ERZGEBIRGSKRIMI, Photo Call, ZDF-Hauptstadtstudio, Berlin, 30.01.2020

ERZGEBIRGSKRIMI – Die Interviews zum 2. Fall

Am 7. März 2020 um 20.15 Uhr gibt es den zweiten Fall für die Ermittler im ERZGEBIRGSKRIMI.

Allerdings ist es nur für Lara Mandoki alias Karina Szabo der zweite Einsatz. Ihren Partner aus dem ersten Fall gibt es nicht mehr. So muss sie nicht nur in einem neuen Mordfall ermitteln, sondern sich gleichzeitig auch noch auf einen neuen Partner einstellen. Für Hauptkommissar Robert Winkler (Kai Scheve) ist es eine Rückkehr. Er wurde hier geboren. Allerdings ist es schon lange her, dass er weggegangen ist. Warum? Das ist sein Geheimnis. Erst so nach und nach erfährt der Zuschauer, was damals passiert ist…

Im Vordergrund stehen erst einmal die Ermittlungen im aktuellen Mordfall. Im Wald wurde nämlich die Leiche von Katja Hartmann gefunden. Landschaftsarchitektin und erklärte Umweltschützerin. Erschlagen.

Die Ermittlungen führen die Kommissare nicht nur  in die Gärtnerei, die jetzt ihrem Bruder allein gehört. In ihrer Freizeit spielte Katja Bergolt im Bergmannsorchester Schneeberg. Das Orchester, in dem auch Försterin Katja Bergolt (Teresa Weißbach) Mitglied ist, die fortan die Ermittler wieder tatkräftig unterstützt. Dabei gerät auch Heidi Köhler  (Esther Zimmering) unter Verdacht…

TÖDLICHER AKKORD ist der zweite Film der neuen ZDF-Reihe ERZGEBIRGSKRIMI. Der Erzgebirgskrimi ist eine Ergänzung zu den bisherigen Regionalkrimis wie Taunuskrimi oder Spreewaldkrimi. Im Sommer beginnen übrigens die Dreharbeiten zu zwei weiteren Filmen.

Im Januar 2020 lud das ZDF ins Hauptstadtstudio für Interviews ein.

Neben den beiden „Kommissaren“ Lara Mandoki und Kai Scheve traf ich auch Esther Zimmering, eine der „Mordverdächtigen“:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/YC5RYHINZKQ

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/66AulSJt1Rw

 

Bereits im Oktober 2019 traf ich Lara Mandoki und Teresa Weißbach in Berlin zu zwei Einzelinterviews, um mit ihnen über den ersten Fall zu sprechen.

Hier sind noch ein paar Bilder von dem Pressetag zum ERZGEBIRGSKRIMI – TÖDLICHER AKKORD:

© Christian Behring im Februar 2020.