Calendar

Feb
19
Mi
Black Pumas in Deutschland @ Frannz Club / Metropol
Feb 19 ganztägig
Black Pumas in Deutschland @ Frannz Club / Metropol

Es gibt Geschichten, die man nicht vorhersehen kann und die sich am Ende von ganz von alleine schreiben. So wie die von Adrian Quesada und Eric Burton, den Black Pumas.

Als Gitarrist und Produzent Adrian Quesada 2017 in Austin im Studio saß und eine Stimme suchte, die seine Instrumentals zum Leben erweckt, stieß er schnell an seine Grenzen. Es war nicht leicht, jemanden mit einer eigenen und wiedererkennbaren Identität zu finden, der dann auch noch Neil Young und Sam Cooke liebt wie er.
Durch einen gemeinsamen Bekannten fand der Grammy-Preisträger schließlich sein musikalisches Pendant. Es war Eric Burton, der aus Quesadas Funk-Vorlagen „Black Moon Rising“ und „Fire“ formte. Die beiden Musiker entwickelten einen modernen Sound für eine außergewöhnliche Stimme und wurden Austins neue Band der Stunde, deren Auftritte  regelmäßig zu ausufernden Partys wurden. Selbstverständlich wurden sie zur „Best New Band“ bei den Austin Music Awards erkoren. NPR benannte sie zur „breakout band of 2019“.

Im Juni erschien das hochgelobte und selbstbetitelte Debütalbum und für November kündigten die Black Pumas erste Termine in Deutschland an. Die beiden Auftritte in Berlin und Köln sind bereits restlos ausverkauft.

Jetzt haben sie neue Termine für 2020 bekannt gegeben. Im Februar 2020 folgt eine ausgedehnte Tour mit vier Konzerten in Deutschland.

BLACK PUMAS – Tourdaten

Tickets für die Konzerte gibt es ab Freitag, den 06. September, 11 Uhr

12.11.2019 Berlin – Frannz Club – ausverkauft

13.11.2019 Köln – Helios 37 //ausverkauft

15.02.2020 Heidelberg – Karlstorbahnhof

16.02.2020 Köln – Gloria

18.02.2020 Hamburg – Uebel & Gefährlich

19.02.2020 Berlin – Metropol

 

Im November 2020 habt ihr nun aber nochmal die Chance euch von den Black Pumas in Hamburg, Dortmund oder Berlin mitreißen zu lassen.

14.11.2020 DORTMUND – FZW
15.11.2020 BERLIN – COLUMBIAHALLE
16.11.2020 HAMBURG – DOCKS

BEN BECKER AFFE – im Admiralspalast @ Admiralspalast
Feb 19 um 20:00
BEN BECKER AFFE - im Admiralspalast @ Admiralspalast

BEN BECKER AFFE heißt das neue Bühnenstück, das Ben Becker vom 18. bis 20. Februar 2020 auf die Bühne des Admiralspalast bringt.

Mit ICH, JUDAS feierte Ben Becker deutschlandweit große Erfolge. Presse und Publikum waren begeistert. Weit mehr als 100.000 Zuschauer kamen in die Vorstellungen. Von einer „Offenbarung“ sprach die Presse, die Ben Becker nicht nur als  charismatischen Schauspieler beschrieb, sondern als einen Kämpfer für seine Figur und Sache bezeichnete.

Auf das Menschheitsthema Verrat und Schuld in Ich, Judas folgt nun die existentielle Frage nach der menschlichen Natur. Was unterscheidet den Menschen vom Affen? Oder anders gefragt: Was ist nötig, um aus einem Affen einen Menschen zu machen?

Als Grundlage für BEN BECKER AFFE dienen zum einen  der Affenmenschen-Monolog „Bericht für Akademie“ von Literatur-Ikone Franz Kafka und zum anderen Friedrich Engels` Schrift über den „Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen“. 

Was genau Ben Becker vor hat, ob er sich nur einen Tisch und Stuhl nimmt und daraus vorliest, oder wie sein Bühnenprogramm aussehen wird, das wollte er beim Presse-Tag im Affenhaus des Tierparks Berlin noch nicht rauslassen. Was man aber danach sagen kann: es ist ein Thema, das ihn schon länger stark beschäftigt.

Nach der großen Presse-Runde hatte ich auch noch die Möglichkeit, mit Ben Becker allein zu sprechen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/L88TAG1o6GI

 

 

Alle Fotos vom Presse-Tag im November 2019 findet ihr auf meiner Foto-Webseite.

© Christian Behring im Dezember 2019

 

Feb
20
Do
LASSIE – WELTPREMIERE IN BERLIN @ ZOO PALAST
Feb 20 um 14:15

LASSIE – EINE ABENTEUERLICHE REISE erlebt am 16. Februar 2020 seine Weltpremiere im ZOO PALAST.

Auf dem Roten Teppich wird neben dem Regisseur Hanno Olderdissen und den Darstellern Nico Marischka, Bella Bading, Sebastian Bezzel, Anna Maria Mühe, Matthias Habich, Justus von Dohnányi, Christoph Letkowski, Johann von Bülow und Jana Pallaske auch Lassie höchstselbst erwartet.

Zum Film:

Für den zwölfjährigen Flo bricht eine Welt zusammen: Er muss seine geliebte Collie-Hündin abgeben, weil die Familie in eine kleinere Wohnung ziehen muss, in der keine Tiere erlaubt sind. Lassie kommt in die Obhut des Grafen von Sprengel und dessen Enkelin Priscilla. Beide nehmen Lassie mit an die Nordsee, wo sie bald die Flucht ergreift. Für die Hundedame beginnt eine abenteuerliche Reise quer durch Deutschland – eine Reise zurück zu Flo.

Produzent Henning Ferber („Rubbeldiekatz“) und Regisseur Hanno Olderdissen („Wendy 2 – Freundschaft für immer“) erzählen die zeitlose Geschichte einer unzertrennlichen Freundschaft zwischen einem Jungen und seiner Collie-Hündin. Das Drehbuch verfasste Jane Ainscough. Mit den Büchern zu „Ich bin dann mal weg“ und „Hanni & Nanni“ adaptierte sie bereits erfolgreiche Romane und Kinderbuchklassiker.

