Calendar

Okt
31
So
LARKIN POE – 2020 / 2021 wieder in Berlin @ Huxleys Neue Welt
Okt 31 um 20:00

Auch 2020 kommen die beiden Schwestern Rebecca und Megan Lovell mit ihrem aktuellen Album „Venom & Faith“ für vier Konzerte nach Deutschland.

Am 26. Mai 2020 treten die Roots-Rocker von  LARKIN POE im Berliner Huxleys auf. Die weiteren Stationen im Rahmen ihrer Europa-Tour sind Köln, München und Hamburg. 

Das war der Plan.

Und eigentlich wollten sie auch schon Songs ihres demnächst erscheinenden Albums präsentieren. Allerdings hat diese fiese Krankheit nun alles über den Haufen geworfen. Ihren Album-Release hatten sie schon etwas nach hinten verschoben. Nun auch die Tour und die vier Deutschland-Konzerte. LARKIN POE wollen die vier Shows jetzt im Februar und März 2021 nachholen. Das ist nun leider auch schon wieder Geschichte.

Das Konzert vom 26.05.2020 im Berliner Huxleys wurde jetzt erneut verlegt und findet statt 04.03.2021 am 31. Oktober 2021 statt (Beginn: 20 Uhr, Einlaß: 19 Uhr).

Wurden sie anfangs noch von vielen Kritikern als die „kleinen Schwestern der Allman Brothers“ bezeichnet, so haben sie solche Vergleiche schon lange nicht mehr nötig. Die beiden Schwestern Rebecca Lovell und Megan Lovell haben schon so viele Konzerte und Tourneen absolviert, Songs und Platten eingespielt, dass sie längst ihre eigenen Fußabdrücke hinterlassen haben.

Daneben sind sie auch gefragte Gastmusiker.

Als Mitmusiker von etablierten Acts wie Elvis Costello oder Conor Oberst haben sie sich schon vor Larkin Poe einen Namen gemacht. 2016 haben sie auf Steven Tylers erstem Solo-Album mitgespielt. Ein Jahr später gehören sie zur Backing-Band des Tom Petty-Tribute-Konzerts in Los Angeles. Dabei standen sie neben Jackson Browne und Don Henley auf der Bühne.

Auf ihrem vierten Album „Venom & Faith” treffen starke Southern-Rock-Melodien auf erdigen Blues.

LARKIN POE, venom and faith, Coverbild

Mit dem 10 Songs umfassenden Album haben sie 2018 ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt. Sind auf ihrem ersten Album „KIN“ (2014) unter dem Namen LARKIN POE noch Einflüsse aus Pop und modernem Country-Rock hörbar, so haben sie diesen Ballast längst abgeworfen. Auf „Venom & Faith“ „… feiern zwei Schwestern mit ihrem modernen Blues die amerikanische Roots-Musik“, so formuliert Rebecca Lovell es selbst. Produziert haben die beiden erneut zusammen mit ihrem langjährigen Ton-Ingenieur Roger Alan Nichols. Aufgenommen haben sie die Songs in ihrer Wahlheimat Nashville.

Passend zur kommenden Europa-Tour 2021 soll auch ein neues Album erscheinen. Voraussichtlich im Juni 2020.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es mit dem Song „Holy Ghost“ ab sofort auf YouTube:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/e5-NxtiP0_k

 

Dies sind die neuen Tour-Daten für den deutschsprachigen Raum:

12.07.21 – München – Muffathalle

17.10.21 – Hamburg – Markthalle

30.10.21 – Köln – Essigfabrik  

31.10.21 – Berlin –  Huxley’s Neue Welt

Als Special Guests wurden Crown Lands bestätigt.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Nov
9
Di
SIMPLY RED – Neues Album und Tour 2021 @ Merceds-Benz Arena
Nov 9 ganztägig

SIMPLY RED kommen zurück! Obwohl Mastermind Mick Hucknell schon mehrfach das Ende verkündet hat, wird es im November 2019 ein neues Album geben und im Herbst 2020 2021 dann eine große Europatournee.

Via BMG erscheint am 8. November 2019 mit „Blue Eyed Soul“ das 12. Studioalbum der britischen Formation. Es ist das erste Album seit vier Jahren und enthält insgesamt 10 brandneue Songs. Simply Red kehren in alter Stärke zurück! „Blue Eyed Soul“ ist ein Lehrstück dafür, was funkige Soul-Music mit einem ordentlichen Schuss Power und gefühlvolle Pop-Balladen angeht. 

simply red - blue eyed soul

Als insgesamt vierten Vorboten gibt es jetzt ganz aktuell den gefühlvollen Titel „Complete Love“, der ganz im Stile eines großen 60er-Jahre Soul-Hits produziert wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/csx45Hp3yJE

„Complete Love“ ist eine Ode eines liebenden Ehemanns und Vaters an die beiden wichtigsten Frauen seines Lebens. Mick Hucknalls Gesang arbeitet spielerisch in einem Frage-und-Antwort-Stil mit der Bläsersektion und den Streichern. Mick kommentiert: „Als ich über mein eigenes Leben sinnierte, dachte ich darüber nach, dass ich eine Frau und eine Tochter habe, die mich lieben – ich fühlte, dass es jetzt vollständig ist. Ich wurde geliebt, und das ist es, was wir alle mehr wollen als alles andere im Leben, geliebt zu werden.“

Mick Hucknall, Berlin, 07.12.2012, Konzert

Mick Hucknall, Berlin, 07.12.2012, Konzert

Simply Red wollten eigentlich im Herbst 2020 auf ausgedehnte Europa-Tournee. Corona bedingt musste die Tour verlegt werden und ist jetzt für den Herbst 2021 geplant.

Die deutschen Konzert-Termine von SIMPLY RED sind:

  • 02.11.2021 | Leipzig – Quarterback Immobilien Arena
  • 03.11.2021 | Dortmund – Westfalenhalle
  • 04.11.2021 | Köln – Lanxess Arena
  • 06.11.2021 | Hannover – ZAG Arena
  • 08.11.2021 | Berlin – Mercedes Benz Arena
  • 09.11.2021 | Hamburg – Barclaycard Arena
  • 21.11.2021 | Stuttgart – Schleyerhalle
  • 24.11.2021 | Frankfurt – Festhalle
  • 25.11.2021 | Mannheim – SAP Arena
  • 29.11.2021 | München – Olympiahalle
  •  
Nov
23
Di
BETH HART – WAR IN MY MIND – Album und Tour @ Tempodrom
Nov 23 um 20:00

Für die amerikanische Musikerin Beth Hart läuft es gerade richtig gut. Vor allem die Fans im deutschsprachigen Raum lieben sie. Ihre Alben aus den letzten 10 Jahren landeten allesamt in den Top 20 der Album-Charts. „Black Coffee“ aus dem Jahr 2018 kam sogar in die Top 5. 

Auch live läuft es für sie so gut wie nie zuvor:

Im Juni 2019 spielte sie vor mehr als 4.000 Fans in der Verti Music Hall in Berlin. Und weil`s gerade so gut läuft, kommt sie 2020 wieder nach Deutschland und Berlin. Dann ins Tempodrom und sicher mit den Songs ihres Albums „War In My Mind“.

