Melina Borcherding (Kommissaranwaerterin Marlene Weber) "WaPo Berlin" (ab 28.01.2020 um 18.50 Uhr im Ersten), 25 hours Hotel, Berlin, 05.12.2019

Melina Borcherding – Das Interview

Am 28. Januar 2020 geht die neue ARD-Serie WaPo Berlin erstmals auf Sendung. Eine der Hauptdarstellerinnen ist Melina Borcherding.

Ganz offiziell heißt das neueste Projekt der Berliner Polizei „Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin“, kurz eben WaPo Berlin. Fünf Mitarbeiter gehören zu der Einheit, die ihren Sitz an der Rummelsburger Bucht hat.  Ihr Einsatzgebiet sind die Seen und Flüsse in und um Berlin. Geleitet wird das Team von Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan). Neben Jungspund Fahri Celik (Hassan Akkouch) ist Kommissaranwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding) die Jüngste im Team. Marlene passt in keine Schablone, sie ist sowas wie der „Computernerd“ der Einheit.

Anfang Dezember 2019 gab es einen Pressetermin mit ausführlichem Photo Call und Interview-Möglichkeiten mit den Schauspielern. Dabei hatte ich auch Gelegenheit, mit Melina Borcherding zu sprechen und sie ein bisschen kennenzulernen. Denn bisher weiß man noch nicht so viel von ihr, das sie in den vergangenen Jahren hauptsächlich Theater gespielt hat. Das will sie auch weiterhin tun, aber nicht mehr so viel, wie bislang. Ihr Engagement am Theater in der Parkaue in Berlin hat sie erst einmal beendet.

Was Melina Borcherding mir sonst noch erzählte, hört ihr am Besten von ihr selbst:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lbxbZtSca2A

 

Die Bilder vom Pressetag findet ihr auf meiner Photo-Webseite.

© Christian Behring im Januar 2020