Pau Dones, "JARABE DE PALO", Tour Americano 2015, Konzert im BiNuu am 07.06.2015, in Berlin

Pau Dones ist tot – Jarabe de Palo verliert seinen Kopf

Am 7. Juni spielten JARABE DE PALO im Berliner BiNuu. Dreh- und Angelpunkt auf der Bühne war Sänger und Gitarrist Pau Dones.

Es war ein toller Abend, ein mitreißendes Konzert, großartige Stimmung. Die etwa 400 Fans verließen den Club alle glücklich und zufrieden. Wobei – für die Meisten hätte es wahrscheinlich ruhig noch länger gehen können. Für mich gehörte das Konzert vor allem wegen der phantastischen Stimmung zu den Highlights des Jahres.

Pau Dones - singer, "JARABE DE PALO", Tour Americano 2015, Konzert im BiNuu am 07.06.2015, in Berlin

Pau Dones, „JARABE DE PALO“, Tour Americano 2015, Konzert im BiNuu am 07.06.2015, in Berlin

Leider wird sich so ein Abend nun nicht mehr wiederholen lassen. Sänger, Gitarrist, Songschreiber, Gründer – kurzum: der Kopf der Band Pau Dones starb am 9. Juni 2020 in seiner spanischen Heimat. Er wurde nur 53 Jahre alt. Bereits vor 5 Jahren wurde bei ihm Krebs diagnostiziert. Deshalb mußte die Band die Tour, die sie auch nach Deutschland führte, im Herbst 2015 abbrechen. Pau Dones unterzog sich einer Operation mit anschließender Chemotherapie. 2016 gab er bekannt, den Krebs überwunden zu haben. Allerdings mußte er nur ein ein Jahr später erklären, dass der Krebs zurückgekommen ist. Drei Jahre hat er gekämpft und nie den Mut verloren. Immer wieder gab es Meldungen, welche Projekte er noch plane. Erst im vergangenen Jahr dann der Rückzug von der Musik. Es sollte aber nur eine Pause sein.

Jetzt hat Pau Dones den Kampf gegen den Darm-Krebs endgültig verloren. In Erinnerung bleiben Hit wie „La Flaca“, „Depende“ und „Bonito“. Und natürlich vor allem so großartige, stimmungsvolle Live-Auftritte wie der am 7. Juni 2015 im BiNuu.

Hier noch einmal ein paar Bilder von dem JARABE DE PALO-Konzert in Berlin. R.I.P. Pau!

© Christian Behring im Juni 2020