"Kerstin OTT", Photocall, Berlin, 06.11.2019

KERSTIN OTT – Das Interview

Kerstin Ott ist die Aufsteigerin des Jahres 2016 unter den deutschen Musikern. „Die immer lacht“ ist der Hit des Jahres 2016. Dafür gab`s Gold und Platin genauso wie „Die Eins der Besten“ bei Florian Silbereisen und den Musikautorenpreis für das erfolgreichste Lied im Bereich Pop.Bei YouTube brachte es das Video inzwischen auf mehr als 160 Millionen Views . Ihr Debüt-Album „Herzbewohner“ brachte es ebenso auf GOLD, ihr zweites Album „Mut zur Katastrophe“ stieg direkt auf Platz 3 in die Charts.

Am vergangenen Freitag erschien ihr drittes Album „Ich muß Dir was sagen“ mit 13 neuen Titeln. Ab 20. November 2019 geht sie das erste Mal auf Tour mit einer Band. Acht Stationen stehen bis Ende des Jahres erst einmal auf dem Programm. Besonders freut sie sich auf das Konzert in Berlin, denn in der Verti Music Hall werden neben den vielen Fans auch viele Freunde und ihre Familie dabei sein.

Das und vieles mehr verriet sie mir in dem Gespräch, das ich mit ihr am Mittwoch mit ihr führen konnte. Ihr Plattenlabel hatte eingeladen und so hatte ich Gelegenheit sie auch zu fragen, wie sie auf solche Namen wie „Marmeladenglasmomente“ für ihre Titel kommt:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JRXJ4TsFHSY

 

Hier sind auch noch ein paar Fotos, die ich am Mittwoch von Kerstin Ott machen konnte:

© Christian Behring im November 2019