JUGEND OHNE GOTT, Roter Teppich, ZOO PALAST, Berlin, 22.08.2017

JUGEND OHNE GOTT – Premiere und Interviews

Am 31. August 2017 kommt JUGEND OHNE GOTT in die Kinos. Der Film beruht auf dem Roman von Ödön von Horváth aus dem Jahr 1937. Schon mehrfach diente die Geschichte als Film-Vorlage. Allerdings spielt der aktuelle Film diesmal nicht in der Zeit des Nationalsozialismus, sondern wurde geschickt von den Drehbuchautoren in eine unbestimmte nahe Zukunft verlegt. Dadurch, dass die eigentlich kurze Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, erschließt sich für den Zuschauer nach und nach, warum jede der Hauptpersonen das tut, was sie tut und wer der Mörder ist. So kann der Zuschauer lange mitraten. Das Ende ist dann aber doch etwas überraschend.

Eine ganze Riege der beliebtesten jüngeren Schauspieler wirkt in der Neuverfilmung mit.

Bereits im Juli 2017 lud Constantin Film in Berlin die Presse zu einem Interviewtag ein. Wir trafen Alicia von Rittberg und Jannik Schümann zu zwei kurzen Interviews in einem Berliner Hotel. Die Gespräche mit den beiden Hauptdarstellern führte Julia Helbich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8GIhWpDbwKI

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hLhgWp7q1BE

Nach der Münchner Weltpremiere fand einen Tag später die Berlin-Premiere von JUGEND OHNE GOTTT statt.

Die Bilder vom Roten Teppich aus dem ZOO PALAST könnt ihr hier sehen:

JUGEND OHNE GOTT – Die Berlin-Premiere

Die Rezension zu JUGEND OHNE GOTT könnt ihr hier lesen:

JUGEND OHNE GOTT – Einer der interessantesten Filme des Jahres

(c) Christian Behring, 24. August 2017