Am 20. Februar 2020 kommt LASSIE – EINE ABENTEUERLICHE REISE im Verleih der WARNER BROS. in die deutschen Kinos.

Lassie, 6217_Artworkposter_Adaption_DLB_k1.indd

 Quelle: Tom Trambow / Warner Bros. Ent.

BEN BECKER AFFE – im Admiralspalast @ Admiralspalast
Feb 20 um 20:00
BEN BECKER AFFE - im Admiralspalast @ Admiralspalast

BEN BECKER AFFE heißt das neue Bühnenstück, das Ben Becker vom 18. bis 20. Februar 2020 auf die Bühne des Admiralspalast bringt.

Mit ICH, JUDAS feierte Ben Becker deutschlandweit große Erfolge. Presse und Publikum waren begeistert. Weit mehr als 100.000 Zuschauer kamen in die Vorstellungen. Von einer „Offenbarung“ sprach die Presse, die Ben Becker nicht nur als  charismatischen Schauspieler beschrieb, sondern als einen Kämpfer für seine Figur und Sache bezeichnete.

Auf das Menschheitsthema Verrat und Schuld in Ich, Judas folgt nun die existentielle Frage nach der menschlichen Natur. Was unterscheidet den Menschen vom Affen? Oder anders gefragt: Was ist nötig, um aus einem Affen einen Menschen zu machen?

Als Grundlage für BEN BECKER AFFE dienen zum einen  der Affenmenschen-Monolog „Bericht für Akademie“ von Literatur-Ikone Franz Kafka und zum anderen Friedrich Engels` Schrift über den „Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen“. 

Was genau Ben Becker vor hat, ob er sich nur einen Tisch und Stuhl nimmt und daraus vorliest, oder wie sein Bühnenprogramm aussehen wird, das wollte er beim Presse-Tag im Affenhaus des Tierparks Berlin noch nicht rauslassen. Was man aber danach sagen kann: es ist ein Thema, das ihn schon länger stark beschäftigt.

Nach der großen Presse-Runde hatte ich auch noch die Möglichkeit, mit Ben Becker allein zu sprechen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/L88TAG1o6GI

 

 

Alle Fotos vom Presse-Tag im November 2019 findet ihr auf meiner Foto-Webseite.

© Christian Behring im Dezember 2019

 

Feb
21
Fr
THINK BIG! – Die neue Comedy-Serie @ Sat.1 Fernsehen
Feb 21 um 20:15

Think Big! – Groß denken – genau das tun Nicole Pütz (Hanna Plaß) und ihre „Best Friend Forever“ Ebru (Yasemin Cetinkaya). Die beiden Mädels aus Köln-Chorweiler haben nämlich einen großen Traum, den sie unbedingt verwirklichen wollen: eine eigene Nagelstudio-Kette! Mit Nageldesigns kennen sie sich aus wie keiner sonst.

Nichts und niemand kann sie jetzt noch von ihrem grandiosen Plan abhalten. Und was soll´s, dass sie kein Abi haben, keine Ausbildung, kein Geld und auch keinen Businessplan. Für das Problem mit dem fehlenden Geld haben sie auch schon eine Lösung. Wozu gibt`s denn sonst Banken? Nur dass die dafür mindestens einen Businessplan haben wollen.  Da hat Nicole die beste Idee aller Zeiten: Sie studiert BWL. Das fehlende Abi besorgt sie sich auf die Schnelle im Internet. 

Und schon geht`s los mit dem Studium an der Kölner Uni…

"Think Big!", Photo Call, Glowy Beauty Bar, Berlin, 03.02.2020

Hanna Plass und Yasemin Cetinkaya, „Think Big!“ (ab 07.02.20 10Folgen auf Sat.1), Photo Call, Glowy Beauty Bar, Berlin, 03.02.2020,

Am 7. Februar 2020 startet die neue Serie THINK BIG! auf Sat.1. Jeweils freitags als Doppelfolge (2 x 22 Minuten) laufen die vorerst 10 Folgen der Comedy-Serie mit Hanna Plaß und Yasemin Cetinkaya als „Best Friends Forever“.

Think Big! S1_TB_1887174

Titel: Think Big; Copyright: SAT.1/Frank Dicks; Fotograf: Frank Dicks

Stab

Produktion: ITV Studios Germany, Imre von Heydt und Frederik Hunschede

Regie: Tobias Wiedemann, Wolfgang Groos

Buch: Frederik Hunschede u.a.

Kamera: Falko Lachmund, Harald Cremer

Redaktion SAT.1: Birgit Brandes, Jana Kaun

 

Besetzung

Hanna Plaß ist Nicole Pütz

Yasemin Cetinkaya ist Ebru

Annina Euling ist Johanna

Nicolas Wolf ist Alex

Milena Dreissig ist Silvia Pütz

Vivien Sczesny ist Tiffany Pütz

Anselm Ferdinand Bresgott ist Dennis Pütz

Holger Stockhaus ist Prof. Amling

Serkan Kaya ist Tarik

u.v.m.

Feb
23
So
STARKE FRAUEN beim ZDF-PRESSETAG IN BERLIN @ ZDF / zdf_neo / zdf_kultur
Feb 23 ganztägig

Am Montag gab es wieder einmal einen Pressetag des ZDF in Berlin.

Dieser unterschied sich allerdings von den bisherigen, denn es gab ein Motto: STARKE FRAUEN. Wohl noch nie sah man so viele Frauen vor der Kamera wie in diesem Frühjahr. Egal ob Spielfilm oder Serie, Krimi oder Komödie, Talkshows oder Reportage.

Los geht`s bzw. eigentlich ging es schon los mit der neuen Moderatorin der ZDF SPORTreportage.

