sarajane, Copyright: Annemone_Taake

SARAJANE – Super Treibstoff

Sarajane McMinn hat sich in Hamburg und Umgebung schon länger einen Namen gemacht als hervorragende Sängerin. Sowohl mit ihrer eigenen Band als auch als Background-Sängerin für andere Showgrößen wie Ina Müller oder Michy Reincke. Im Jahr 2015 veröffentlichte sie ihr Debütalbum.

Am Freitag, 17. Mai 2019 erschien ihr 2. Album „FUEL“.

Sarajan, Fuel, Albumcover

Einen passenderen Titel für das Album kann man sich kaum vorstellen. Die 11 Songs haben es wirklich in sich. Kurz und knackig, voller Energie, mitreißend – der Treibstoff, der einen sofort antreibt. Die passende Musik, wenn man sich im Fitnesscenter auspowern will. Aber auch für eine Fahrt im Cabrio bei strahlendem Sonnenschein, nur so zum Cruisen.

Sarajane, die aus einem deutsch-britischen Haushalt stammt, wuchs mit der Musik von Lauren Hill, TLC und India Arie auf.  Immer der neueste R`n`B, genau das war ihre Musik in der Jugend. Nach dem Abi stand für sie fest, dass sie Musik studiert. Deshalb ging sie nach Hamburg. Sie hat es geschafft, sich in der Szene zu etablieren, wurde auch schon vom NDR eingeladen.

Ihr neues Album „FUEL“ hat sie auf ihrem eigenen Label veröffentlicht.

Aufgenommen wurden die Stücke in den bekannten Hamburger Boogie Park und Hafenklang Studios. Die Texte stammen allesamt aus ihrer eigenen Feder. Für die Musik erhielt sie Unterstützung durch ihre Produzenten und Begleitmusiker Philipp Kraus, Konrad Wissmann, Arne Vogeler, Alex Saenda und Stephan Gade (Bobo in White Wooden Houses). Mit ihren Co-Songwritern scheint sie genau die richtigen Partner gefunden zu haben, um ihre Ideen zu verwirklichen. Songs zu produzieren, die sowohl großes Hitpotenzial haben, vor Lebendigkeit nur so sprühen und zum Tanzen einladen, gute Laune verbreiten und einen auf keinen Fall stillsitzen lassen. Mit ihren Texten will Sarajane gleichzeitig den Alltagsstress wegwischen und Mut machen. Darin sieht sie laut eigener Aussage ihre Mission.

Meine persönlichen Favoriten sind:

„Do it again now“ (erinnert  mit seinem Groove an die Musik der späten 70er Jahre), „Cobblestones“ (sehr funkig), das kraftvolle „Bullets Out Of Love“, „Kaleidoscope“ (elektronisch angehaucht, sehr intensiv und eindringlich). Das rockig-soulige „Get up 10“ bildet den grandiosen Abschluss.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rEhFyi3SVjI

 

 Das Album „FUEL“ erscheint am 17.05.2019 auf McNificent Music /Believe Digital/ Soulfood.

 

SARAJANE Live:

13.07.2019 – Köln, Lagerfeuer delüxe

15.07.2019 – Pelzerhaken, Strand Open Air

23.08.2019 – Bucholz Empore Openair

09.11.2019 – SJ TOUR Bocholt, Alte Molkerei

11.11.2019 – SJ TOUR Buchholz, Empore

14.11.2019 – SJ TOUR Magdeburg, Feuerwache

20.11.2019 – SJ TOUR Hamburg, Knust

23.11.2019 – SJ TOUR Schwerin, Speicher

04.12.2019 – Feature bei Inga Rumpf in Oldenburg

14.12.2019 – Feature bei Inga Rumpf in der Fabrik Hamburg

 

© Christian Behring im Mai 2019