the strumbellas, 2016

THE STRUMBELLAS Live on Tour

Schon im März 2019, also zur Veröffentlichung ihres aktuellen Albums „Rattlesnake“, haben uns The Strumbellas mit ihren neuen und alten Songs live begeistert.

Strumbellas Rattlesnake

Drei ausverkaufte Konzerte haben nachdrücklich bewiesen, wie ansteckend der Folk-Pop der sechs Kanadier vor allem live ist.

Ihren internationalen Durchbruch feierten sie 2016 mit ihrem Album „Hope“. „Spirit“, die Single-Auskopplung lief landauf, landab überall im Radio. Single und Album brachten es zusammen auf mehr als eine Million Verkäufe und bescherten ihnen mehr als 10 Gold- und Platin-Auszeichnungen. Fernsehauftritte festigten ihre Bekanntheit. Neben Amerika vor allem im deutschsprachigen Raum. Kein Wunder also, dass sie immer wieder gern hierher kommen.

Was diese Band so faszinierend macht? Die melancholisch-nachdenklichen Stücke ebenso wie die feierlichen Hymnen und die klassischen Mitsing-Refrains genauso wie die fröhlichen Tanzrhythmen. Die Kölnische Rundschau feierte die „Bellas“ und urteilte: „Der mehrstimmige Gesang, aus dem jubilierend Isabel Riechies Geige emporsteigt, paart das mit Bluegrass-Elementen und souligen Passagen, die an Otis Redding erinnern, aber ehe es gar zu bluesig wird, schaukelt sich das wieder hinauf in einem Jig, bei dem die Füße nicht stillhalten wollen.“

Wobei auch die anderen fünf Mitglieder – Simon Ward, Jon Hembrey, Darryl James, David Ritter und Jeremy Drury – nicht unterschlagen werden sollen. Denn nur zusammen nähern sich The Strumbellas immer mehr ihrer Vorstellung von Musik: „Unser Traum war es immer, coole, kanadische Kleinstadt-Musik zu machen, mit viel Spaß und einem poppigen Gefühl“, sagt Ward, „mit jeder Platte kommen wir diesem Ziel näher.“

Jetzt haben die „Bellas“ bestätigt, dass sie uns im Oktober erneut mit ihrem gut gelaunten Alternative Folk-Rock besuchen kommen. Fünf Termine stehen auf dem Programm in Deutschland und Österreich.

10.10.19 – Wien, WUK

14.10.19 – Mannheim, Alte Feuerwache

16.10.19 – Köln, Die Kantine

17.10.19 – Berlin, Gretchen

18.10.19 – Hamburg, Mojo Club