Seit Dezember 2019 verstärkt die 32-jährige Andrea Petkovic das Moderatoren-Team. Die ehemalige Top-10-Tennis-Spielerin moderiert am 1. März 2020 bereits ihre fünfte Sendung.

"Andrea Petkovic", ZDF Pressetag, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Andrea Petkovic“, ZDF Pressetag, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 23. Februar 2020 kann man eine andere starke Frau, die man ansonsten vorwiegend aus dem TATORT kennt, in dem neuen KATIE FFORDE: EIN HAUS AM MEER sehen: Ulrike Folkerts

Am 26. Februar 2020 startet auf zdf_neo eine neue Krimi-Serie.

DUNKELSTADT ist der Titel  einer 6-teiligen Crime-Serie, in der Alina Levshin die junge Privatdetektivin Doro Decker verkörpert.

"Julia Koschitz", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Julia Koschitz“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Eine weitere der STARKEN FRAUEN ist die Schauspielerin Julia Koschitz, die im März gleich in zwei neuen Filmen zu sehen ist.

In dem „Fernsehfilm der Woche“ IM SCHATTEN DER ANGST liefert sie sich als vom Gericht bestellte Psychaterin Dr. Karla Eckhardt ein regelrechtes Duell mit dem Architekten Carsten Spanger (Justus von Dohnanyi). Dabei muß sie herausfinden, ob er eine junge Frau in seine Gewalt gebracht hat, um sie zu töten und ob er möglicherweise sogar ein Serientäter ist.

Nur eine Woche später kann man Julia Koschitz in einer ganz anderen Rolle und auch einem anderen Genre erleben. In DAS GESETZ SIND WIR spielt sie Maja Witt, eine Streifenpolizistin in Bremen. Maja und ihr Kollege Klaus (Aljoscha Stadelmann) sind frustriert darüber, dass die Verbrecher die sie festnehmen, oft am nächsten Tag schon wieder frei sind. Als sie von einem kriminellen Clan-Mitglied dann selbst verklagt werden, ist für die beiden das Maß voll. Sie beschließen, die Kriminellen mit ihren eigenen Waffen zu schlagen.

Ab 19. März 2020 geht LAURA KARASEK wieder auf Sendung mit ihrer eigenen Talkshow.

10 Mal donnerstags diskutiert sie mit ihren Gästen aktuelle Themen, die die Generation der 30- bis 40-jährigen Menschen beschäftigen.

"Lisa Maria Potthoff", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Lisa Maria Potthoff“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 6. April 2020 geht Lisa Maria Potthoff wieder als SARAH KOHR auf Verbrecherjagd.

In TEUFELSMOOR bekommt sie es mit einer Terrorgruppe zu tun, die vor 25 Jahren spurlos verschwand. Natürlich geht es für Sarah auch wieder hart zur Sache.

"Katharina Wackernagel", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Katharina Wackernagel“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 9. Mai 2020 gibt es einen neuen Fall für Kommissarin Nina Petersen (Katharina Wackernagel) .

In STRALSUND: BLUTLINIEN wird es diesmal sehr persönlich. Bei Bauarbeiten in einem Haus taucht die Leiche einer Frau auf, die 1989 spurlos verschwand. Dabei handelt es sich um eine Jugendfreundin von Nina Petersen.

DIE STARKE FRAU des Frühjahrs 2020 ist aber wohl unbestritten Annette Frier.

In drei ganz unterschiedlichen Formaten kann man sie im ZDF und auf ZDF kultur bzw. online erleben. In der zweiten Staffel der Web-Serie „FilmFrauen. Die Interviews“ erzählt sie u.a. über ihre Anfänge als Schauspielerin.

Am 9. April startet die 2. Staffel der Comey-Serie MERZ GEGEN MERZ. Jeweils vier Doppelfolgen zeigt das Zweite über Ostern. Wieder an ihrer Seite: Christoph Maria Herbst als ihr Ehemann. Nachdem sich das Paar erst einmal wieder zusammengerauft hat, geht es nun um die Firma.

Weiter geht es für Annette Frier auch mit ihr als ELLA SCHÖN. Zwei neue Filme gibt es jeweils sonntags in der „Herzkino“-Reihe. In FEUERTAUFE wird das Haus, in dem Ella und Christina (Julia Richter) leben, durch einen Brand zerstört. In SCHIFFBRUCH wird Ella von ihrer Vergangenheit eingeholt. Eine alte Studienkollegin taucht auf.

Einen konkreten Sendetermin gibt es für die beiden Filme noch nicht.

Mit Lisa Maria Potthoff, Katharina Wackernagel und Julia Koschitz konnt ich auch Interviews führen.

Diese gibt es zeitnah zu den jeweiligen Filmen auf meinem YouTube-Kanal. Dabei ging es nicht nur um ihre Rollen und die Filme, sondern natürlich auch um das Thema des Pressetags. So erfuhr ich von ihnen, inwieweit ihre jeweiligen Figuren dem Bild als STARKE FRAU gerecht werden. Aber natürlich auch vieles mehr.

Feb
24
Mo
ASA zu Gast im Heimathafen Neukölln @ Heimathafen Neukölln
Feb 24 um 21:00

Am 11. Oktober 2019 veröffentlichte die französisch-nigerianische Musikerin ASA ihr fünftes Studio-Album „Lucid“. Mit den neuen Songs kommt sie im Februar 2020 für sechs Konzerte nach Deutschland.

Am 24. Februar 2020 tritt sie im Heimathafen Neukölln auf.

Musikalisch bewegt sich die Songschreiberin zwischen Soul, Pop, Reggae und Folk. Auf ihren Alben finden sich persönliche Beobachtungen aus ihrem Leben wieder, die sie voller Herzblut arrangiert. Sie hat mit prominenten Musikern wie Katie Melua, Beyoncé Knowles oder Lenny Kravitz zusammengearbeitet. Auf „Lucid“ findet sich ein Duett mit Patrice. Seit ihrem erfolgreichen Debütalbum von 2007 hat sich die Sängerin zu einer weltweit gefragten Musikerin entwickelt, die mit ihrem neuen Album an ihrem emotionalen Höhepunkt angekommen ist.

