18. Juli 2024
SOMMER-REBELLEN 04 © Projector23

SOMMER-REBELLEN – Neu im Kino

Am Freitag, den 13. August 2021, feierte die Komödie SOMMER-REBELLEN Premiere im Freiluftkino Hasenheide. Bundesweiter Kinostart war schon einen Tag vorher, am 12.08.2021.

Zur Open-Air-Premiere von SOMMER-REBELLEN am Freitagabend kam die Regisseurin Martina Sakova gemeinsam mit den Scahuspielern Pavel Novy und Kaya Marie Möller und einem Teil der Crew und Produzenten des Films.

"SOMMER-REBELLEN", Premiere, Freiluftkino Hasenheide, Berlin, 13.08.2021
Kaya Marie Möller (Mutter von Jonas), Regisseurin Martina Sakova und Pavel Novy (Opa Bernard),“SOMMER-REBELLEN“ – Open-Air- Premiere im Freiluftkino Hasenheide in Berlin, 13.08.2021

Damit nicht genug: die in Berlin lebende Singer-Songwriterin Dota Kehr, die auch mit einigen Songs auf dem Soundtrack vertreten ist, gab vor Filmbeginn ein kleines Konzert. Mit ihren heiteren und hintergründigen Songs  sorgte sie für die richtige Einstimmung auf die sommerliche Komödie für Jung und Alt.

"DOTA", Freiluftkino Hasenheide, Berlin, 13.08.2021
Dota Kehr beim Kurzkonzert auf der Premiere zum Film „Sommer-Rebellen“ im Freiluftkino Hasenheide in Berlin, 13.08.2021

Zum Inhalt:

Jonas (Elias Vyskocil), 11 Jahre alt, wünscht sich nichts mehr, als in den Sommerferien zu seinem coolen Opa Bernard (Pavel Novy) in die Slowakei zu fahren. Seit dem Tod seines Vaters gibt es nur noch Zoff zu Hause und so haut Jonas  kurzer Hand ab. Durch eine List lässt sich Jonas von Bernard auf halber Strecke abholen. Der lang erwünschte Sommer bei Opa kann beginnen! Doch Opa ist nicht mehr so, wie ihn Jonas in Erinnerung hat. Inzwischen in den Vorruhestand befördert, verhält er sich seltsam und launisch. Von der erhofften Zeit voller Spaß und Action ist auch nach 3 Tagen nichts zu merken. Als sich Jonas mit dem Nachbarskind Alex (Liana Pavlikova) anfreundet, hecken die beiden einen verrückten Plan für Opa aus: ein neues Hobby, eine neue Frau oder ein neuer Job muss her!

SOMMER REBELLEN 04 © Projector23

Verlosung:

Nachdem wir bereits ein „Fan-Paket“ verlost haben, haben wir jetzt auch noch einmal 4 Kinogutscheine für Euch.

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt bitte eine Mail an die Adresse redaktion(at)kulturblog-berlin.de mit dem Stichwort „Sommer-Rebellen“ Vergesst bitte nicht Euren Namen und die Adresse. In diesem Fall gilt: Schnell sein lohnt sich!

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter der beteiligten  Unternehmen und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! 

Quelle: Farbfilmverleih / Projector23

© Christian Behring im September 2021