28. Januar 2022
Kelly Clarkson_01 (c) Carter Smith

Kelly Clarkson: „When Christmas Comes Around…“

Schon seit längerem gehört die Vorweihnachtszeit auch bei Musikverkäufen zu den umsatzstärksten Zeiten des Jahres. Und so gibt es nicht nur immer neue „Best Of“-Alben der verschiedensten Künstler, sondern auch immer wieder neue Weihnachts-Alben aller möglichen Künstler. Für Kelly Clarkson ist es sogar schon ihr zweites Album mit Weihnachtsliedern. Nach dem mit Platin ausgezeichneten Album „Wrapped In Red“ aus dem Jahr 2013 legte sie am 15. Oktober 2021 mit „When Christmas Comes Around…“ noch einmal nach.

Ihr neuntes Studioalbum enthält noch einmal 15 Weihnachtslieder.

Darunter sind neben alten und neuen Weihnachts-Klassikern wie „Last Christmas“, „Rockin`Around The Christmas Tree“ oder „Jingle Bell Rock“ auch sieben eigene Kompositionen. Außerdem gibt es einige hochkarätige Duette auf dem Album. Zu ihren Gästen gehören neben ihren Langzeitpartnern Jason Halbert und Jesse Shatkin auch Pop-Diva Ariane Grande sowie die Country-Stars Brett Eldredge und Chris Stapleton.

Kelly Clarkson Albumcover

‚When Christmas Comes Around…’ fängt ein, wie unterschiedlich die Feiertage für uns alle in den verschiedenen Phasen unseres Lebens sein können und ich hoffe, dass jeder auf dem Album etwas findet, womit er sich identifizieren kann. Hoffentlich mit den glücklicheren Songs, aber wenn nicht, hey… du bist nicht alleine!“ – soweit KELLY CLARKSON selbst über ihr neues Album.

Von dem atemberaubenden Duett „Santa, Can’t You Hear Me“ (featuring Ariana Grande) bis zu der ergreifend schönen Ballade „Merry Christmas (To The One I Used To Know)“ zeigt das Album einmal mehr Kelly Clarksons große stimmliche und musikalische Bandbreite. Pop-Hymnen wechseln sich ab mit gefühlvollen Balladen, R`n`B mit Rock`n`Roll-Songs, mitreißend-swingende, kraftvolle Songs mit andächtig-gefühlvollen. Zu den Höhepunkten des Albums gehören ganz ohne Zweifel das herausragende, kraftvolle „Glow“ (featuring Chris Stapleton) und die wunderbar mutige Lead-Single „Christmas Isn’t Canceled (Just You)”, die USA Today als „voller Empowerment“ beschreibt.

Mit „Christmas Comes Around…“ untermauert Kelly Clarkson einmal mehr ihre herausragende Stellung als Künstlerin.

Mit mehr als 25 Millionen verkauften Alben und 45 Millionen verkauften Singles gehört sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Gegenwart. Allein „Breakaway“ kommt auf 15 Millionen verkaufte Einheiten. Dazu kommen unzählige Preise wie drei GRAMMY Awards, vier American Music Awards, drei MTV Video Music Awards, zwei Academy of Country Music Awards, zwei American Country Awards und einen Country Music Association .

Ihre Arbeit als Sängerin und Songwriterin (u.a. für ONE DIRECTION) ist ihr schon lange nicht mehr genug. Mehrfach agierte sie als Moderatorin bei großen Galas. Seit der 14. Staffel ist sie bei „The Voice USA“ als Coach beschäftigt. 2019 bekam sie von NBC auch noch ihre eigene „The Kelly Clarkson Show“, für die sie natürlich auch schon mehrfach mit dem „Emmy“ ausgezeichnet wurde. Kelly Clarkson will eben immer die Beste sein.

Kelly Clarkson – When Christmas Comes Around…

Format: Digital Download /Stream /CD via Atlantic Records

  1. Merry Christmas Baby
  2. It’s Beginning To Look A lot Like Christmas
  3. Christmas Isn’t Canceled (Just You)
  4. Merry Christmas (To The One I Used To Know)
  5. Rockin’ Around The Christmas Tree
  6. Glow (feat. Chris Stapleton)
  7. Santa Baby
  8. Santa, Can’t You Hear Me (feat. Ariana Grande)
  9. Last Christmas
  10. Jingle Bell Rock
  11. Blessed
  12. Christmas Come Early

+ previously released bonus tracks:

  1. Under The Mistletoe (feat. Brett Eldredge)
  2. All I Want For Christmas Is You
  3. Christmas Eve

 

Quelle: Atlantic Records / Kelly Clarkson

© Christian Behring im November 2021