DEUTSCHLAND 86, Interview und Photo Call mit Jonas Nay, Berlin, 11.10.2018

JONAS NAY im Gespräch

„Deutschland 86“ – das ist der Titel der neuen Serie, die man sich ab 19. Oktober 2018 bei AMAZON Video ansehen kann. „Deutschland 86“ ist auch ein Beispiel dafür, wie sich die Fernseh- oder Serienlandschaft in Deutschland in den vergangenen Jahren verändert hat. Die Serie ist auch die Fortsetzung von „Deutschland 83“. Die Serie lief vor drei Jahren noch bei RTL im Fernsehen. RTL wird nun die Fortsetzung voraussichtlich im Laufe des Jahres 2019 als Free-TV-Premiere ausstrahlen. Die Serie führt die Geschichte von Martin Rauch (Jonas Nay) fort. Jenem Soldaten der Nationalen Volksarmee, der zum Super-Agenten der DDR in den höchsten NATO-Kreisen aufstieg. Dann aber so tief fiel, dass er in den afrikanischen Dschungel aufs Abstellgleis abgeschoben wurde.

An dieser Stelle setzt die Handlung von „Deutschland 86“ ein. Lenore Rauch, die Tante von Martin und ebenfalls Agentin des MfS, soll ein Waffengeschäft in Südafrika abwickeln. Dafür braucht sie einen Mann wie Martin. Deshalb nimmt sie Kontakt mit Martin auf. Ihr Angebot: wenn alles gut läuft, kann er wieder zurück in die DDR, zu seiner Familie, seinem Sohn, den er bisher nur von Fotos kennt….

Am 11. Oktober 2018 gab es für die Serie eine große Premiere im Berliner Kino INTERNATIONAL. Die Bilder von der Premiere findet ihr auf meiner Foto-Webseite.

DEUTSCHLAND 86, Roter Teppich zur Premiere im Kino INTERNATIONAL, Berlin, 11.10.2018

DEUTSCHLAND 86, Plakat mit Jonas Nay und Maria Schrader, Premiere im Kino INTERNATIONAL, Berlin, 11.10.2018

 

Vor der Premiere hatte ich Gelegenheit, mit Hauptdarsteller Jonas Nay ausführlich zu sprechen.

Dabei erfuhr ich viel Interessantes über die Dreharbeiten, insbesondere über seine Vorbereitung auf die Action-Szenen. Aber auch darüber, wie er sich mit den geschichtlichen Fakten zum Jahr 1986 auseinander gesetzt hat. Ganz zum Schluss verriet er mir noch, dass wir ihn mit ziemlicher Sicherheit in drei Jahren wiedersehen werden, wenn es heißt „Deutschland 89“!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HnU7mXQ_98o

 

PS: im Dezember 2017 gab es einen Photo Call am Set in Berlin-Lichtenberg. Die Fotos aus der Stasi-Zentrale gibt`s ebenfalls auf meiner Foto-Webseite.

„DEUTSCHLAND 86“, Sylvester Groth, Sonja Gerhardt, Jonas Nay, Maria Schrader, Vladimir Burlakov, Florence Kasumba, Anke Engelke, Uwe Preuss, Photo Call am Set im Stasimuseum Berlin in der Zentrale des MfS, Berlin, 04.12.2017,© Christian Behring im Oktober 2018