25. Mai 2024
Schlosspark Theater, Berlin, 29.08.2017

Das Schlosspark Theater – Ein Ausblick auf die neue Spielzeit

Berlin, 29. August 2017:

Heute Mittag lud das Schlosspark Theater die Berliner Presse ein, um die Stücke, Schauspieler und Regisseure  der neuen Theatersaison 2017/2018 vorzustellen. Natürlich konnten nicht alle der 80 Darsteller der neuen Spielzeit kommen.

Neben Intendant Dieter Hallervorden kamen aber drei der fünf Regisseure: Philip Tiedemann („Die Kameliendame“ und BE-Übernahme „Die Kleinbürgerhochzeit“), Rüdiger Wandel („Ein gewisser Charles Spencer Chaplin“) und Thomas Schendel („Mosca und Volpone“).

JAHRESPRESSEKONFERNZ, Schlosspark Theater, Berlin, 29.08.2017
Intendant Dieter Hallervorden und Carmen-Maja Antoni, Schlosspark Theater, Berlin, 29.08.2017

Und natürlich durften einige der bekanntesten Namen der Darsteller-Riege nicht fehlen. So kamen die Schauspieler/innen Anouschka Renzi und Joachim Bliese („Die Kameliendame“), Brigitte Grothum und Wolfgang Bahro („Ein gewisser Charles Spencer Chaplin“), Franziska Troegner  („Mosca und Volpone“), Katharine Mehrling („Die Wahrheit“) sowie Carmen-Maja Antoni („Die Kleinbürgerhochzeit“).

"JAHRESPRESSEKONFERENZ", Schlosspark Theater, Berlin, 29.08.2017
Katharine Mehrling, Schlosspark Theater, Berlin, 29.08.2017

Die neue Saison wird am 10. September 2017 eröffnet mit der Premiere einer Neuinszenierung von Dumas`DIE KAMELIENDAME. Besonders stolz ist Dieter Hallervorden auf das von ihm selbst übersetzte Stück EIN GEWISSER CHARLES SPENCER CHAPLIN. Premiere ist am 14. Oktober 2017.

"JAHRESPRESSEKONFERENZ", Schlosspark Theater, Berlin, 29.08.2017
Wolfgang Bahro, Schlosspark Theater, Berlin, 29.08.2017

Am 2. Dezember 2017  folgt MOSCA UND VOLPONE , eine freie Bearbeitung von Stefan Zweigs „Volpone“. Dieter Hallervorden übernimmt eine der Hauptrollen in dem Stück.

Das Jahr 2018 startet mit Bertold Brechts DIE KLEINBÜRGERHOCHZEIT, einer Übernahme des Berliner Ensembles. Am BE lief es insgesamt mehr als 15 Jahre. Im März 2018 folg DIE WAHRHEIT und im Mai 2018 KASIMIR UND KAUKASUS, ein Stück des französischen Komödien-Spezialisten Francis Veber in einer Übersetzung von Dieter Hallervorden. 

Dazu kommen Wiederaufnahmen von Erfolgsstücken wie DIE SUNNY BOYS, DORIS DAY, HAROLD & MAUDE und weitere. Auch Gastspiele, Lesungen und Konzerte wird es wie gewohnt geben. So werden u.a. Desiree Nick, Sissy Perlinger, Ilja Richter oder Ulli Zelle live zu erleben sein.

Alle Informationen findet man auf der Webseite des Schlosspark Theaters.

Mehr Fotos vom Pressetermin am Schlosspark Theater gibt es hier zu sehen:

http://behring-photography.com/jahrespressekonferenz-im-schlosspark-theater/

© Christian Behring, im August 2017