"Kiefer SUTHERLAND", Konzert im Columbia Theater, Berlin, 12.06.2018

NEUES VON HOLLYWOOD-STAR KIEFER SUTHERLAND

Kiefer Sutherland ist seit mehr als 30 Jahren bekannt aus zahlreichen Kinofilmen und vor allem aus der überaus erfolgreichen Fernsehserie „24“. Bereits 1983 gab`s die erste Filmrolle für ihn. Richtig in Schwung kam seine Kariere Ende der 80er Jahre mit YOUNG GUNS I & II und FLATLINERS. Damit gehörte er zu den neuen Stars Hollywoods. Es folgten viele Filme, die jedoch keine großen Kassenhits wurden. Und so wurden die Rollen kleiner, die Filme schlechter.

2001 dann das Comeback. Nicht an der Kinokasse, sondern im Fernsehen. Mit „24“ wurde Kiefer Sutherland zu einem der bestbezahlten TV-Stars. Dazu kamen etliche Auszeichnungen: Golden Globe, Emmy, MTV Movie Award,….

Seit drei Jahren verfolgt Kiefer Sutherland noch eine andere künstlerische Karriere. Er hat seine frühe Leidenschaft für die Musik wieder entdeckt. „Down In The Hole“ hieß 2016 sein Debüt-Album als Country-Rock-Sänger.

Am Freitag, 26. April 2019 war es soweit: Das zweite Album des Sängers, Gitarristen und Songwriter Kiefer Sutherland erschien bei BMG Rights Management.

„Reckless & Me“ enthält 10 neue Songs, die in enger Zusammenarbeit mit seinem alten Freund Jude Cole entstanden. Die Titel klingen mal mehr nach Rock, mal bluesig und auch immer wieder nach Countrymusic, Hillbilly oder haben einen Touch von American.

Einen ersten Eindruck von den neuen Songs bekamen einige hundert Fans bereits am 1. März 2019 bei einem exklusiven Showcase im Berliner SchwuZ. Im Rahmen der Berlin-Live-Konzert-Reihe von arte.tv war es gleichzeitig auch eine Art Record-Release-Konzert. Das Publikum, die Fans und auch die Medienvertreter waren alle hellauf begeistert von der Show.

Im Herbst kommt Kiefer Sutherland im Rahmen seiner Europa-Tour auch für 4 reguläre Konzerte nach Deutschland. Das sollte man sich nicht entgehen lassen. Wann kann man schon einen richtigen Hollywood-Star einmal live erleben. Noch dazu, wenn er so ab rockt. Man konnte ihm auch anmerken, wie viel Spaß es ihm macht, live mit seinen Fans in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und gemeinsam den Abend zu rocken.

Sutherland, Restlessandme, cover

Zum Album:

Wie schon gesagt, sind die 10 Titel in ihrer Machart, im Stil sehr unterschiedlich. Los geht es mit „Open Road“ und „Something You Love“, den beiden rockigsten Nummern. Vor allem der zweite geht richtig gut ab. Ein Song, der einem die nötige Energie gibt, um schwungvoll in den Tag zu starten.

Danach bekommt man bei „Faded Pair Of Blue Jeans“ etwas Zeit zum Durchschnaufen.

„Reckless & Me“ ist einer jener Songs, die vor allem live gut funktionieren. Im Zusammenspiel von Band und Publikum kann der Titelsong so richtig seine Kraft entfalten, wenn die Fans richtig einsteigen und die Rolle des Chors übernehmen.

Mit „Blame It On Your Heart“ folgt dann ein Song für die richtigen Country-Fans und ganz besonders für jene, die den Line-Dance lieben.

Danach sollte man noch mal kurz nach Luft schnappen, denn mit „This Is How It`s Done“ geht so richtig die Post ab.

Genauso wie der folgende Titel „Agave“ – zwei richtig tolle Country-Rock-Songs, die beide auch hervorragend live funktionieren. Der eine Titel zum Mitsingen, der andere zum Mitklatschen und Tanzen. Einfach Klasse, super für die Stimmung im Saal. Da brennt die Luft!

Mit „Run To Him“ gibt es dann so eine Art Übergangslied, denn mit den beiden letzten Nummern wird es sehr viel ruhiger.

„Saskatchewan“ und „Song For A Daughter“ sind zwei sehr berührende Balladen. Titel Nummer 9 ist eine Reminiszenz an den Ort, wo Kiefer Sutherland aufgewachsen ist und zugleich ein Abschiedslied für seine Mutter. Der allerletzte Song dann eine Liebeserklärung an seine Tochter. Egal wie alt man auch wird, bleibt die Tochter doch immer das kleine Mädchen, das man immer im Herzen trägt. Ein wunderschöner besinnlicher Rausschmeißer.

 

KIEFER SUTHERLAND – „Reckless & Me“

Label: BMG Rights Management

VÖ: 26.04.19 als CD, Vinyl LP & digital

 

Kiefer Sutherland – Live mit Band 2019

Donnerstag, 03.10.2019  – Hamburg / Grünspan

Freitag, 04.10.2019 – Berlin / Heimathafen

Dienstag, 08.10.2019 – München / Technikum

Mittwoch, 09.10.2019 – Köln / Kantine

Im Juni 2018 spielte Kiefer Sutherland u.a. im Berliner Columbiatheater in Berlin.

Die Bilder findet ihr auf meiner Foto-Webseite.

 

© Christian Behring im April 2019