 Aber leider wird daraus in diesem Jahr nichts mehr.

Aufgrund der Corona -Pandemie muß die für ursprünglich 2020 geplante Tournee von Beth Hart auf 2021 verlegt werden (s. unten). Die Künstlerin bedauert dies außerordentlich und freut sich auf Ihren Besuch im nächsten Jahr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin und müssen nicht umgetauscht werden.

beth hart, war in my mind, coverfoto, provogue / mascot

Das Album, das am 27. September 2019 erschien, schaffte wieder direkt den Sprung in die Top 10 der Charts.

Dafür hat sie mit Rob Cavallo (als Produzent und Co-Autor) und erneut mit Rune Westberg als Co-Autor zusammengearbeitet. Die meisten der 12 Songs hat Beth Hart aber ganz alleine geschrieben. Wer sonst wüsste denn auch, was in ihrem Innersten vor sich geht. Nicht nur, aber vor allem in den Texten des Albums präsentiert sie sich ungeschminkt wie nie zuvor. Auch die Cover-Fotos sollen ihr Innerstes widerspiegeln. Deshalb der Blitz, der in ihrem Kopf einschlägt. Im Vordergrund peitscht dazu der Regen, während es im Hintergrund schon wieder hell ist und ein Schwarm Vögel friedlich dahinzieht. All das ist Ausdruck dessen, wie es oft in Beth Harts Kopf aussieht.

Auf dem Album geht sie offen mit ihrer inneren Zerrissenheit um:

„Mehr als bei jedem anderen Album, das ich bisher gemacht habe, bin ich auf diesen Songs ganz ich selbst gewesen.“, erklärt die Sängerin. „Mein innerer Heilungsprozess hat sehr lange gedauert, doch inzwischen fühle ich mich mit meiner dunklen Seite, meiner Verrücktheit und den Dingen, für die ich mich so lange schämte, sehr wohl.“

Deshalb sollte das auch in den Bildern zum Ausdruck kommen:

„Als wir das Fotoshooting für dieses Album gemacht haben, war ich zum ersten Mal ungeschminkt und ließ nichts retuschieren.“, sagt sie. „Zum ersten Mal machte es mich nicht krank, meine eigene Stimme zu hören. Es ist einfach toll, 47 zu sein, ohne zu versuchen jünger und wettbewerbsfähiger zu wirken oder was ich dachte, alles sein zu müssen. Auf dieser Platte sagte mir etwas: ‚Lass es einfach, wie es ist‘. Ich glaube, ich mache langsam Fortschritte und nähere mich der Wahrheit. Noch weiß ich nicht, was die Wahrheit wirklich ist – aber ich bin komplett im Reinen damit.“

Auf „War In My Mind“ erinnert die Sängerin daran, dass Ihr Leben stets in Zyklen verlief:

„Die Dinge wurden gut, dann schlecht, besser und wieder schlechter. Ich habe auf jedem Album, das ich bisher gemacht habe, die Wahrheit gesucht. Diesmal bin ich der Offenheit und Verletzlichkeit meines Lebens noch ein Stückchen nähergekommen: der Liebe, meiner Sucht, meiner bipolaren Störung, meinem Vater, meiner Schwester…“

Um ihren Hintergrund und die vielen Achterbahnfahrten in ihrem Leben zu verstehen, sollte man sich die Texte ihrer Songs genauer ansehen. Sie erzählen von den Höhen und Tiefen in ihrem Leben: Von der Kindheit in den 70er Jahren in L.A., ihrer chaotischen Erziehung bis zum Verlust ihrer geliebten Schwester Sharon. Von ihren persönlichen Problemen und dem Leben, das ihr Mitte der 90er Jahre durch ihre Drogensucht entglitt. Bis hin zur Zusammenarbeit mit Joe Bonamassa und der Erlösung durch ihren Ehemann Scott und der Wiedergeburt, die sie durch die Kirche erfahren hat.

Genau darum geht es im Titelsong „War In My Mind“:

„Eines Tages kündigte Kim (ihre Pastorin) an, dass sie mich verlassen und in eine andere Kirche gehen würde. Ich begann zu weinen und zu schreien, ging nach Hause und schrieb ‚War In My Mind‘. Ich dachte, ohne sie würde ich wieder mit dem Trinken beginnen und verrückter werden als jemals zuvor. Doch sie versicherte mir, dass ich sie jederzeit besuchen könne und das tue ich bis heute ein paar Mal im Jahr.“ 

Und musikalisch?

Da reicht ihr Spektrum von gefühlvollen, teils auch sehr melancholischen Balladen über tanzbare Midtempo-Songs bis hin zu kraftvollen, mitreißenden Rocksongs. Von letzteren hätte ich mir etwas mehr gewünscht. Aber das war vermutlich nicht möglich bei einem so persönlichen Album. Das wird`s vermutlich erst wieder bei den Konzerten geben, wenn sie wie im vergangenen Jahr die Bühne rockt.

"Beth HART", Konzert, Verti Music Hall, Berlin, 29.06.2019

„Beth HART“, Konzert, Verti Music Hall, Berlin, 29.06.2019

BETH HART TOURING BAND 

Jon Nichols (Gitarre), Tom Lilly (Bass) und Bill Ransom (Schlagzeug)

BETH HART – THE WAR IN MY MIND TOUR 2021

FREIBURG Zelt-Musik-Festival – 27.07.2020 – verlegt auf 01.08.2021

WUNSIEDEL – Luisenburg-Festspiele – 29.07.2020 – verlegt auf 28.07.2021

LEIPZIG – Parkbühne (Clara Zetkin Park) – 31.07.2020 – verlegt auf 26.07.2021

BERLIN – Tempodrom  – 02.11.2020 – verlegt auf den 23.11.2021

 

Quelle: Provogue /Mascot Label Group

Nov
29
Mo
PATRICIA KELLY – Neues Album und Tour @ UdK, Electrola
Nov 29 ganztägig

Bekannt wurde Patricia Kelly vor allem als (drittältestes) Mitglied der Kelly Family. Aber wie auch einige andere ihrer Geschwister verfolgt sie seit Jahren ihre eigenen Projekte. 2008 war sie mit ihrem ersten Solo-Projekt auf Tour, 2010 veröffentlichte sie ihr erstes Solo-Album.

Jetzt gibt es neues Material von ihr.

Bereits am 24. Januar 2020 erschien die Single „Medicine“. Am 6. März 2020 folgt das Album mit insgesamt 12 Songs, zum großen Teil von ihr selbst geschrieben. Im Oktober kann man dann Patricia Kelly auch live erleben.

„One More Year“ ist ihr viertes Studio-Album abseits der Kelly Family.

