28. Januar 2022
München_Mord_Der_letzte_seiner_Art_1289130.1024

MÜNCHEN MORD: Der Letzte seiner Art – auf DVD

Seit 2014 geht das Team von „München Mord“, das aus KHK Ludwig Schaller (Alexander Held), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) besteht, in München auf Verbrecherjagd. Die Erstausstrahlung des 12. Films, „Der Letzte seiner Art“, erfolgte am 13. Februar 2021 im ZDF. Mehr als 7 Millionen Zuschauer wollten „den Letzten seiner Art“ im Fernsehen sehen. Für alle, die den Krimi verpasst haben, gibt es den Film jetzt auf DVD.

Worum geht`s?

Im Münchner Bahnhofsviertel inspizieren die Kommissare Flierl, Neuhauser und Schaller eine Leiche in auffälliger 70er-Jahre-Kleidung. Schaller fühlt sich sofort an die Kiezlegende dieser Zeit erinnert: Gustav Schmidinger, der „Pate“ des Bahnhofviertels. Doch der Tote ist nicht Schmidinger, sondern ein Kleinkrimineller mit Mantel und Hut Schmidingers. Also praktisch ein Doppelgänger Schmidingers.

Schmidinger war seinerzeit einer der Ersten, der Prostitution und Glücksspiel konsequent im Bahnhofsviertel etablierte. Nach 30 Jahren unter der Sonne Kaliforniens ist „Der Pate“ zurückgekehrt, um sich um seine Geschäfte zu kümmern…

Übrigens:

Fast zeitgleich zur Veröffentlichung von „Der Letzte seiner Art“ auf DVD zeigte das ZDF am Samstag, 20. November 2021, 20.15 Uhr den 13. Fall „Das Kamel und die Blume“.

München Mord – Der Letzte seiner Art – DVD INFO:

Regie – Jan Fehse

Autor – Peter Kocyla

Kamera – Michael Wiesweg

Schnitt – Manuel Reidinger

Musik – Stephan Massimo

Darsteller:

Angelika Flierl – Bernadette Heerwagen

Harald Neuhauser – Marcus Mittermeier

Ludwig Schaller – Alexander Held

Helmut Zangel – Christoph Süß

Gustav Schmidinger – Martin Umbach

Zoja Kodraj – Edita Malovcic

Dirk Ascher – Alexander Beyer

Katharina Schmidinger – Jeanette Hain

Felix Schmidinger – Jochen Matschke

Emil Sahin – Sohel Altan Gol

Sophie Kirner – Maria Helgath

u.a.

1 DVDGenre: TV-Film / Krimi, Produktionsjahr: 2021, Laufzeit: 88 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: Ab 12 Jahren, UVP: 12,95 €, EAN: 4052912171718

muenchen mord der letzte seiner art 12 2d_72dpi

Wir haben die DVD 1x für Euch da:

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt bitte eine Mail an die Adresse redaktion(at)kulturblog-berlin.de mit dem Stichwort „München Mord“ und beantwortet die Frage: Wie heißt der „Pate“? Vergesst bitte nicht Euren Namen und die Adresse.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter der beteiligten  Unternehmen und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet!

Teilnahmeschluss der Verlosung von KulturBlog-Berlin ist der 04.12.2021.

Quelle: ZDF und Jürgen Olczyk/ Studio Hamburg

© Christian Behring im November 2021