ASA LUCID-Cover

Mit „Lucid“ beendete die französisch-nigerianische Sängerin ASA ihre fünfjährige Pause nach dem letzten Album „Bed Of Stone“. Mit dem ersten Song des Albums „Murder in the USA“ verarbeitet sie das schmerzvolle Ende einer destruktiven Liebe. Überhaupt reflektiert sie viel über ganz persönliche Erlebnisse. Neben dem Schmerz geht es auch um die anderen Aspekte, die Liebe mit sich bringt: Freude, Lust, Kompliziertheit und Wunden. Die Sängerin, die in Paris beheimatet ist, erkundet auf ihrem aktuellen Album alle Stadien emotionaler Passion.

Bei ihren Deutschland-Terminen im Februar 2020 dürfen wir uns von ihr an die Hand nehmen lassen, um von ihrer Musik begleitet zu werden.

Hier die kompletten Tourdaten:

22.02.2020 Karlsruhe – Tollhaus
23.02.2020 Hannover – Faust
24.02.2020 Berlin – Heimathafen
25.02.2020 Hamburg – Fabrik
27.02.2020 München – Ampere
28.02.2020 Köln – Kulturkirche

Im September 2019 traf ich ASA in Berlin für ein Interview.

Quelle: FKP Skorpio

Feb
25
Di
WaPo Berlin – neue Vorabendserie im Ersten
Feb 25 um 18:50
WaPo Berlin - neue Vorabendserie im Ersten

WaPo Berlin – das ist die Kurzbezeichnung für Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin – und zugleich der Titel einer neuen Vorabend-Serie im Ersten. Start der neuen 8-teiligen Krimiserie ist der 28. Januar, 18.50 Uhr in der ARD.

Im Mittelpunkt der Serie steht das von der Polizeipräsidentin Alexandra Falkenbach (Marion Kracht) ins Leben gerufene Pilotprojekt „Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin“, kurz WaPo Berlin.

Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan), die das neue Dezernat leitet, hat sich ein Team zusammengestellt, auf das sie sich zu 100 Prozent verlassen kann. Paula Sprenger (Sarina Radomski) ist eine echte „Berliner Pflanze“, mit der sie seit Kindheitstagen eine Freundschaft verbindet. Die beiden ergänzen sich perfekt, denn Jasmin denkt in großen Zusammenhängen, während Paula einen genauen Blick für die menschlichen Details hat.

Wolf Malletzke (Christoph Grunert) ist nicht nur der Kapitän der „Silbermöwe“, er ist auch der ruhende Pol und Dienstälteste im Team. Wenig entgeht dem genauen Beobachter, weder an den Ufern noch auf dem Wasser. Fahri Celik (Hassan Akkouch) ist da eher das Gegenteil. Er ist der „Jungspund“ in der Truppe und sprüht vor guter Laune und Energie, vergisst manchmal allerdings, Dienst und Freizeit voneinander zu trennen.  Komplettiert wird das Team durch Kommissaranwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding). Marlene passt in keine Schablone und lässt sich schon gar nicht auf irgendetwas festlegen.

Die Folgen:

  1. Alle in einem Boot
  2. Nachtwache
  3. Die Inszenierung eines Lebens
  4. Verraten und verkauft
  5. Ein tödlicher Auftrag
  6. Die Großen und die Kleinen
  7. MS Bettina
  8. Heimathafen

In Gastrollen sind u.a. zu sehen: Steffi Kühnert, Jascha Rust, Vincent Krüger, Michael Kind, Anna Böttcher.

Die Dreharbeiten fanden im Frühjahr und Sommer 2019 in Berlin und Brandenburg statt.

Anfang Dezember 2019 gab es einen Pressetermin im 25hours Hotel in Berlin. Die dort entstandenen Fotos findet ihr auf meiner Photo-Webseite. Das Interview mit Melina Borcherding findet ihr auf meinem YouTube-Kanal.. 

Feb
26
Mi
STARKE FRAUEN beim ZDF-PRESSETAG IN BERLIN @ ZDF / zdf_neo / zdf_kultur
Feb 26 ganztägig

Am Montag gab es wieder einmal einen Pressetag des ZDF in Berlin.

Dieser unterschied sich allerdings von den bisherigen, denn es gab ein Motto: STARKE FRAUEN. Wohl noch nie sah man so viele Frauen vor der Kamera wie in diesem Frühjahr. Egal ob Spielfilm oder Serie, Krimi oder Komödie, Talkshows oder Reportage.

Los geht`s bzw. eigentlich ging es schon los mit der neuen Moderatorin der ZDF SPORTreportage.

Seit Dezember 2019 verstärkt die 32-jährige Andrea Petkovic das Moderatoren-Team. Die ehemalige Top-10-Tennis-Spielerin moderiert am 1. März 2020 bereits ihre fünfte Sendung.

"Andrea Petkovic", ZDF Pressetag, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Andrea Petkovic“, ZDF Pressetag, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 23. Februar 2020 kann man eine andere starke Frau, die man ansonsten vorwiegend aus dem TATORT kennt, in dem neuen KATIE FFORDE: EIN HAUS AM MEER sehen: Ulrike Folkerts

Am 26. Februar 2020 startet auf zdf_neo eine neue Krimi-Serie.

DUNKELSTADT ist der Titel  einer 6-teiligen Crime-Serie, in der Alina Levshin die junge Privatdetektivin Doro Decker verkörpert.

"Julia Koschitz", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Julia Koschitz“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Eine weitere der STARKEN FRAUEN ist die Schauspielerin Julia Koschitz, die im März gleich in zwei neuen Filmen zu sehen ist.

In dem „Fernsehfilm der Woche“ IM SCHATTEN DER ANGST liefert sie sich als vom Gericht bestellte Psychaterin Dr. Karla Eckhardt ein regelrechtes Duell mit dem Architekten Carsten Spanger (Justus von Dohnanyi). Dabei muß sie herausfinden, ob er eine junge Frau in seine Gewalt gebracht hat, um sie zu töten und ob er möglicherweise sogar ein Serientäter ist.