Dass sie es gerade jetzt veröffentlicht, wo es für das Familienunternehmen gerade so gut wie nie läuft, spricht dafür, was es ihr persönlich bedeutet. Vor 10 Jahren, genauer gesagt 2009, bekam sie die Diagnose Brustkrebs. Dieselbe Krankheit, an der bereits ihre Mutter gestorben ist. Damals betete sie für zehn weitere Jahre. „Meine Kinder waren damals sechs und acht Jahre und ich wollte nicht, dass sie den gleichen Schmerz erleben, wie ich als meine Mutter starb. Ich bat Gott, mir zehn Jahre zu schenken, und bekam den Wunsch gewährt. Diese Zeit ist nun abgelaufen und ich frage mich: Habe ich nur die erbetenen Jahre bekommen oder geht es weiter? Ich habe noch so viel Feuer, so viel zu geben – deshalb wünsche ich mir ein weiteres Jahr. Dies Album ist meine musikalische Bitte um ‚One More Year‘.“

Bereits seit ihrer schweren Krankheit in den 90er Jahren ist Patricia Kelly praktizierende Christin.  So gibt es auch auf dem aktuellen Album Lieder, aus denen ihr Glaube spricht.  Neben Balladen finden sich aber auch hochmoderne, kraftvolle Popsongs auf dem Album, wie man sie von ihr nicht unbedingt erwartet hätte. Neben „Medicine“ sind dies vor allem „Don`t Lose Hope“ oder „Goodbye“.

„Als Songwriterin war es mir immer wichtig, dass meine Musik nicht nur im Hintergrund läuft – ich möchte auch mit diesen neuen Songs und meinen Texten etwas bewegen.“

Für einige dieser Songs hat sie sich Unterstützung aus der „Hit-Schmiede“ Schweden geholt. Jonas Myrin, der bereits mit Natasha Bedingfield und Snow Patrol zusammengearbeitet hat, schrieb und produzierte einige Titel mit ihr und ist auch als Duett-Partner auf „Don`t Lose Hope“ zu hören.

Zu „Medicine“ sagt sie selbst:

„Aus diesem Song spricht die Frau in mir, die manchmal auch wütend werden kann. Ich arbeite in einem Bereich, der es Frauen nicht leicht macht, denn es ist leider ein Fakt, dass in der Musikbranche Männer bevorzugt werden. Und das ist nicht nur in meinem Beruf der Fall. ‚Medicine‘ ist aber kein ‚Beschwerde-Song’, ich spreche einfach nur mal aus wie es ist. Gleichzeitig möchte ich Frauen mit diesem Song raten, sich selbst treu zu bleiben. Das hat seinen Preis – auch ich habe lukrative Angebote abgelehnt, um mich nicht verbiegen zu lassen – aber es lohnt sich: Ich kann mir bis heute im Spiegel in die Augen sehen und bin stolz auf mich und meine Entscheidungen.“ 
 
 
patricia kelly, albumcover

Aus der Live-Tour 2020 wurde Corona bedingt inzwischen eine Live-Tour 2021.

Dies sind die neuen Termine der Tour von Patricia Kelly – „One More Year – Live 2021“:

 

09.09.2021 / Düsseldorf / Capitol Theater
11.09.2021 / Stuttgart / Liederhalle
13.09.2021 / München / Circus Krone Bau
23.09.2021 / Hamburg / Friedrich-Ebert-Halle
24.09.2021 / Leipzig / Geyserhausbühne
25.09.2021 / Reichenbach / Neuberinhaus
02.10.2021 / Eisenhüttenstadt / Friedrich-Wolf-Theater
03.10.2021 / Dresden / Alter Schlachthof
04.10.2021 / Halle / Steintor Varieté
12.10.2021 / Saarbrücken / CongressCentrum
13.10.2021 / Bochum / RuhrCongress
14.10.2021 / Köln / Theater am Tanzbrunnen
17.10.2021 / Wiesbaden / Kurhaus
18.10.2021 / Freiburg / Konzerthaus
25.10.2021 / Hannover / Theater am Aegi
29.10.2021 / Lübeck / MuK
31.10.2021 / Bremen / Die Glocke
29.11.2021 / Berlin / Konzertsaal der UdK (ursprünglich am 26.09.2021)
17.12.2021 / Bad Bodenteich / Studio21 (ursprünglich am 23.10.2021)
19.12.2021 / Bielefeld / Stadthalle (ursprünglich am 19.09.2021)

Patricia Kelly: „Medicine“ (Single), „One More Year“ (Album)

VÖs: 24. Januar 2020 (Single), 06.03.20 (Album + Fanbox)

Label: Electrola
 
Quelle: Electrola / MSK / Sandra Ludewig (Fotos)
Feb
11
Fr
Maite Kelly – neue Tourdaten @ Mercedes-Benz Arena 
Feb 11 um 20:00

Maite Kelly und Roland Kaiser haben es wieder getan! „Klinget hell ihr Glocken“ heißt ihr neuer gemeinsamer Song und stammt aus der Feder von Benny Andersson und Björn Ulvaeus, den beiden Männern von ABBA.

Die Originalversion „Klinga mina klockor“ kennt in Schweden jedes Kind. Komponiert von Benny Andersson und getextet von Björn Ulvaeus, ist das Lied in ihrer Heimat inzwischen fast schon nationales Liedgut. Die Idee zu einer deutschen Version stammt vom Liedtexter Rudolf Müssig, der Björn Ulvaeus darauf ansprach und gemeinsam mit ihm die deutsche Version verfasste. Nach Björns Entwurf wurde daraus ein Song von Herzen für die besinnliche Jahreszeit zum Jahresausklang. Eine hymnische Melodie, kombiniert mit nordischer Melancholie und hoffnungsvoller Lebensfreude.

Maite Kelly und Roland Kaiser geben der eingängigen Melodie und den Zeilen voll lyrischer Tiefe eine Größe und festliche Erhabenheit, die das Songjuwel zu einer zeitlosen Hymne und Ode an den Glauben an das Gute und an die Hoffnung macht.

Maite Kelly: „Ich habe größten Respekt und tiefe Ehrfurcht vor dem Werk von Björn und Benny. Nicht nur mit ABBA, auch mit ihren Musicals, ob „Mamma Mia!“, „Chessoder „Kristina aus Duvemåla“, das ein epochales Meister-Musical ist, haben sie musikalisch mittlerweile ein halbes Jahrhundert geprägt. Sie sind lebende Legenden – und ich verbeuge mich vor ihnen.“

Roland Kaiser: „Ich arbeite unglaublich gerne mit der wunderbaren Maite Kelly zusammen, da sie nicht nur eine großartige Künstlerin ist, sondern unsere Stimmen auch perfekt miteinander harmonieren. Dass ich darüber hinaus mit zwei Weltklasse-Musikern wie Björn Ulvaeus und Benny Andersson arbeiten durfte, macht mich stolz. Ich wünsche mir, dass Maite und ich mit diesem Duett den Menschen in der anstehenden besinnlichen Jahreszeit eine Freude machen können. Die Zusammenarbeit für „Klinget hell ihr Glocken“ ist für mich ein neuer Höhepunkt in meiner langjährigen Karriere.“

Der Song ist einer von 6 neuen Titeln auf Maite Kellys Neuauflage  ihres Albums Die Liebe siegt sowieso – Die HERZ Edition und auf Roland Kaisers Album Alles oder Dich (Limitierte Super Deluxe Edition) und ab 1. November 2019 erhältlich.

