Santiano, 2021_pressefoto3

SANTIANO heizen dem Winter ein

Am Freitag, 8. Oktober 2021, war es soweit, SANTIANO veröffentlichten nach mehrmaligem Verschieben ihr fünftes Studioalbum. Passend zum Beginn der kälteren Jahreszeit trägt es den Titel „Wenn die Kälte kommt“. Neben 13 Songs aus dem eigenen Hause enthält das Album auch das Duett mit dem „Wellerman“ Nathan Evans. Mit dem Duett schafften SANTIANO bereits im Februar diesen Jahres den Sprung an die Spitze der Single-Charts.

„Wenn die Kälte kommt“ sollte ursprünglich im Frühjahr erscheinen.

Dann Ende Oktober, nun also doch ein paar Wochen früher…. Wenn das mal nicht mit dem Helene-Fischer-Album zusammenhängt, ist schließlich das gleiche Plattenlabel und man will sich doch nicht selbst Konkurrenz machen. Aber, egal….

Die SANTIANO-Fans werden sich freuen, dass das neue Werk der Männer aus dem hohen Norden endlich da ist. Der Album-Titel hätte nicht treffender gewählt werden können. Eingebettet in die Geschichte, die auch an die Expeditionen von Amundsen und Scott  denken lässt, werden die großen musikalischen Themen rund um Freundschaft, Liebe und Tod erzählt.

SANTIANO, Wenn die Kälte kommt_SL1200_

Mit ihrem typischen Sound, einer Mischung aus Folkmusic, Shanty und Hardrock sowie Texten, die von der Sehnsucht der Menschen nach der Entdeckung neuer Welten und der Beziehung zum Meer handeln, haben SANTIANO schon mit ihrem ersten Album einen Nerv getroffen, der ihnen bis heute eine treue Hörerschaft sichert.

Gleich mit ihrem ersten Album „Bis ans Ende der Welt“ (2012) gelang ihnen der Durchbruch.

Und nicht nur einfach so. Das Album stieg bis auf Platz 1 der Charts und entwickelte sich zu einem wahren Dauerbrenner. 187 Wochen hielt sich das Album in der Hitparade, verkaufte sich bis heute mehr als 1,3 Millionen Mal. Was Kritiker  anfangs noch für eine Eintagsfliege hielten, hat sich in der Zwischenzeit zu einem Dauerbrenner und einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt, von der viele Musiker nur träumen können: vier Studioalben, viermal Nummer 1, viermal Mehrfach-Platin-Auszeichnungen, viermal „Echo“-Auszeichnung. Dazu ein „MTV-Unplugged“-Album, das ebenfalls die Spitze der Charts eroberte und mit „Gold“ ausgezeichnet wurde. Nicht zu vergessen die erfolgreichen Tourneen, die sie durch die größten Hallen und Open-Air-Arenen führten. SANTIANO haben es bis an die Spitze der erfolgreichsten Bands Deutschlands geschafft. Die 2010er Jahre waren eindeutig ihr Jahrzehnt.

SANTIANO, Berlin, 04.10.2012, Konzert

SANTIANO, Konzert im Rahmen der „Bis ans Ende der Welt“-Tournee im Berliner Tempodrom; Im Bild: Peter David Sage (Geige), Andreas Fahnert (Gesang, Gitarre), Björn Both (Gesang Gitarre), Axel Stosberg (Gesang, Percussion, Mundharmonika), Hans-Timm Hinrichsen (Gesang, Drums, Bass)

10 Jahre SANTIANO, das wollen die Musiker im kommenden Jahr ausgiebig feiern.

Vom 13. Februar 2022 an geht die Band auf große Fahrt. Am 16. März 2022 endet die Hallen-Tour der Norddeutschen Band in der Mercedes-Benz-Arena Berlin, bevor sie ab Mai dann auf große Open-Air-Tour gehen.

„Wenn die Kälte kommt“ erscheint am 8. Oktober wie die bisherigen Hit-Alben in Partnerschaft von Electrola und We Love Music. Neben der normalen Ausgabe als einfache CD mit 14 Titeln erscheint das Album auch als Deluxe- und Fan-Box.

 

Quelle: Universal Music / Electrola / We Love Music / Christian Barz (Foto)

© Christian Behring, Oktober2021