Nur eine Woche später kann man Julia Koschitz in einer ganz anderen Rolle und auch einem anderen Genre erleben. In DAS GESETZ SIND WIR spielt sie Maja Witt, eine Streifenpolizistin in Bremen. Maja und ihr Kollege Klaus (Aljoscha Stadelmann) sind frustriert darüber, dass die Verbrecher die sie festnehmen, oft am nächsten Tag schon wieder frei sind. Als sie von einem kriminellen Clan-Mitglied dann selbst verklagt werden, ist für die beiden das Maß voll. Sie beschließen, die Kriminellen mit ihren eigenen Waffen zu schlagen.

Ab 19. März 2020 geht LAURA KARASEK wieder auf Sendung mit ihrer eigenen Talkshow.

10 Mal donnerstags diskutiert sie mit ihren Gästen aktuelle Themen, die die Generation der 30- bis 40-jährigen Menschen beschäftigen.

"Lisa Maria Potthoff", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Lisa Maria Potthoff“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 6. April 2020 geht Lisa Maria Potthoff wieder als SARAH KOHR auf Verbrecherjagd.

In TEUFELSMOOR bekommt sie es mit einer Terrorgruppe zu tun, die vor 25 Jahren spurlos verschwand. Natürlich geht es für Sarah auch wieder hart zur Sache.

"Katharina Wackernagel", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Katharina Wackernagel“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 9. Mai 2020 gibt es einen neuen Fall für Kommissarin Nina Petersen (Katharina Wackernagel) .

In STRALSUND: BLUTLINIEN wird es diesmal sehr persönlich. Bei Bauarbeiten in einem Haus taucht die Leiche einer Frau auf, die 1989 spurlos verschwand. Dabei handelt es sich um eine Jugendfreundin von Nina Petersen.

DIE STARKE FRAU des Frühjahrs 2020 ist aber wohl unbestritten Annette Frier.

In drei ganz unterschiedlichen Formaten kann man sie im ZDF und auf ZDF kultur bzw. online erleben. In der zweiten Staffel der Web-Serie „FilmFrauen. Die Interviews“ erzählt sie u.a. über ihre Anfänge als Schauspielerin.

Am 9. April startet die 2. Staffel der Comey-Serie MERZ GEGEN MERZ. Jeweils vier Doppelfolgen zeigt das Zweite über Ostern. Wieder an ihrer Seite: Christoph Maria Herbst als ihr Ehemann. Nachdem sich das Paar erst einmal wieder zusammengerauft hat, geht es nun um die Firma.

Weiter geht es für Annette Frier auch mit ihr als ELLA SCHÖN. Zwei neue Filme gibt es jeweils sonntags in der „Herzkino“-Reihe. In FEUERTAUFE wird das Haus, in dem Ella und Christina (Julia Richter) leben, durch einen Brand zerstört. In SCHIFFBRUCH wird Ella von ihrer Vergangenheit eingeholt. Eine alte Studienkollegin taucht auf.

Einen konkreten Sendetermin gibt es für die beiden Filme noch nicht.

Mit Lisa Maria Potthoff, Katharina Wackernagel und Julia Koschitz konnt ich auch Interviews führen.

Diese gibt es zeitnah zu den jeweiligen Filmen auf meinem YouTube-Kanal. Dabei ging es nicht nur um ihre Rollen und die Filme, sondern natürlich auch um das Thema des Pressetags. So erfuhr ich von ihnen, inwieweit ihre jeweiligen Figuren dem Bild als STARKE FRAU gerecht werden. Aber natürlich auch vieles mehr.

SAGA im Berliner Metropol @ METROPOL
Feb 26 um 20:00
SAGA im Berliner Metropol @ METROPOL

Kommando zurück! SAGA lösen sich nicht auf. Es war lediglich ein Missverständnis, sagt Michael Sadler, Sänger der Neo-Progrocker. Wie so viele Bands, die in die Jahre gekommen sind und sich eigentlich verabschieden wollten, machen auch SAGA gerade eine Rolle Rückwärts. Irgenwie scheint es doch bei allen, egal ob sie nun die großen oder kleineren Hallen füllen so zu sein, dass sie es einfach viel zu sehr lieben, auf der Bühne zu stehen.

„Wir wollten bloß aus dem üblichen, jahrzehntelangen Album-Tour-Album-Rhythmus heraus. Nach über 40 Jahren war es an der Zeit, ein wenig Luft zu holen. Wir sind glücklicherweise in der Lage, uns auszusuchen, wann wir spielen wollen. Es muss Spaß machen und sich nicht wie ein Job anfühlen, auf die Bühne gehen zu müssen. Dabei geht es auch nicht um Geld. Wir haben nie konkret formuliert, dass wir uns auflösen werden, dazu sind wir auch noch immer viel zu kreativ.“

Und füllen auch hierzulande vor allem noch immer die Hallen.

Deutschland und SAGA, das ist eine Verbindung, die schon von Beginn an eine besondere war. Sadler spricht nicht umsonst von „unserer zweiten Heimat“, der 65-Jährige lebte in den Neunzigern sogar einige Jahre lang in Saarbrücken. Gitarrist Ian Crichton, neben seinem Bruder Jim (b) und Sadler Gründungsmitglieder der Kanadier, wird in einem Interview sogar zitiert, für SAGA habe „alles in Deutschland angefangen“. Sadler weiß auch, warum: „Die zahlreichen TV-Auftritte und der Gig bei ‚Rock am Ring‘ 1985 waren sicherlich ein Grund dafür, warum wir in Deutschland unsere gesamte Karriere lang so erfolgreich gewesen sind. Aber natürlich darf man die allererste Tour im Juni 1980 im Vorprogramm mit Styx nicht vergessen. Deutschland war das erste Land, das uns mit offenen Armen empfangen hat.“ 

SAGA haben weltweit bis heute von ihren 21 Studio- und 9 Live-Alben 10 Millionen Exemplare verkauft und über 1000 Konzerte in Europa, Nord- und Südamerika gespielt. Und das Ende ist nicht in Sicht.