Maite Kelly - Die_Liebe_Siegt_Sowieso

 

Maite Kelly – Die Zusatztour – jetzt 2021/2022:

  • Freitag 29.10.2021 20:00 Suhl Congress Centrum Suhl – Großer Saal NEU
  • Samstag 30.10.2021 20:00 Dresden MESSE DRESDEN verschoben vom 03.10.2020
  • Montag 01.11.2021 20:00 Fulda Kongress- und Kulturzentrum Fulda Hotel Esperanto NEU
  • Dienstag 02.11.2021 20:00 Magdeburg GETEC-Arena NEU
  • Mittwoch 03.11.2021 20:00 Oberhausen König-Pilsener-ARENA NEU
  • Freitag 21.01.2022 20:00 Zwickau Stadthalle Zwickau verschoben vom 04.10.2020
  • Samstag 22.01.2022 20:00 Leipzig QUARTERBACK Immobilien ARENA verschoben vom 05.10.2020
  • Sonntag 23.01.2022 20:00 Erfurt Messe verschoben vom 07.10.2020
  • Dienstag 25.01.2022 20:00 Hamburg Barclaycard Arena verschoben vom 27.09.2020
  • Mittwoch 26.01.2022 20:00 Hannover Swiss Life Hall NEU
  • Donnerstag 27.01.2022 20:00 Dortmund Westfalenhalle verschoben vom 26.09.2020
  • Samstag 29.01.2022 20:00 Mannheim SAP ARENA NEU
  • Sonntag 30.01.2022 20:00 Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt verschoben vom 12.10.2020
  • Dienstag 01.02.2022 20:00 Ludwigsburg MHPArena verschoben vom 11.10.2020
  • Mittwoch 02.02.2022 20:00 Köln LANXESS arena verschoben vom 08.10.2020
  • Donnerstag 03.02.2022 20:00 Trier Arena Trier verschoben vom 09.10.2020
  • Sonntag 06.02.2022 20:00 Kempten bigBOX Allgäu NEU
  • Montag 07.02.2022 20:00 Wien Wiener Stadthalle – Halle F NEU
  • Mittwoch 09.02.2022 20:00 Cottbus Stadthalle verschoben vom 30.09.2020
  • Donnerstag 10.02.2022 20:00 Rostock Stadthalle Rostock verschoben vom 29.09.2020
  • Freitag 11.02.2022 20:00 Berlin Mercedes-Benz Arena verschoben vom 01.10.2020

 

Quelle: Electrola / semmel concerts

© Christian Behring im Oktober 2019

Apr
5
Di
Stefanie Heinzmann – Neues Album und Tour @ BMG / Columbia Theater
Apr 5 ganztägig

Stefanie Heinzmann kennt man derzeit vor allem aus der TV-Show „Sing meinen Song“. Seit April kann man sie in der aktuellen Staffel auf VOX an der Seite von Johannes Oerding, Gentleman und DJ BOBO sehen.

Aber seit 14. Mai 2021 gibt es auch ganz neues Material von ihr:

Stefanie Heinzmann - Labyrinth_Cover

„Labyrinth“ ist ihr sechstes Studioalbum, mit dem ihr direkt der Einstieg in die Top 20 der deutschen Album-Charts gelang. „Labyrinth“ enthält 10 neue Songs, die sie gemeinsam mit bewährten Ko-Autoren schrieb. Herausgekommen ist ein Album, das sich dem modernen, tanzbaren Pop und der Liebe verschrieben hat.

Nachdem sie 2019 mit „All We Need Is Love“ eine kraftvolle soulige Ballade samt Album veröffentlichte,  geht es nun mit „Labyrinth“ mit voller Kraft in Richtung Tanzfläche. 80er Jahre Pop trifft auf Clubsounds der 2020er Jahre. Flirrende Gitarren auf Electronic Dance Sound. Dafür ist die Sängerin aus dem Wallis nach Hamburg und Berlin gegangen, um mit Steffen Graef (u.a. Max Giesinger) und Pascal „Kalli“ Reinhardt  (Glasperlenspiel, Wincent Weiss) die neuen Songs aufzunehmen. Herausgekommen sind zehn Songs, die einen ganz neuen Drive haben, voller positiver Energie stecken.

Stefanie Heinzmann beschreitet mit dem Album neue Wege.

Mit dem Album hat sie sich nicht nur äußerlich verändert und ihre Haare abgeschnitten. Für sie ist das auch ein Sinnbild dafür, alte Mauern einzureißen. „So vertrackt unser Leben mitunter auch erscheinen mag, wir müssen nun einmal selbst hindurchgehen. Wir müssen uns ausprobieren, abbiegen, Kurven nehmen. Mitunter drehen wir uns auch im Kreis oder landen in einer Sackgasse“, sagt Stefanie Heinzmann zu dem Albumtitel „Labyrinth“. Die Einstellung macht den Unterschied. Ob wir an alten Zöpfen festhalten und stehenbleiben oder weiterlaufen und darauf vertrauen, dass es einen Ausweg gibt. „Das Tolle ist doch: Aus einem Labyrinth finden wir in der Regel wieder hinaus. Letztlich ist es ein Spiel.“ Diese Leichtigkeit und Zuversicht prägen das gesamte Album. Obwohl oder vielleicht auch gerade weil es unter den besonderen Bedingungen des Jahres 2020 entstanden ist.

Und weil Stefanie Heinzmann diese Gefühle am Liebsten mit ihren Musikern und Fans teilt, gibt es jetzt auch die ersten Termine für die Tour zum neuen Album. Es ist zwar noch ein bisschen hin, aber bekanntlich ist Vorfreude doch die schönste Freude, oder?

Stefanie Heinzmann, Konzert am 20.11.2012 im FritzClub im Postbahnhof, Berlin

Stefanie Heinzmann, Konzert am 20.11.2012 im FritzClub im Postbahnhof, Berlin

Stefanie Heinzmann – Labyrinth-Tour 2022:

10.03.2022 Hamburg, Fabrik

11.03.2022 Osnabrück, Rosenhof

12.03.2022 Kaiserslautern, Kammgarn

15.03.2022 Bremen, Modernes

17.03.2022 CH-Zürich, Komplex

18.03.2022 CH-Herisau, Casino

19.03.2022 CH-Pratteln, Z-7

23.03.2022 CH-Solothurn, Kofmehl

25.03.2022 CH-Luzern, Schüür

26.03.2022 CH-Kleine Scheidegg, Snowpenair

27.03.2022 Bielefeld, Lokschuppen

31.03.2022 AT-Wien, Szene

01.04.2022 München, Technikum

02.04.2022 Stuttgart, Wagenhallen

03.04.2022 Nürnberg, Hirsch

05.04.2022 Berlin, Columbia Theater

06.04.2022 Leizpig, Täubchenthal

07.04.2022 Dresden, Alter Schlachthof

09.04.2022 Dortmund, Warsteiner Music Hall

10.04.2022 Köln, Carlswerk Victoria

12.04.2022 Braunschweig, Westand

13.04.2022 Frankfurt, Batschkapp

14.04.2022 LU-Luxemburg, Den Atelier

 

Quelle: BMG Rights Management / Stefanie Heinzmann / Maximilian König

© Christian Behring im Mai 2021

Apr
25
Mo
Bonnie Tyler feiert Jubiläum – Neue Termine @ Schloß Oranienburg // Friedrichstadt-Palast
Apr 25 um 18:00

Bonnie Tyler – Die Rockröhre  mit der markanten Reibeisenstimme veröffentlichte am 15. März 2019 ihr Studioalbum „Between The Earth And The Stars“ (earMUSIC/Edel) und meldete sich damit nach 6-jähriger Studio-Pause zurück. Gleichzeitig begeht die walisische Sängerin 2020 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Das wollte sie zum Anlass nehmen und auf große Tour gehen, um mit ihren Fans zu feiern.

