18. August 2022
"MOONLIGHT", Premiere im FAF, Berlin, 20.01.2017

MOONLIGHT-Filmpremiere – 20.01.2017 in Berlin

Berlin, 20. Januar 2017:

Heute feierte der Film „MOONLIGHT“ (3facher „OSCAR“-Gewinner: Bester Film / Bester Nebendarsteller /Bestes adaptiertes Drehbuch, „GOLDEN GLOBE“-Gewinner BESTES DRAMA) im Berliner Kino FAF in der Bötzowstraße seine Deutschlandpremiere. Der Film erhielt schon vorher auf zahlreichen Festivals Preise. Regisseurs Barry Jenkins kam extra nach Berlin, um seinen Film persönlich vorzustellen. Zur Premiere in Berlin liefen neben dem Regisseur zahlreiche deutsche Prominente über den Roten Teppich: Neben dem ehemaligen Botschafter John Kornblum und dem amerikanischen TV-Journalisten Michael Okwu kamen u.a. Dennenesch Zoude, Hadnet Tesfai, Jens Spahn, Ludwig Trepte, Mo Asumang, Nik Xhelilaj, Ronald Zehrfeld, Sara Nuru, Sila Sahin, Wotan Wilke Möhring.

Ab 9. März ist der Film dann für Jedermann in den deutschen Kinos zu sehen.

Weitere Bilder gibt’s hier zu sehen:

Moonlight-Foto-Galerie

(c) Christian Behring, Januar 2017, aktualisiert März 2017