23. Juni 2024
POSITIONS, Berlin Art Fair, ARENA, Berlin, 14.09.2017

POSITIONS ART FAIR BERLIN

Vom 14. bis 17. September 2017 zeigt POSITIONS Art Fair Beiträge der nationalen und internationalen Kunstszene in der ARENA in Treptow. Nachdem die Messe 2016 im Postbahnhof stattfand, kehrt sie in diesem Jahr wieder zurück in die ARENA.

Mehr als 300 Künstler, 84 Aussteller aus 15 Ländern – das bietet die Positions Art Fair Berlin den Besuchern. auf der Messe findet sich für jeden Kunstgeschmack etwas: egal ob abstrakte oder gegenständliche Malerei, figurative Skulpturen, Recyclingkunst, abstrakte fotografische Kunst, Sportfotografie oder analoge Schwarzweißfotografie. Im Rahmenprogramm finden Katalogvorstellungen, Performances, Preisverleihungen und Talkrunden statt.

POSITIONS, Berlin Art Fair, ARENA, Berlin, 14.09.2017

Der Erfolg einer Ausstellung läßt sich am Einfachsten an den Roten Punkten ablesen, die an den Bildern und Kunstwerken kleben. Und schon während des Presserundgangs waren derer viele zu sehen. Viele Sammler nutzten nämlich die Gelegenheit, sich die besten Stücke zu sichern, bevor es so richtig voll wird. Auch einige Prominente konnte man schon sichten. So wie etwa Designer Michael Michalsky, der sich in aller Ruhe einen Überblick verschaffte.

POSITIONS, Berlin Art Fair, ARENA, Berlin, 14.09.2017

POSITIONS ist Teil der Berlin Art Week. Deshalb veranstalten viele Berliner Galerien parallel zur Messe in ihren eigenen Räumen weitere Vernissagen. Und auch an vielen anderen Plätzen und Orten, die einem im Zusammenhang mit Kunst nicht sofort in den Sinn kommen, veranstalten Kunstevents. So findet beispielsweise im Hotel de Rome eine Ausstellung mit Werken von Julian Schnabel statt. Weitere Ausstellungorte sind der Hamburger Bahnhof und das Bikini-Haus.

Eine andere kleine Ausstellung ist in der Bar & Galerie F37 zu sehen. Unter dem Titel „Immanenz und Transparenz“ stellen dort die beiden Künstlerinnen Nicoleta Albei-Wigger und Sabrina Eilers aus.

Hier findet ihr noch mehr Bilder:

POSITIONS – Kunst in der ARENA

IMMANENZ & TRANSZENDENZ