Daraus wurde Corona bedingt nun leider nicht.

Aber Bonnie Tyler steckt deshalb nicht den Kopf in den Sand. Das nächste Jubiläum steht nämlich 2021 an: Am 8. Juni 2021 feiert sie ihren 70. Geburtstag. Bereits am 26. Februar 2021 erscheint das neue Studio-Album der Sängerin mit der markanten Reibeisenstimme „The Best Is Yet To Come“ bei earMUSIC. Ein knappes Jahr später folgt dann die große Tour, die sie auf 38 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und die Schweiz führen wird.

Bonnie Tyler - TheBestIsYetToCome cover

Am 25. April 2022 steht der Berliner Friedrichstadt-Palast auf ihrem Programm.

Über ihre letzten Konzerte schrieb die Berliner Morgenpost: „Bonnie Tyler rockt in Bestform“ und der Münchner Merkur war begeistert: „Herrlich, wie viel Spaß sie immer noch am Singen und an der Musik hat. An den neuen Liedern, die von Blues bis Funk reichen, sowie immer noch und immer wieder an ‚Total Eclipse of the Heart‘, ‚Holding out for a Hero‘ und Co.“.

Bonnie Tyler - Berliner Rundfunk Open Air 2012, Berlin, 30.06.2012

Bonnie Tyler – Berliner Rundfunk Open Air 2012, Berlin, 30.06.2012

„Between The Earth & The Stars“-Open-Air-Tour

06.06.20 – Schwarzenberg, Waldbühne (R.SA-Festival, featuring: Slade u.a.) – NEU: 18.06.22

07.06.20 – Görlitz, Landskron Brauerei (Open Air) – NEU: 03.06.22

25.07.20 – Wanfried, Historischer Hafen (Special Guest: Ray Wilson/Ex-Genesis) – NEU: 30.07.22

05.09. 20 – Schwerin, Freilichtbühne (Special Guest: Albert Hammond) – NEU: 11.06.22

06.09.20 – Oranienburg, Schloss (Open Air), Beginn 18 Uhr – NEU: 31.07.22

12.09.20 – Magdeburg, SEEBÜHNE – NEU: 05.06.22

13.09.20 – Leipzig, Parkbühne (Open Air) – NEU: 10-06.22

 

„Live 2022“-Tour (Celebrating 70 Years Birthday Bonnie Tyler „The Best Is Yet To Come“)

17.02.22 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall

18.02.22 Ravensburg, Oberschwabenhalle

19.02.22 Mannheim, Rosengarten

21.02.22 Dresden, Kulturpalast

22.02.22 Chemnitz, Stadthalle

24.02.22 Heilbronn, Harmonie

25.02.22 Bielefeld, Stadthalle

28.02.22 CH-Zürich, Samsung Hall

02.03.22 F-Lille, Théâtre Sébastopol

04.03.22 Koblenz, Rhein-Mosel-Halle

05.03.22 Fulda, Esperantohalle

06.03.22 Suhl, Congress Centrum

08.03.22 F-Paris, Olympia

09.03.22 F-Toulouse, Casino Barrière

11.03.22 A-Linz, Brucknerhaus

13.03.22 Würzburg, CCW

14.03.22 Nürnberg, Meistersingerhalle

16.03.22 F-Strasbourg, Palais de la Musique

17.03.22 F-Lyon, L’Amphithéâtre de la Cité

19.03.22 F-Marseille, Le Silo

20.03.22 F-Nantes, Cité de Congrès

22.03.22 B-Brüssel, Cirque Royal

23.03.22 Bremen, Metropol Theater

24.03.22 Rostock, Stadthalle

26.03.22 Lingen, Emslandarena

27.03.22 Hamburg, Barclaycard Arena

29.03.22 Frankfurt, Alte Oper

30.03.22 Bochum, RuhrCongress

17.04.22 Balingen, Messe

19.04.22 Stuttgart, Liederhalle

20.04.22 Saarbrücken, Saarlandhalle

21.04.22 Aachen, Eurogress

23.04.22 Cottbus, Stadthalle

24.04.22 Halle/Saale, Händelhalle

25.04.22 Berlin, Friedrichstadt-Palast

27.04.22 A-Wien, Stadthalle F

28.04.22 München, Circus Krone

29.04.22 Augsburg, Kongress am Park

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

 

© Christian Behring im November 2019 / Dezember 2020

Mai
15
So
SUEDE – Neuer Termin für Konzert im Tempodrom @ Tempodrom
Mai 15 ganztägig

Aufgrund der weiterhin geltenden Corona-Maßnahmen muss das einzige Deutschlandkonzert von Suede erneut verschoben werden. Nachdem das ursprünglich für Oktober 2020 geplante Konzert bereits in den April 2021 verlegt wurde, wird es nun erneut verlegt und soll nun im Mai 2022 stattfinden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Dies ist das offizielle Statement der Band:

„Morning All,
It’s probably no surprise but we’re going to have to put back the Coming Up anniversary shows until April 2021. After talking with the promoters and venues it’s become clear that there’s no way of putting on the shows we’d like to do while still guaranteeing the safety of the audience. Please hold on to your tickets as they’ll remain valid for the rescheduled dates.

The good news is that the postponement means that a) we can add a couple of shows that we couldn’t fit in before, and b) they’ll now take place exactly 25 years from Coming Up’s release – much more numerically satisfying.

We hope you’re all staying safe and well – see you in 2021
Suede“

Die britische Band Suede gehörte in den Neunzigern zu den großen Wegbereitern des Britpop.

Ihren großen internationalen Durchbruch schafften sie 1996 mit ihrem dritten Album „Coming Up“.  Aus diesem Grund sollte es 25 Jahre später eine große Jubiläumstour geben. „Coming Up“ ist ihr bis heute erfolgreichstes Album. Und es ist das erste  Album, das sie in der bis heute gültigen Besetzung aufnahmen. Sänger Brett Anderson und Bassist Mat Osman, sowie der kurz darauf dazu gestoßene Schlagzeuger Simon Gilbert bilden das Gerüst, Gitarrist Richard Oakes hatte Bernard Butler ersetzt, und Keyboarder Neil Coding war gerade frisch dazugestossen.

„Coming Up“ erreichte den ersten Platz der britischen Charts, wurde mit Platin ausgezeichnet und als zweite Suede-Platte für den Mercury Prize nominiert.

suede_Coming_up

Weil nun alle Beteiligten seit einigen Jahren wieder gemeinsam Musik machen, haben Suede sich entschlossen, diesen musikalischen Kosmos auch live wieder zum Erlebnis zu machen. Passend zum 25-jährigen Jubiläum stellen sie „Coming Up“ ins Zentrum ihrer Konzerte. 

