Latin Flavour Club II - Titelbild

LATIN FLAVOUR CLUB II – Heiße Sommerhits

Im Sommer 2018 erschien mit Latin Flavour Club The Very Best Of der Soundtrack für die heißen Tage.

Jetzt gibt es mit Latin Flavour Club II Nachschub. 43 Mal lateinamerikanische Rhythmen bringen südländisches Flair in die deutschen Gefilde. Ob Latin Pop, Merengue oder Reggaeton – diese Songs versprühen das Lebensgefühl, das man mit dem Süden verbindet. Gleißendes Sonnenlicht, Palmen, heiße Strände, dazu einen eiskalten Daiquiri oder Mojito und Menschen, die sich im Rhythmus hin und her wiegen.

Alvaro Soler, STARS FOR FREE in der Wulheide, Berlin, 18.08.2018

Wieder dabei ist „unser“ Latin-Pop-Star Alvaro Soler. Diesmal mit seiner aktuellen Single „La Libertad“.

Aber vor allem ist auch die aktuelle Nummer 1 der deutschen Single-Charts dabei: „Señorita“ von Shawn Mendes und Camila Cabello ist gleich der allererste Song. Pünktlich zu seinem 21. Geburtstag gibt es für den Kanadier jetzt ganz besondere Geschenke aus Deutschland: „Señorita“ erobert Platz 1 der Airplaycharts! Bereits seit drei Wochen steht der Song auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Single Charts, jetzt ist ihm auch die Radio-Krone sicher!

Aber das ist noch nicht alles. Jetzt steht fest: „Señorita“ ist der Sommerhit des Jahres. Die GfK hat aus den Offiziellen Deutschen Charts die Sommerhit-Liste ermittelt und auch hier haben Shawn und Camila abgeräumt: Dieser Sommer gehört „Señorita“! 

 

Überhaupt zeichnet diese Zusammenstellung aus, dass viele Interpreten in unterschiedlichen Konstellationen gleich mit mehreren Songs vertreten sind, so wie Maluma (6x), J Balvin (5x), FARRUKO (4x), Nicky Jam (4x), Shakira (2x), Becky G (2x), Luis Fonsi (2x). Insgesamt 31 Titel sind Duette. Jetzt könnte man annehmen, dass allein deshalb schon alle bekannten und erfolgreichen Vertreter der Latin Music dabei sein müssten. Aber auch dieses Mal fehlen leider einige der Stars. So wie Marc Anthony, Enrique Iglesias, die Orishas oder Calle 13, die man leider vergebens auf dem Sampler sucht. Schade.

Nicht so ganz verstehe ich, warum etwa Jennifer Lopez mit einem wenig bekannten Titel aus 2007 dabei ist und Santana mit einem Uralt-Hit von 1970. Okay, „Oye Como Va“ ist einer seiner größten Erfolge. Aber mit „Breaking Down The Door (feat. BUIKA)“ hätte es auch eine aktuelle Single von ihm gegeben. Soll das jetzt ein Sampler mit aktueller Musik sein oder ein „Best of“ aller Zeiten? Jedenfalls sind doch sehr viele Songs drauf, die man gerade in den aktuellen BILLBOARD-LATIN-CHARTS findet.

 

Latin Flavour Club II – The Very Best Of ist ab dem 9. August 2019 überall im Handel als CD und als Download erhältlich.

Latin Flavour Club II - The Very Best Of II - CMS Source

Quelle: UNIVERSAL MUSIC / POLYSTAR / SONY MUSIC

 

© Christian Behring, im August 2019