Ein anderer Grund für die enorm loyale Fan-Basis in Deutschland waren auch die von Sadler erwähnten TV-Shows. Neben dem ARD-‚Rockpalast‘ waren es vor allem die ‚Rock Pop In Concert‘-Aufzeichnungen im ZDF, die für Furore sorgten. Die Sendung vom 19.12.1981 mit Foreigner, Meat Loaf, Spliff und eben SAGA gilt als eine dieser Sternstunden der Rockhistorie hierzulande. „Wir mussten als letzte auf die Bühne, hatten eine knappe Stunde und die haben wir genutzt. Danach war alles anders.“ Ändern würde er im Nachhinein bis auf sein damaliges Outfit (Lockenkopf, Schnurrbart) nichts, schmunzelt der inzwischen kahlköpfige Sänger. Was sich ebenfalls nicht geändert hat, ist Sadlers Stimme. Im Gegensatz zu den meisten anderen Sängern seines Alters klingt der 65-Jährige wie vor 40 Jahren. 

Zur kommenden Tour im Frühjahr 2020 wird es ein neues Album von SAGA geben. Allerdings möchte Sadler noch nichts Genaues dazu sagen, außer „dass das aufmerksame deutsche Publikum schon wissen wird, wovon ich spreche.“ Diese Loyalität wird belohnt, alle letzten neun SAGA-Alben landeten in den oberen Rängen der deutschen Charts. Das letzte, „Sagacity“ (2014) auf Platz 17, der Vorgänger „20/20“ (2012) auf Platz 13.

„Es scheint, dass wir in den letzten Jahren eine Art Renaissance widerfahren haben, dass unsere Musik auf einmal von vielen wieder neu entdeckt und gewürdigt wird. Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir live noch nie so gut waren.“

Warum sich also auflösen? „Ich höre auf, wenn es sich wie ein Job anfühlt, auf die Bühne zu gehen. Musik werde ich aber bis zum Ende machen, denn das ist das, was mich ausmacht,“ so der Sänger.

Am 26.02.20 treten SAGA im Berliner Metropol auf (Beginn: 20 Uhr, Einlaß: 19 Uhr).

Mit dabei ist Thorsten Quaeschning (Tangerine Dream) Solo

Feb
27
Do
STARKE FRAUEN beim ZDF-PRESSETAG IN BERLIN @ ZDF / zdf_neo / zdf_kultur
Feb 27 ganztägig

Am Montag gab es wieder einmal einen Pressetag des ZDF in Berlin.

Dieser unterschied sich allerdings von den bisherigen, denn es gab ein Motto: STARKE FRAUEN. Wohl noch nie sah man so viele Frauen vor der Kamera wie in diesem Frühjahr. Egal ob Spielfilm oder Serie, Krimi oder Komödie, Talkshows oder Reportage.

Los geht`s bzw. eigentlich ging es schon los mit der neuen Moderatorin der ZDF SPORTreportage.

Seit Dezember 2019 verstärkt die 32-jährige Andrea Petkovic das Moderatoren-Team. Die ehemalige Top-10-Tennis-Spielerin moderiert am 1. März 2020 bereits ihre fünfte Sendung.

"Andrea Petkovic", ZDF Pressetag, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Andrea Petkovic“, ZDF Pressetag, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 23. Februar 2020 kann man eine andere starke Frau, die man ansonsten vorwiegend aus dem TATORT kennt, in dem neuen KATIE FFORDE: EIN HAUS AM MEER sehen: Ulrike Folkerts

Am 26. Februar 2020 startet auf zdf_neo eine neue Krimi-Serie.

DUNKELSTADT ist der Titel  einer 6-teiligen Crime-Serie, in der Alina Levshin die junge Privatdetektivin Doro Decker verkörpert.

"Julia Koschitz", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Julia Koschitz“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Eine weitere der STARKEN FRAUEN ist die Schauspielerin Julia Koschitz, die im März gleich in zwei neuen Filmen zu sehen ist.

In dem „Fernsehfilm der Woche“ IM SCHATTEN DER ANGST liefert sie sich als vom Gericht bestellte Psychaterin Dr. Karla Eckhardt ein regelrechtes Duell mit dem Architekten Carsten Spanger (Justus von Dohnanyi). Dabei muß sie herausfinden, ob er eine junge Frau in seine Gewalt gebracht hat, um sie zu töten und ob er möglicherweise sogar ein Serientäter ist.

Nur eine Woche später kann man Julia Koschitz in einer ganz anderen Rolle und auch einem anderen Genre erleben. In DAS GESETZ SIND WIR spielt sie Maja Witt, eine Streifenpolizistin in Bremen. Maja und ihr Kollege Klaus (Aljoscha Stadelmann) sind frustriert darüber, dass die Verbrecher die sie festnehmen, oft am nächsten Tag schon wieder frei sind. Als sie von einem kriminellen Clan-Mitglied dann selbst verklagt werden, ist für die beiden das Maß voll. Sie beschließen, die Kriminellen mit ihren eigenen Waffen zu schlagen.

Ab 19. März 2020 geht LAURA KARASEK wieder auf Sendung mit ihrer eigenen Talkshow.

10 Mal donnerstags diskutiert sie mit ihren Gästen aktuelle Themen, die die Generation der 30- bis 40-jährigen Menschen beschäftigen.

"Lisa Maria Potthoff", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Lisa Maria Potthoff“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 6. April 2020 geht Lisa Maria Potthoff wieder als SARAH KOHR auf Verbrecherjagd.

In TEUFELSMOOR bekommt sie es mit einer Terrorgruppe zu tun, die vor 25 Jahren spurlos verschwand. Natürlich geht es für Sarah auch wieder hart zur Sache.

"Katharina Wackernagel", ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

„Katharina Wackernagel“, ZDF Pressetag: STARKE FRAUEN, Ellington Hotel, Berlin, 17.02.2020

Am 9. Mai 2020 gibt es einen neuen Fall für Kommissarin Nina Petersen (Katharina Wackernagel) .