Der neue Termin für ihr einziges Deutschland-Konzert ist der 15. Mai 2022:

15.05.2022 Berlin – Columbiahalle //verlegt vom 14.04.2021, bzw. vom 18.10.2020 aus dem Tempodrom

 

Mai
17
Di
PAT METHENY – Neues Album und neue Tour 2022 @ Admiralspalast // Warner Music
Mai 17 ganztägig
PAT METHENY - Neues Album und neue Tour 2022 @ Admiralspalast // Warner Music

„From This Place“ ist das erste neue Album von Jazz-Gitarrist Pat Metheny seit 5 Jahren.

Am 21. Februar 2020 erschien das Album, das 10 neue Kompositionen Methenys enthält. Eingespielt wurde es von Pat Metheny, seinem langjährigen Drummer Antonio Sanchez, der malaysisch-australischen Bassistin Linda May Han Oh, dem englischen Pianisten Gwilym Simcock, sowie der Hollywood Studio Symphony unter der Leitung von Joel McNeely. Meshell Ndegeocello (Vocals), Gregoire Maret (Mundharmonika) und Luis Conte (Percussion) sind weitere prominente Gäste auf „From This Place“.

„From This Place ist eine dieser Aufnahmen, die ich bereits mein ganzes Leben lang produzieren wollte. Sie ist für mich eine Art musikalischer Höhepunkt und spiegelt ein breites Spektrum an Ausdrucksformen, die mich über die Jahre interessierten – auf Großleinwand dimensioniert. Die Aufführungsweise bietet Kommunikationsmöglichkeiten, die nur mit einer Gruppe von Musikern erreicht werden können, die mehrere hundert Abende gemeinsam auf der Bühne verbrachten“, sagt Metheny.

Das neue Album „From This Place“ ist vergangenen Freitag bei Nonesuch/Warner Music erschienen. Auf der anstehenden Tour wird es allerdings nicht ein Stück des Album zu hören geben.

Pat Metheny hat inzwischen nämlich sein nächstes Projekt in Angriff genommen: „Side Eye“.

Mit „Side Eye“ will er in wechselnder Besetzung junge aufstrebende Musiker fördern. Auf dieser Tour sind es James Francies (key,p) und Marcus Gilmore (dr). 

„Wir haben in dem Trio bereits eine bedeutende Menge neuer Stücke gespielt. Und ich werde noch einen Haufen neuer Songs für dieses Setting schreiben, schätze ich. Die ganze Idee für „Side Eye“ entstand aus den Konzerten mit Linda, Gwilym und Antonia heraus, mit denen ich alte Stücke von mir gespielt hatte. Ich habe 45 Jahre gebraucht, um das letztendlich zuzulassen. Ich bin bereit, etwas ganz anderes in Angriff zu nehmen, und „Side Eye“ ist ein ganz anderes Setting. Indes spielen wir auch in dieser Besetzung ein paar der alten Stücke, allerdings sind die beinahe nicht  wiederzuerkennen – in einer coolen Weise. Die beiden Typen haben definitiv eine andere Auffassung der Sache. Es ist eine spannende, interessante und überaus verschiedenartige Band.“

Hier noch das Statement von Tourveranstalter Karsten Jahnke zur Verschiebung der Konzerte:

„Aufgrund des anhaltenden Verbots von Großveranstaltungen vieler Bundesländern, müssen wir leider auch die geplanten Konzerte mit Pat Metheny in Berlin, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Dortmund, Stuttgart und München verschieben. Gleichzeitig freuen wir uns vier weitere Termine in Bielefeld, Neunkirchen, Erfurt und Leipzig bekanntgeben zu können.
Der Künstler sowie die Karsten Jahnke Konzertdirektion bedauern diese Umstände sehr.
Wir freuen uns sehr bereits heute Nachholtermine und vier neue Termine für Pat Metheny bekannt zu geben. Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.“

Dies sind die neuen Tour-Daten im Rahmen der JazzNights 2022:

1. Mai 2022 Erfurt Alte Oper (Mediengruppe Thüringen)                           

2. Mai 2022 Frankfurt Alte Oper (Alte Oper)

4. Mai 2022 Düsseldorf Tonhalle (Savoy Theater)

14. Mai 2022 München Philharmonie (Bell’Arte)

17. Mai 2022 Berlin Admiralspalast * (New Berlin Konzerte)

19. Mai 2022 Bielefeld Rudolf-Oetker-Halle (Musik Kontor Herford)               

20. Mai 2022 Neunkirchen    Neue Gebläsehalle (Neunkirchen Kultur)              

24. Mai 2022 Stuttgart Liederhalle (SKS Russ)

25. Mai 2022 Dortmund Konzerthaus (Konzerthaus Dortmund)

27. Mai 2022 Leipzig Haus Auensee (Aust Konzerte)

28. Mai 2022 Hamburg Laeiszhalle (Karsten Jahnke)

31. Mai 2022 Bremen Die Glocke (Die Glocke)

 

Quelle: Karsten Jahnke Konzertdirektion / Warner Music

Jun
8
Mi
FOO FIGHTERS – neuer Konzert-Termin für Berlin @ Flughafen Tempelhof
Jun 8 ganztägig
FOO FIGHTERS - neuer Konzert-Termin für Berlin @ Flughafen Tempelhof

Eigentlich wollten die Foo Fighters im Sommer 2021 in der Waldbühne in einem exklusiven Konzert ihre neuen Songs vorstellen.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage haben Dave Grohl und seine Band das Konzert jetzt in den Sommer 2022 verschieben müssen. Aber damit nicht genug: Das Konzert wurde auch von der Waldbühne auf den Flughafen Tempelhof verlegt. Das Gute an dieser Nachricht: Es gibt wieder Karten! Besitzer von Karten für das Waldbühnen-Konzert müssen keine Angst haben . Die Tickets sind nach wie vor gültig. Außerdem dürfen sich alle Fans von Greta van Fleet und The Pretty Reckless freuen, denn diese beiden Bands sind als Special Guests mit dabei.

Die Foo Fighters gehören bereits seit mehr als 25 Jahren zur Indie-Rock-und-Grunge-Szene. Seitdem stürmen die Musiker aus Seattle mit ihren eingängigen Rocksongs nicht nur die internationalen Charts, sondern auch die größten Konzertbühnen.

Live gelten die Foo Fighters als eine der besten Bands überhaupt. Ihre Konzerte sind fast immer ausverkauft. Man denke nur an die Tour, die Dave Grohl mit gebrochenem Bein im Thron sitzend absolvierte. Immer unterwegs in neue Richtungen, immer offen für neue Wege und dabei immer neue Musik in der Pipeline.

Erst zu Beginn des Jahres veröffentlichten die Musiker um den ehemaligen Nirvana-Schlagzeuger ihr Studioalbum „Medicine At Midnight“. Wer sich aufgrund der aktuellen Lage nicht auf der Bühne verausgaben darf, der tut dies ganz einfach im Studio. Das neue Werk, auf welches die Band ihre Fans bereits im Voraus mit den Singles „Shame Shame“, „No Son Of Mine“ und „Waiting On A War“ neugierig machten, zeigt, dass die Foo Fighters sich durch Nichts aufhalten lassen und immer weitermachen.

