Erzgebirgskrimi – Der letzte Bissen

ERZGEBIRGSKRIMI – DER LETZTE BISSEN

DER LETZTE BISSEN – Das ist der Titel des 4. ERZGEBIRGSKRIMI, der am 16. Oktober 2021 um 20.15 Uhr im ZDF läuft. Vordergründig geht es um die Mordermittlungen im Fall des erschossenen Richters Drösser.

Schnell werden aber Parallelen zur Legende um den „Robin Hood des Erzgebirges“, den Stülpner, Karl gezogen.

Denn wie vor 200 Jahren geht es um den Kampf gegen Mißstände, Klüngelwirtschaft, Unterdrückung und Ausbeutung der Armen und einfachen Menschen. Außerdem wurde der Richter mit einer historischen Waffe erschossen. Ausgerechnet so ein Gewehr ist auf der Naturbühne Greifenstein gestohlen worden. Dort probt gerade eine Theatergruppe ein Stück über den Volkshelden Karl Stülpner. 

Erzgebirgskrimi – Der letzte Bissen

Kommissar Robert Winkler (Kai Scheve, l.) und Kommissarin Karina Szabo (Lara Mandoki, M.) trauen den Ausführungen von Bienenzüchter Ronny Beer (Kai Schumann, r.) nicht wirklich.

Richter Drösser war auch nicht gerade für Volksnähe bekannt.

Auffällig oft fällte er Urteile zu Gunsten seines Jagdfreundes Huber, eines Großbauern, der sich einen Bauernhof nach dem anderen einverleibte. Wer sich ihm in den Weg stellte, bekam es mit der Härte des Gesetzes zu tun bzw. mit der des Richters Drösser. Das macht es für die Ermittlungen der beiden Kommissare nicht einfach. Die Liste der Menschen mit einem Motiv ist lang. Nicht gerade einfacher werden die Ermittlungen, als dann auch noch Bauer Huber von „Karl Stülpner“ an einen Treffpunkt gelockt und erschossen wird…

Erzgebirgskrimi – Der letzte Bissen

Ein passionierter Jäger: Großbauer Arnold Huber (Thomas Sarbacher).

Am 7. Oktober 2021 fand in der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund in Berlin die Preview des Films statt.

Neben dem Ministerpräsidenten Michael Kretschmer kamen auch Regisseur, Kameramann, Drehbuchautor und Produzent sowie die Hauptdarsteller der Krimi-Reihe. Bevor der Film gezeigt wurde, hatte ich Gelegenheit, mit Lara Mandoki ein Interview zu führen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MsX-Iu1cnwI

ERZGEBIRGSKRIMI – DER LETZTE BISSEN

Robert Winkler – Kai Scheve
Karina Szabo – Lara Mandoki
Saskia Bergelt – Teresa Weißbach
Georg Bergelt – Andreas Schmidt-Schaller
Charlotte von Sellin – Adina Vetter
Maik – Adrian Topol
Agnes Huber – Andrea Osvárt
Arnold Huber – Thomas Sarbacher
Sebastian Kreuzig – Shenja Lacher
Ronny Beer  – Kai Schumann
Carmen Weißflog – Katja Studt
Martin Ganser – Janek Rieke
Jörg Reissmann – Stephan Grossmann
u.v.a. 

Regie: Uli Zrenner
Buch: Leo P. Ard, Rainer Jahreis
Kamera: Wolf Siegelmann
Musik: Ludwig Eckmann
Produzenten: Rainer Jahreis (rjf), Clemens Schäffer (NFP)
Redaktion: Pit Rampelt
Länge: ca. 90 Min.