In STRALSUND: BLUTLINIEN wird es diesmal sehr persönlich. Bei Bauarbeiten in einem Haus taucht die Leiche einer Frau auf, die 1989 spurlos verschwand. Dabei handelt es sich um eine Jugendfreundin von Nina Petersen.

DIE STARKE FRAU des Frühjahrs 2020 ist aber wohl unbestritten Annette Frier.

In drei ganz unterschiedlichen Formaten kann man sie im ZDF und auf ZDF kultur bzw. online erleben. In der zweiten Staffel der Web-Serie „FilmFrauen. Die Interviews“ erzählt sie u.a. über ihre Anfänge als Schauspielerin.

Am 9. April startet die 2. Staffel der Comey-Serie MERZ GEGEN MERZ. Jeweils vier Doppelfolgen zeigt das Zweite über Ostern. Wieder an ihrer Seite: Christoph Maria Herbst als ihr Ehemann. Nachdem sich das Paar erst einmal wieder zusammengerauft hat, geht es nun um die Firma.

Weiter geht es für Annette Frier auch mit ihr als ELLA SCHÖN. Zwei neue Filme gibt es jeweils sonntags in der „Herzkino“-Reihe. In FEUERTAUFE wird das Haus, in dem Ella und Christina (Julia Richter) leben, durch einen Brand zerstört. In SCHIFFBRUCH wird Ella von ihrer Vergangenheit eingeholt. Eine alte Studienkollegin taucht auf.

Einen konkreten Sendetermin gibt es für die beiden Filme noch nicht.

Mit Lisa Maria Potthoff, Katharina Wackernagel und Julia Koschitz konnt ich auch Interviews führen.

Diese gibt es zeitnah zu den jeweiligen Filmen auf meinem YouTube-Kanal. Dabei ging es nicht nur um ihre Rollen und die Filme, sondern natürlich auch um das Thema des Pressetags. So erfuhr ich von ihnen, inwieweit ihre jeweiligen Figuren dem Bild als STARKE FRAU gerecht werden. Aber natürlich auch vieles mehr.

Feb
28
Fr
WANDA sagen CIAO! @ Radioeins Parkfest / Max-Schmeling-Halle
Feb 28 ganztägig

Nach „Amore“, „Bussi Baby“ und „Weiter, Weiter“ sagen WANDA jetzt also „Ciao Baby“’. Mit dem Titel kündigen die Österreicher ihr neues Album und die dazugehörige Tour an.

Am 6. September 2019 erscheint das 4. Album der Wiener Combo (VERTIGO/Universal Music).

Wanda Ciao - CMS Source, cover

 

Im Februar 2020 kommen Marco Michael Wanda (Gesang), Christian Immanuel Hummer (Keyboard), Manuel Christoph Poppe (Gitarre), Reinhold Weber (Bass) und Lukas Hasitschka (Schlagzeug) dann auch wieder nach Berlin. Nachdem sie vor vier Jahren noch als Vorgruppe für KRAFTKLUB in der Max-Schmeling-Halle aufgetreten sind, sind sie dann natürlich der Headliner. Und das zu Recht!

Wer die Jungs einmal live gesehen hat, weiß, warum der MUSIKEXPRESS sie als „vielleicht letzte wichtige Rock`n`Roll Band unserer Zeit“ bezeichnet hat. Sänger Marco Michael Wanda treibt das Publikum gleichsam einem Zeremonienmeister gemeinsam mit seinen Mitstreitern auf der Bühne immer weiter an. Wie die Musiker und ihre Fans sich gegenseitig in immer neue Höhen aufschwingen, bis sie gemeinsam in einer Wolke aus Dunst und Schweiß zu einer Einheit verschmelzen, davon zeugt auch der Konzert-Mitschnitt aus der Wiener Stadthalle „AMORE MEINE STADT“.

WANDA auf CIAO! – TOUR 2020

25.02.2020 Würzburg l Posthalle

26.02.2020 Mannheim l Rosengarten

28.02.2020 Berlin l Max Schmeling Halle

29.02.2020 München l Olympiahalle

02.03.2020 Neu-Ulm l Ratiopharm Arena

03.03.2020 Hannover l Swiss Life Hall

04.03.2020 Leipzig l Haus Auensee

07.03.2020 Hamburg l Sporthalle

08.03.2020 Bremen l Pier 2

09.03.2020 Wiesbaden l Schlachthof

12.03.2020 Dortmund l Warsteiner Music Hall

13.03.2020 Köln l Palladium

08.05.2020 Regensburg l Donau Arena

09.05.2020 AT-Innsbruck l Olympiahalle

15.05.2020 AT-Wien l Stadthalle

16.05.2020 AT-Wien l Stadthalle

18.07.2020 AT-Graz l Messe, Freiluftarena B

NEU: Am 28. August 2019 haben WANDA einen Kurzauftritt beim RADIOEINS-Parkfest in Berlin!

THINK BIG! – Die neue Comedy-Serie @ Sat.1 Fernsehen
Feb 28 um 20:15

Think Big! – Groß denken – genau das tun Nicole Pütz (Hanna Plaß) und ihre „Best Friend Forever“ Ebru (Yasemin Cetinkaya). Die beiden Mädels aus Köln-Chorweiler haben nämlich einen großen Traum, den sie unbedingt verwirklichen wollen: eine eigene Nagelstudio-Kette! Mit Nageldesigns kennen sie sich aus wie keiner sonst.

Nichts und niemand kann sie jetzt noch von ihrem grandiosen Plan abhalten. Und was soll´s, dass sie kein Abi haben, keine Ausbildung, kein Geld und auch keinen Businessplan. Für das Problem mit dem fehlenden Geld haben sie auch schon eine Lösung. Wozu gibt`s denn sonst Banken? Nur dass die dafür mindestens einen Businessplan haben wollen.  Da hat Nicole die beste Idee aller Zeiten: Sie studiert BWL. Das fehlende Abi besorgt sie sich auf die Schnelle im Internet. 