Zudem veröffentlicht Dave Grohl am 30. April 2021 seine Dokumentation „What Drives Us“. Der Film sei „eine Hommage an den Moment im Leben eines jeden Musikers, in dem das eigene Engagement auf die Probe gestellt wird“. Dave Grohl beschreibt die Message der Doku wie folgt: „Dieser Film ist mein Liebesbrief an jede*n Musiker*in, der*die jemals mit den Freund*innen in einen alten Van gesprungen ist und alles zurückgelassen hat, nur um Musik zu spielen. Was als Projekt begann, um den Schleier der DIY-Logistik zu lüften, alle Freund*innen und Equipment monatelang auf kleinen Raum zu stopfen, wurde schließlich zu einer Erkundung des „warum“. Was treibt uns an?“

Foo Fighters

Special Guests: Greta van Fleet und The Pretty Reckless

 

08.06.2022 Berlin – Flughafen Tempelhof //verlegt vom 08.06.2021 aus der Waldbühne, bzw. vom 10.06.2020

 

Quelle: FKP Skorpio / Foo Fighters

 

Jun
29
Mi
Celine Dion auf COURAGE WORLD TOUR – jetzt: 2022 @ Mercedes-Benz Arena
Jun 29 ganztägig

Celine Dion, eine der erfolgreichsten Sängerinnen weltweit, kommt nach Deutschland!

Im Juni und Juli 2020 wollte sie eigentlich fünf Konzerte in Deutschland geben. Das Berliner Konzert in der Waldbühne sollte das größte und einzige Open-Air-Konzert in Deutschland werden. Der reguläre Vorverkauf begann am 4. Oktober 2019. Aber auch die große Celine Dion wurde nicht von den CORONA-Auswirkungen verschont. Aber jetzt gibt es endlich Ersatz-Termine! Nun kommt sie im Mai und Juni 2021 nach Deutschland.

Hier ein Statement der Sängerin dazu:

„Ich hatte wirklich gehofft, dass ich in diesem Jahr wieder auf die Bühne zurückkehren könnte, aber nichts ist wichtiger als die Gesundheit und Sicherheit aller“, betont Celine Dion. „Die ganze Welt hat während dieser Pandemie so schwierige Zeiten durchgemacht – und mein Mitgefühl gilt all denen, die gelitten haben. Ich bin mir sicher, dass wir es schließlich gemeinsam durchstehen werden und die verloren gegangene Zeit wieder aufholen. Ich vermisse es, auf der Bühne zu stehen und kann es kaum erwarten, wieder gemeinsam mit Ihnen allen zu singen. Bleiben Sie gesund… bis bald!“

Den Startschuß zu ihrer COURAGE WORLD TOUR bildete ein Konzert in ihrer Heimatstadt Quebec am 18. September 2019. Die Tour führt sie rund um die Welt in mehr als 100 Städte. Aufgrund der großen Nachfrage wurden bereits jetzt Zusatzshows gebucht. Zu den europäischen Stationen zählen neben den fünf deutschen Städten Prag, Budapest, Paris, Stockholm, London, Helsinki, Wien, Kopenhagen und viele mehr. Zum ersten Mal auf dem Tourplan von Celine Dion überhaupt stehen Malta und Zypern.

Parallel zur Tour erschien am 15. November 2019 ihr neues Album „COURAGE“.

Es ist ihr erstes englischsprachiges Album seit 2013. Mit den Songs „Imperfections“, „Lying Down“ und dem Titeltrack gibt es bereits die ersten Vorboten auf ihren neuen Longplayer. Bereits diese drei Songs präsentieren die stilistische Bandbreite der Ausnahmesängerin, die  von Balladen bis hin zu dynamischen Uptempo-Popsongs reicht.

ALL Photos By Denise Truscello

COURAGE WORLD TOUR 2021

12.06.2022 Mannheim – SAP Arena //verlegt vom 04.06.2021, bzw. vom 19.06.2020
13.06.2022 Köln – LANXESS arena //verlegt vom 02.06.2021, bzw. vom 21.06.2020
29.06.2022 Berlin – Mercedes-Benz Arena //verlegt vom 29.05.2021, bzw. vom 22.07.2020
30.06.2022 Hamburg – Barclaycard Arena //verlegt vom 31.05.2021, bzw. vom 22.06.2020
03.07.2022 München – Olympiahalle //verlegt vom 18.05.2021, bzw. vom 17.06.2020

 

Celine Dion – Courage

VÖ: 15. November 2019 via Columbia Records / SONY Music

Jul
31
So
Bonnie Tyler feiert Jubiläum – Neue Termine @ Schloß Oranienburg // Friedrichstadt-Palast
Jul 31 um 18:00

Bonnie Tyler – Die Rockröhre  mit der markanten Reibeisenstimme veröffentlichte am 15. März 2019 ihr Studioalbum „Between The Earth And The Stars“ (earMUSIC/Edel) und meldete sich damit nach 6-jähriger Studio-Pause zurück. Gleichzeitig begeht die walisische Sängerin 2020 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Das wollte sie zum Anlass nehmen und auf große Tour gehen, um mit ihren Fans zu feiern.

Daraus wurde Corona bedingt nun leider nicht.

Aber Bonnie Tyler steckt deshalb nicht den Kopf in den Sand. Das nächste Jubiläum steht nämlich 2021 an: Am 8. Juni 2021 feiert sie ihren 70. Geburtstag. Bereits am 26. Februar 2021 erscheint das neue Studio-Album der Sängerin mit der markanten Reibeisenstimme „The Best Is Yet To Come“ bei earMUSIC. Ein knappes Jahr später folgt dann die große Tour, die sie auf 38 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und die Schweiz führen wird.

Bonnie Tyler - TheBestIsYetToCome cover

Am 25. April 2022 steht der Berliner Friedrichstadt-Palast auf ihrem Programm.

Über ihre letzten Konzerte schrieb die Berliner Morgenpost: „Bonnie Tyler rockt in Bestform“ und der Münchner Merkur war begeistert: „Herrlich, wie viel Spaß sie immer noch am Singen und an der Musik hat. An den neuen Liedern, die von Blues bis Funk reichen, sowie immer noch und immer wieder an ‚Total Eclipse of the Heart‘, ‚Holding out for a Hero‘ und Co.“.

