Dirk Kummer - "ZUCKERSAND", Interview und Photo Call, Berlin, 25.09.2017

Autor und Regisseur Dirk Kummer im Interview

Am 11. Oktober 2017 um 20.15 Uhr zeigt die ARD den neuen Film von Dirk Kummer. ZUCKERSAND wirft einen Blick auf die DDR, wie man ihn so noch nicht gesehen hat. Der Film spielt im Jahr 1979, in einem Dorf direkt an der Grenze zu West-Berlin. Im Mittelpunkt stehen zwei 10-jährige Jungs, Fred und Jonas. Der Eine ist der Sohn eines Zollbeamten, Jonas`Mutter ist überzeugte Christin, sein Vater ist tot. Als Jonas mit seiner Mutter ausreisen soll, trifft er eine folgenschwere Entscheidung, die alles verändert…

Der Film feierte am Montag, 25. September 2017 seine feierliche Premiere in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin. Vor Filmbeginn hatte ich Gelegenheit, mit dem Regisseur über den Film und seine eigene Kindheit in der DDR zu sprechen.

Hier könnt ihr Euch selbst ein Bild davon machen, was Dirk Kummer mir erzählte:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/jepDb0tBK_8

Dies sind die Premieren-Bilder:

ZUCKERSAND – Photo Call in Berlin

 

© Christian Behring, Oktober 2017