kroatien-krimi, kommissarin-stascha-novak-und-ihr-kollege-emil-ermitteln-in-dem-mordfall

Der Kroatien-Krimi – zwei neue Fälle

Am 12. und 19. März 2020 gibt es zwei neue Fälle für die Kommissare des KROATIEN-KRIMI. Es sind inzwischen die Fälle 7 und 8 der Krimi-Reihe und wie ich aus erster Hand erfuhr, geht es auch schon bald weiter mit den Dreharbeiten für die Fälle 9 und 10.

Das Erste zeigt „Der Kroatien-Krimi: Tote Mädchen“ am Donnerstag, 12. März 2020 und „Der Kroatien-Krimi: Tränenhochzeit“ am Donnerstag, 19. März 2020, jeweils um 20:15 Uhr.

Wieder mit dabei ist Lenn Kudrjawizki in seiner Rolle als Emil Perica. Neu an seiner Seite: Jasmin Gerat als seine Vorgesetzte, Kommissarin Stascha Novak.

Sie kommt aus der Hauptstadt nach Split, ist selbstbewusst, klug, unkonventionell und unangepasst, weshalb sie sich vor allem bei den Vorgesetzten keine Freunde macht. Die wollen sie so schnell wie möglich wieder loswerden. Deshalb soll Emil sie nöglichst nicht unterstützen, sondern auflaufen lassen.

In „Tote Mädchen“, dem siebten Film der erfolgreichen DonnerstagsKrimi-Reihe, macht das Team Jagd auf skrupellose Verbrecher und kommt Menschenhändlern auf die Spur. Alles beginnt damit, dass im Industriehafen von Split die Leiche eines ertrunkenen Mädchens gefunden wird. 

Schwierige Zeiten stehen dem Team der Mordkommission Split auch im achten Fall „Tränenhochzeit“ bevor. Bei einem Anschlag auf eine gefeierte Popsängerin, die sich seit längerem bedroht fühlt, kommt ein Bodyguard vor laufender Kamera ums Leben.

In weiteren Rollen sind Neda Rahmanian, Kasem Hoxha, Max Herbrechter, Adriana Altaras, Andreas Guenther, Sarah Bauerett, Denis Moschitto, Thomas Arnold, Henning Vogt, Caro Cult, Vladimir Korneev, Ulrike Krumbiegel, Rainer Strecker zu sehen. Regie führte erneut Michael Kreindl.

Am 28. Februar 2020 traf ich Lenn Kudrjawizki in Berlin für ein Interview.

Da man bei Krimis ja nicht so viel spoilern dar, sprachen wir auch über die Dreharbeiten, wie es war mit der neuen Kollegin und darüber, was er so macht an freien Tagen in Split. So gibt es eben auch ein paar Tipps dazu, was man sich als Tourist auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

"Lenn KUDRJAWIZKI", Photocall, Cafe am Neuen See, Berlin, 23.08.2016

Lenn Kudrjawizki („Der Kroatien-Krimi“, 15.09.2016 und 22.09.2016, ARD), Photocall im Cafe am Neuen See, Berlin, am 23.08.2016

Wir sprachen vor vier Jahren schon einmal mit Lenn als die Reihe ganz neu war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LQsyvUcSgPY

Quelle: ARD Degeto / Conny Klein