lola marsh, 2017-credit-michael-topyol

LOLA MARSH – Someday Tomorrow Maybe

Am Freitag, 24. Januar 2020, erscheint das neue Album des israelischen Indie-Pop-Duos LOLA MARSH. „Someday Tomorrow Maybe“ heißt das Werk von Sängerin Yael Shoshanna Cohen und Multi-Instrumentalist Gil Landau.

Aktuell sorgen LOLA MARSH mit ihrem Song „Only For A Moment“ für Furore.

Insbesondere das Video begeistert, wirkt es doch, als wenn es nur mit einer Kamera gedreht wäre und ganz ohne Schnitte auskommt. Und natürlich die Ping-Pong-Spieler, die ihre Geschwindigkeit dem Rhythmus der Musik anpassen. Oder umgekehrt? Bei den Protagonisten handelt es sich natürlich um Yael und Gil.

„Someday Tomorrow Maybe“ ist der Nachfolger ihres Debüt-Albums „Remember Roses“, das 2017 erschien.

Bis zur Veröffentlichung des Debüts hatten die Yael und Gil fünf Jahre gebraucht. 2011 hatten sie sich auf einer Geburtstagsparty zufällig kennengelernt. Danach vergingen aber noch Jahre und viele Demo-Aufnahmen, bis sie einen gemeinsamen Sound gefunden hatten. Sie tourten zunächst hauptsächlich durch Clubs ihrer Heimatstadt. Ihren ersten größeren Auftritt hatten sie 2014 beim Primavera Sound Festival. Mit dem ersten Album im Gepäck folgten Einladungen zu allen größeren Festivals in Europa. 

Im Gegensatz zum ersten Album verbrachte das Paar nur drei Monate damit, Songs für „Someday Tomorrow Maybe“ zu schreiben, das nun über Universal Music/Barclay/Verve Forecast/Anova Music erscheint.

Lola marsh album cover

Yael und Gil haben den Kennenlernprozess längst hinter sich. Sie wissen, was sie wollen und was sie können:

„The first album, we had so many ideas, and it was a little bit like, ‚Let’s do everything,'“,erzählt Cohen. „The second one was, ‚OK, we know already what we want to say and what Lola Marsh is.‘ There are so many beautiful sounds and styles, but not every one of these things is Lola Marsh.“

Wer Lola Marsh live erleben möchte, sollte sich schon mal den März 2020 dick im Kalender anstreichen. Zwischen 16. und 28. März 2020 kommen sie für 4 Shows nach Deutschland. Am 16.03.2020 spielen sie im Berliner BiNuu.

PS:

Heute (11.03.) kam gerade die Absage für die März-Termine. Da es in Berlin beispielsweise schon einen Zusatz-Termin im Heimathafen gab (03.10.2020), behalten die Karten vom 16.03. ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden.

We are very sad and disappointed to announce that the second half of our tour has been cancelled due to the Corona virus situation.
But we have good news – We have rescheduled all the shows:
Slovakia, Prague, Germany, Paris – new dates announced >> Tickets: https://go.digistage.co.il/LOLAMARSH
Spain – new dates will be announced soon.
Laon (Jazz’titudes festival) – we are doing our best to find a new date.
We are sad as this tour was a real dream for us, but looking forward to seeing everyone at the new shows!

Wishing health and safety to all
Love
Lola Marsh

 

lola marsh, neue termine

 

Quelle: Universal Music / Lola Marsh / Michael Topyol