Bonnie Tyler - Berliner Rundfunk Open Air 2012, Berlin, 30.06.2012

Bonnie Tyler – Berliner Rundfunk Open Air 2012, Berlin, 30.06.2012

„Between The Earth & The Stars“-Open-Air-Tour

06.06.20 – Schwarzenberg, Waldbühne (R.SA-Festival, featuring: Slade u.a.) – NEU: 18.06.22

07.06.20 – Görlitz, Landskron Brauerei (Open Air) – NEU: 03.06.22

25.07.20 – Wanfried, Historischer Hafen (Special Guest: Ray Wilson/Ex-Genesis) – NEU: 30.07.22

05.09. 20 – Schwerin, Freilichtbühne (Special Guest: Albert Hammond) – NEU: 11.06.22

06.09.20 – Oranienburg, Schloss (Open Air), Beginn 18 Uhr – NEU: 31.07.22

12.09.20 – Magdeburg, SEEBÜHNE – NEU: 05.06.22

13.09.20 – Leipzig, Parkbühne (Open Air) – NEU: 10-06.22

 

„Live 2022“-Tour (Celebrating 70 Years Birthday Bonnie Tyler „The Best Is Yet To Come“)

17.02.22 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall

18.02.22 Ravensburg, Oberschwabenhalle

19.02.22 Mannheim, Rosengarten

21.02.22 Dresden, Kulturpalast

22.02.22 Chemnitz, Stadthalle

24.02.22 Heilbronn, Harmonie

25.02.22 Bielefeld, Stadthalle

28.02.22 CH-Zürich, Samsung Hall

02.03.22 F-Lille, Théâtre Sébastopol

04.03.22 Koblenz, Rhein-Mosel-Halle

05.03.22 Fulda, Esperantohalle

06.03.22 Suhl, Congress Centrum

08.03.22 F-Paris, Olympia

09.03.22 F-Toulouse, Casino Barrière

11.03.22 A-Linz, Brucknerhaus

13.03.22 Würzburg, CCW

14.03.22 Nürnberg, Meistersingerhalle

16.03.22 F-Strasbourg, Palais de la Musique

17.03.22 F-Lyon, L’Amphithéâtre de la Cité

19.03.22 F-Marseille, Le Silo

20.03.22 F-Nantes, Cité de Congrès

22.03.22 B-Brüssel, Cirque Royal

23.03.22 Bremen, Metropol Theater

24.03.22 Rostock, Stadthalle

26.03.22 Lingen, Emslandarena

27.03.22 Hamburg, Barclaycard Arena

29.03.22 Frankfurt, Alte Oper

30.03.22 Bochum, RuhrCongress

17.04.22 Balingen, Messe

19.04.22 Stuttgart, Liederhalle

20.04.22 Saarbrücken, Saarlandhalle

21.04.22 Aachen, Eurogress

23.04.22 Cottbus, Stadthalle

24.04.22 Halle/Saale, Händelhalle

25.04.22 Berlin, Friedrichstadt-Palast

27.04.22 A-Wien, Stadthalle F

28.04.22 München, Circus Krone

29.04.22 Augsburg, Kongress am Park

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

 

© Christian Behring im November 2019 / Dezember 2020

Aug
3
Mi
KATIE MELUA – neues Album und Tour @ BMG // Schloss Oranienburg
Aug 3 ganztägig

Ursprünglich wollte Katie Melua am 5. Oktober 2020 im Berliner Tempodrom auftreten. Aber dann kam die Nachricht, dass die gesamte Tour aufgrund der Corona bedingten Hygienemaßnahmen  nicht stattfinden kann.

Dazu veröffentlichte der Tourveranstalter auch das Statement von Katie Melua:

Liebe Freunde. Aufgrund der jüngsten Ankündigung der deutschen Regierung, die Restriktionen für Großveranstaltungen aufgrund von Covid-19 zu verlängern, können unsere kommenden Shows leider nicht wie erhofft in diesem Herbst stattfinden…. Ich freue mich darauf, euch mein kommendes Album Nr.8 so bald wie möglich bei einem Konzert vorzustellen. K x).

Im Sommer 2020 gab es dann aber die erste positive Nachricht. Mit „Airtime“ erschien am 24. Juli 2020 bereits die zweite Auskopplung aus Katie Meluas „Album No.8“.

Damit war`s das aber noch nicht mit den positiven Nachrichten. Kurz vor Ende des Jahres gab Katie Melua bekannt, dass sie die verpaßte Tour im Sommer 2021 2022 nachholen will. Im August 2022 stehen sechs Termine in Deutschland auf ihrem Programm. Die Fans aus dem Berliner Raum können sie dann am 3. August live und open air vor der Kulisse des Schloss Oranienburg erleben (s.u.).

Katie-Melua-Album-No8-Album-Artwork-mit-Randlinie-1000px

Das „Album No. 8″ repräsentiert den Höhepunkt einer langen und mitunter schwierigen Reise der Künstlerin, die vor allem durch eine musikalische Neu- und Wiederentdeckung geprägt war. In ihren zutiefst persönlichen Lyrics versucht Katie Melua, die mitunter vertrackte Komplexität der Liebe im wirklichen Leben mit dem märchenhaften Gegenentwurf in Einklang zu bringen. 
 
Dabei bedient sie sich der Sprache von Volksliedern, um eine ebenso magische Stimmung zu erzeugen. Diese wird durch Streicherarrangements gespiegelt, deren Tiefe und Bewegung an Charles Stepneys Arbeit mit Rotary Connection und Ramsey Lewis erinnern. „Album No. 8″ ist Katie Meluas bislang überzeugendstes und in sich geschlossendstes Werk. 

Beim neuen Longplayer hat Katie Melua wieder mit ihrem bewährten Team zusammengearbeitet. Dazu gehören u.a. ihr langjähriger Bassist Tim Harries und Gitarrist Luke Potashnick. Leo Abrahams (Brian Eno, Jon Hopkins, David Holmes) produzierte und arrangierte das Album – begleitet wird er vom Georgischen Philharmonie Orchester.

Für das aktuelle Musik-Video arbeitete sie mit dem preisgekrönten Regisseur Charlie Lightening und dem Schauspieler Bill Howle (Stars Wars, Dunkirk, Outlaw) zusammen. Die Dreharbeiten zu den Videos fanden an der Südküste Englands in Herne Bay statt und dauerten zwei Tage. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Krise war es unabdingbar, die besonderen APA Lockdown Restriktionen einzuhalten. So mussten sich beide Protagonisten auf das Virus testen lassen, um sicherzugehen, dass am Set keine Ansteckungsgefahr herrschte. 

 Über die Dreharbeiten und das Video sagt sie selbst:

Die Zusammenarbeit mit Charlie Lightening war großartig. Wir haben sehr viele Gespräche darüber geführt, wie wir unter den aktuellen Einschränkungen dennoch etwas Sinnvolles und Bedeutendes kreieren könnten. Die Entscheidung, dass nur Billy Howle und ich zu sehen sind, schafft eine ganz besondere Atmosphäre. Mit sehr subtilen Gesten und kleinen Andeutungen haben wir versucht, das wahre Wesen der anfänglichen Liebe einzufangen.“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LexJQvkuIfE

 

KATIE MELUA „Album No.8“

Format: CD / Deluxe-CD Edition / LP (180g / schwarz) & digital
VÖ: 16.10.2020 via BMG Rights Management 
Vertrieb: Warner / ADA

KATIE MELUA – „A SUMMER IN GERMANY“-Tour

03.08.22 Oranienburg, Schloss Oranienburg

05.08.22 Halle, Peißnitzinsel

06.08.22 Chemnitz, Theaterplatz

08.08.22 Bonn, Kunstrasen

10.08.22 Rostock, IGA Parkbühne

11.08.22 Görlitz, Landskron Kulturbrauerei *

 

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr; * So. eine Stunde früher

 

Quelle: BMG Rights Management / Katie Melua