20 Uhr

20.11.22 – 16 Uhr

22.11.22 / 23.11.22 / 24.11.22 / 25.11.22 / 26.11.22 – jeweils 20 Uhr

27.11.22 – 16 Uhr: letzte Vorstellung

 

Foto: Tony Stewart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert