Bernhard Brink, "radio B2 SCHLAGERHAMMER", Konzert, Rennbahn Hoppegarten, Berlin-Hoppegarten, 13.07.2019

Bernhard Brink stellt seine DIAMANTEN vor

Seit mehr als 40 Jahren ist er dabei- „Schlager-Titan“ Bernhard Brink ist zweifelsfrei eine der Ikonen des deutschen Schlagers.

Am 9. August 2019 veröffentlicht er seine „DIAMANTEN“.

Bernhard Brink Diamanten, Album, cover

17 neue Titel enthält das Album, darunter ein Duett mit dem Schweizer Schlagerstern Francine Jordi („Ich geh durch die Hölle für Dich“) und ein weiteres mit dem Shooting-Star des deutschen Schlagers Sonia Liebing („Du hast mich einmal zu oft angesehen“).

Die Produktion des Albums hat Henning Verlage, der als Teil von UNHEILIG bekannt geworden ist, übernommen. Er war auch schon verantwortlich für den letzten großen Hit von Bernhard Brink „Von hier bis zur Unendlichkeit“. Bekanntlich gab`s dafür 2017 die EINS DER BESTEN und den smago! Award jeweils in der KategorieRadio-Hit des Jahres“.

Auf dem neuen Album „DIAMANTEN“ präsentiert sich der Musiker modern, poppig und enorm kraftvoll.

„Ich hatte selten so viel Spaß beim Schreiben und Arrangieren der Songs. Vielleicht habe ich mittlerweile eine Art von Gelassenheit, ohne die Ernsthaftigkeit meines Berufs dabei aus den Augen zu verlieren. Nicht wenige Diamanten in allen denkbaren Facetten haben es auf mein neues Album geschafft. Die Zusammenarbeit mit vielen jungen und kreativen Musikern trägt hier unüberhörbar seine Früchte“, kommentiert der Sänger sein neues Album.

Wenn Bernhard Brink über Liebe und Freundschaft singt, dann ist das entspannt, klischeefrei.

Das trifft natürlich auch auf den Titelsong des neuen Albums zu. Eine unwiderstehliche Melodie entwickelt einen lässigen Flow, der einen nicht los lassen will. Ob er wie in „C`est la vie“ in nostalgischen Momenten aus der Stadt der Liebe schwelgt oder bei „Wie aus heiterem Himmel“ von einem Engel träumt, der an seinem Sehnsuchtsort plötzlich in sein Leben tritt – Brink schafft es immer wieder, die richtigen und wichtigen Töne zu treffen. Selbst, wenn er bei melancholischen Titeln wie „Ich halte deine Hand“ von Abschied und Schmerz singt, dann hat das immer hohe Authentizität und gleitet nie ab in gängige Stereotypen.

Das Album „DIAMANTEN“ zeigt uns einen Bernhard Brink auf der Höhe der Zeit.

„Mit Diamanten ist mir und meinem Team ein niveauvolles und ausgewogen arrangiertes Schlageralbum gelungen, das man auf einem Rutsch durchhören wird. Allerdings wird man sich an vielen Stellen verlieren, eigene Bildwelten produzieren und wieder zurückkehren in die verschiedenen Gefühlswelten. Ich denke, viele Songs haben den nötigen Tiefgang, ohne an Tempo und wunderbaren Hooks zu sparen. Ich bin sehr auf die Reaktion meiner Fans gespannt“, resümiert der Sänger erwartungsvoll.

An dem Titel „Mein Herz schaut mich fragend an“ hat übrigens Stephanie Stumph mitgeschrieben.

Bernhard Brink kann man übrigens neben Beatrice Egli, Frank Zander u.a. am Samstag, 10. August 2019 beim SCHLAGEROLYMP in Lübars live erleben.

Wer`s nicht schafft: am Abend ist er im MDR zu sehen. Die SCHLAGER DES SOMMERS (u.a. mit Maite Kelly, Stefanie Hertel, Ute Freudenberg, Ben Zucker, Thomas Anders, Oli. P, Semino Rossi, Eloy de Jong, Oonagh und Alvaro Soler) wurden am 13. Juli 2019 in Chemnitz aufgezeichnet. Am selben Tag stand er vorher noch auf der Bühne beim SCHLAGER-HAMMER in Hoppegarten.

    

Bernhard Brink – „Diamanten“

VÖ: 9. August 2019 als CD und digitaler Download

Quelle: Universal Music / Electrola

 

SCHLAGEROLYMP

Veranstaltungsort:

Freizeit- und Erholungspark Lübars
Quickborner Straße/ Ecke Alte Fasanerie (BUS X21 – Endhaltestelle)

© Christian Behring, 07.08.2019