10. Kurdische filmfestival

10. KURDISCHE FILMFESTIVAL BERLIN

Vom 8. bis 14. Oktober 2020 findet das 10. KURDISCHE FILMFESTIVAL BERLIN statt.

Die Filme laufen in den Kinos Babylon in Mitte und Moviemento in Kreuzberg. Außerdem gibt es erstmals eine Online-Plattform, über die man sich die Filme auch bequem von zu Hause ansehen kann.

Eröffnet wird das Festival mit der Weltpremiere des Films IM FEUER von Daphne Charizani am 8. Oktober 2020 um 19 Uhr im Kino Babylon. In der Hauptrolle ist Almila Bagriacik als deutsch-kurdische Kämpferin Rojda zu sehen.

IM FEUER erzählt die Geschichte zweier Schwestern, die durch den Krieg auseinandergerissen wurden und den verzweifelten Kampf einer jungen Frau, ihre Familie wieder zu vereinen. Regisseurin Daphne Charizani, Schauspielerin Zubeyde Bulut u.v.m. werden bei der Eröffnung anwesend sein und an einem Filmgespräch nach der Vorführung teilnehmen. 

im_feuer, szenenfoto

Bitte beachten Sie:

Wegen der gegebenen Umstände muss im Kino ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, sowie auf den Mindestabstand geachtet werden. Vor Ort muss jeder Besucher / Teilnehmer ein Kontaktformular zur Nachverfolgung ausfüllen.

Der Focus des 10. Kurdischen Filmfestivals liegt auf Filmen, die in der Türkei entstanden.

Ein vielfältiges Programm von über 20 Dokumentar-,  Spiel- und Kurzfilmen aus Vergangenheit und Gegenwart reflektiert Perspektiven von und mit Kurd*innen im Kontext des türkischen Staates, in welchem die Mehrheit der kurdischen Bevölkerung lebt.

Im Rahmenprogramm finden diverse Veranstaltungen schon vor dem offiziellen Festival-Start statt. So gibt es am 4. Oktober ein Live-Stream-Konzert der kurdischen Musik-Ikonen Ciwan Haco, Kerem Gerdenzerî und Rojda.

Zum Spielfilmprogramm des 10. Kurdischen Filmfestivals gehören:

Voice Of My Father – 88 min – Zeynel Dogan

Song Of My Mother – 103 min – Erol Mintaş 

Rauf – 93 min – Soner Caner

Dust Cloth – 99 min – Ahu Öztürk

Yol – 112 min – Yilmaz Güney, Şerif Gören

Momê – 98 min – Rodi Güven Yalçınkaya 

Im Kino Babylon laufen u.a.:

Do, 08.10. 19:00: IM FEUER (Sisters Apart) – Deutschland – Griechenland / 2020 / 93 min.

Fr, 09.10. 19:30: YOL – The Full Version – Schweiz, 2017 (Original Version 1982, Winner of the Golden Palme 1982)

Sa, 10.10. 19:30: JIYAN mit anschließendem Filmgespräch mit der Regisseurin u.v.m. – Deutschland 2020,

 

Weitere Infos zum Festivalprogramm, den Filmen, Konzerten und weiteren Veranstaltungen findet ihr auf der Webseite des Festivals und auf Facebook.