Und schon geht`s los mit dem Studium an der Kölner Uni…

"Think Big!", Photo Call, Glowy Beauty Bar, Berlin, 03.02.2020

Hanna Plass und Yasemin Cetinkaya, „Think Big!“ (ab 07.02.20 10Folgen auf Sat.1), Photo Call, Glowy Beauty Bar, Berlin, 03.02.2020,

Am 7. Februar 2020 startet die neue Serie THINK BIG! auf Sat.1. Jeweils freitags als Doppelfolge (2 x 22 Minuten) laufen die vorerst 10 Folgen der Comedy-Serie mit Hanna Plaß und Yasemin Cetinkaya als „Best Friends Forever“.

Think Big! S1_TB_1887174

Titel: Think Big; Copyright: SAT.1/Frank Dicks; Fotograf: Frank Dicks

Stab

Produktion: ITV Studios Germany, Imre von Heydt und Frederik Hunschede

Regie: Tobias Wiedemann, Wolfgang Groos

Buch: Frederik Hunschede u.a.

Kamera: Falko Lachmund, Harald Cremer

Redaktion SAT.1: Birgit Brandes, Jana Kaun

 

Besetzung

Hanna Plaß ist Nicole Pütz

Yasemin Cetinkaya ist Ebru

Annina Euling ist Johanna

Nicolas Wolf ist Alex

Milena Dreissig ist Silvia Pütz

Vivien Sczesny ist Tiffany Pütz

Anselm Ferdinand Bresgott ist Dennis Pütz

Holger Stockhaus ist Prof. Amling

Serkan Kaya ist Tarik

u.v.m.

Mrz
2
Mo
Lana Del Rey – neues Album und Konzerte @ Mercedes-Benz Arena 
Mrz 2 ganztägig

Lana Del Rey kündigte gestern ihr neues Album Norman Fucking Rockwell! für den 30. August 2019 an.

Das Album entstand in Zusammenarbeit  mit Erfolgsproduzent Jack Antonoff.  Antonoff ist als Hit-Schreiber und Erfolgsproduzent bekannt und war  zuletzt u.a. für den Erfolg der Alben von LORDE und Taylor Swift verantwortlich. Dafür stehen u.a. vier GRAMMYS, die er in den letzten Jahren gewann. Mit ihm hatte die Sängerin bereits an den zuletzt veröffentlichten Songs „Venice Bitch“, „Mariners Apartment Complex“ und „Doin‘ Time“ gearbeitet. 

 

lana del rey, norman-fucking-rockwell

Hier schon mal die Trackliste des Albums Norman Fucking Rockwell!:

Norman Fucking Rockwell
Mariners Apartment Complex
Venice Bitch
Fuck It I Love You 
Doin’ Time
Love Song 
Cinnamon Girl
How to disappear
The Next Best American Record
The greatest
Happiness is a butterfly
hope is a dangerous thing for a woman like me to have – but I have it 

Die deutschen Fans können sich auch schon darauf freuen, Lana Del Rey im Frühjahr 2020 live zu erleben, denn im Rahmen ihrer Europtour wird sie zwei Konzerte in Deutschland geben.

LANA DEL REY live

02.03.2020 Berlin, Mercedes-Benz Arena 
03.03.2020 Köln, Lanxess Arena

Quelle: Universal Music / Interscope

Mrz
3
Di
WaPo Berlin – neue Vorabendserie im Ersten
Mrz 3 um 18:50
WaPo Berlin - neue Vorabendserie im Ersten

WaPo Berlin – das ist die Kurzbezeichnung für Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin – und zugleich der Titel einer neuen Vorabend-Serie im Ersten. Start der neuen 8-teiligen Krimiserie ist der 28. Januar, 18.50 Uhr in der ARD.

Im Mittelpunkt der Serie steht das von der Polizeipräsidentin Alexandra Falkenbach (Marion Kracht) ins Leben gerufene Pilotprojekt „Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin“, kurz WaPo Berlin.

Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan), die das neue Dezernat leitet, hat sich ein Team zusammengestellt, auf das sie sich zu 100 Prozent verlassen kann. Paula Sprenger (Sarina Radomski) ist eine echte „Berliner Pflanze“, mit der sie seit Kindheitstagen eine Freundschaft verbindet. Die beiden ergänzen sich perfekt, denn Jasmin denkt in großen Zusammenhängen, während Paula einen genauen Blick für die menschlichen Details hat.

Wolf Malletzke (Christoph Grunert) ist nicht nur der Kapitän der „Silbermöwe“, er ist auch der ruhende Pol und Dienstälteste im Team. Wenig entgeht dem genauen Beobachter, weder an den Ufern noch auf dem Wasser. Fahri Celik (Hassan Akkouch) ist da eher das Gegenteil. Er ist der „Jungspund“ in der Truppe und sprüht vor guter Laune und Energie, vergisst manchmal allerdings, Dienst und Freizeit voneinander zu trennen.  Komplettiert wird das Team durch Kommissaranwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding). Marlene passt in keine Schablone und lässt sich schon gar nicht auf irgendetwas festlegen.

Die Folgen:

  1. Alle in einem Boot
  2. Nachtwache
  3. Die Inszenierung eines Lebens
  4. Verraten und verkauft
  5. Ein tödlicher Auftrag
  6. Die Großen und die Kleinen
  7. MS Bettina
  8. Heimathafen

In Gastrollen sind u.a. zu sehen: Steffi Kühnert, Jascha Rust, Vincent Krüger, Michael Kind, Anna Böttcher.

Die Dreharbeiten fanden im Frühjahr und Sommer 2019 in Berlin und Brandenburg statt.

Anfang Dezember 2019 gab es einen Pressetermin im 25hours Hotel in Berlin. Die dort entstandenen Fotos findet ihr auf meiner Photo-Webseite. Das Interview mit Melina Borcherding findet ihr auf meinem YouTube-Kanal..