Sarah ZUCKER, Photo Call, AirForce 1, Berlin, 02.07.2020

Sarah Zucker – Das Interview mit der Newcomerin

Am 2. Juli 2020 traf ich Sarah Zucker für ein Interview in Berlin.

Sarah Zucker? Hmm… moment mal! Zucker, Zucker? … Ja genau! Sarah ist die kleine Schwester von Ben Zucker. Fans von Ben sind hier natürlich im Vorteil, denn sie kennen Sarah bereits von seinen Konzerten.

Ihr großer Bruder war es nämlich, der sie auf die große Bühne schubste. Das war vor zwei Jahren, im Herbst 2018. Bei seinem Tour-Abschluß in der Columbiahalle stand sie das erste Mal auf einer Bühne. Und weil ihr das so viel Spaß gemacht hat, hat sie ein Jahr später ihren Job als Kindergärtnerin geschmissen. Sarah hat sich ein Team aus Songwritern und Produzenten gesucht und 10 Songs eingespielt. Das Produkt kommt am 24. Juli 2020 in die Plattenläden und heißt „Wo mein Herz ist“. Der erste Vorbote ist auch schon raus. „Zeit um zu gehen“ kann man sich bereits überall anhören. Im ZDF-Fernsehgarten konnte man sie auch schon sehen. Und zur Album-Veröffentlichung wird sie Gast bei Florian Silbereisen sein.

All das und noch viel mehr erzählte sie mir, als ich sie bei ihrer Plattenfirma für das Interview traf. Gut 30 Minuten hatte ich Zeit, die sympathische Newcomerin kennen zu lernen. Am Ende hat sie mir mehr Fragen beantwortet, als ich eigentlich auf dem Zettel hatte. So erfuhr ich u.a. auch, warum sie sich Zucker und nicht Salz oder Pfeffer nennt, was es mit dem Ashram in Australien auf sich hat und welche Songs aus ihrer Jugend sie immer noch mitsingen kann.

Also, viel Spaß beim Reinschauen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/S9TC8Z7D3tc

 

PS: Mehr zum Album erfahrt ihr dann zum Release am 24. Juli 2020.

© Christian Behring im Juli 2020