18. August 2022
"Almila Bagriacik", Kulturbrauerei, Berlin, 28.10.2015

KOMMISSAR PASCHA – Ein neuer Krimi mit Almila Bagriacik

Berlin, 15. März 2017:

Mit „Kommissar Pascha“ nimmt im Donnerstags-Krimi der ARD eine „Migranten-Brigade“ bei der Kripo in München die Ermittlungen auf. 

Am Ufer der Isar wurde eine Leiche angespült, der das arabische Wort für TEUFEL mit Reißzwecken in die Brust gestanzt ist, also ein Fall für die „Migrantenbrigade“, findet Pius Leipold (Michael A. Grimm) von der Münchner Kripo. Zu der gehören neben Kommissar „Pascha“ Zeki Demirbilek (Tim Seyfi) die Kriminalbeamtin Isabel Vierkant (Theresa Hanich) und die junge, toughe Jale Cengiz (Almila Bagriacik). Ironie des Schicksals: am Ende wird auch noch der urbayerische Gemütsbolzen Pius Mitglied der „Migra“. Launig, temporeich und mit einem verschmitzten Wortwitz wird die Geschichte um die „Familie“ der Münchner Kripo erzählt. Den zweiten Fall um „Kommissar Pascha“ zeigt DAS ERSTE voraussichtlich eine Woche später, am 23.03.2017.

Hier gibt’s noch mal die Interviews mit Almila Bagriacik:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BmlUl4SJIwE

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1JksqeqjPq8
Kommissar Pascha
ARD
Länge: 90 Minuten
 

Rollen und ihre Darsteller:

Zeki Demirbilek Tim Seyfi
Isabel Vierkant Theresa Hanich
Jale Cengiz Almila Bagriacik
Pius Leipold Michael A. Grimm
und andere  

Musik: Alexander Maschke
Kamera: Christian Paschmann
Buch: Sascha Bigler
Regie: Sascha Bigler

Laufzeit: 87 Min.
 (c) Christian Behring, März 2017