28. Juni 2022
"Stefanie Kloß", Interview zum Film "SING - Die Show Deines Lebens" (Kinostart: 16.12.2021), Ritz Carlton, Berlin, 22.11.2021(Photo: Christian Behring)

SING – DIE SHOW DEINES LEBENS

Die Geschichte von Koala Buster Moon, den wir aus SING (2016) kennen, wird fortgeschrieben. Schon vor fünf Jahren hatte Buster Moon große Pläne. Doch im ersten Teil ging zunächst so ziemlich alles schief, was schiefgehen konnte. Sein Theater wurde regelrecht pulverisiert, ehe er mit seinen Freunden wie Phönix aus der Asche stieg und sein Theater mehr denn je erstrahlte.

Ab 20. Januar 2022 wird die Geschichte von Buster, Ash, Johnny, Meena, Gunter und Rosita und all den Anderen auch in den deutschen Kinos endlich weitererzählt. Bunt, schillernd, rasant und mit jeder Menge Ohrwurmpotenzial. Bastian Pastewka, Wotan Wilke Möhring, Katharina Thalbach, Stefanie Kloß, Alexandra Maria Lara, Peter Maffay, Victoria Swarovski, Julia Beautx, Iris Berben und Luca Hänni leihen den liebevoll animierten Charakteren ihre Stimmen.

Bevor der Film in den Kinos startet, gibt es am 16. Januar 2022 auch noch eine große Premiere mit fast allen deutschen Sprechern auf dem Roten Teppich vor dem Zoo Palast in Berlin.

sing 2, Plakat

Zum Film:

Buster Moon und seine All-Stars träumen von der Show ihres Lebens und riskieren alles dafür! 2022 wird im Kino die Bühne noch größer und das Scheinwerferlicht noch heller, denn mit dem neuen Animations-Abenteuer SING – DIE SHOW DEINES LEBENS präsentieren die Macher von „Ich – Einfach unverbesserlich“, „Minions“ und „Pets“ aus dem Hause Illumination Entertainment die mit Spannung und Vorfreude erwartete Fortsetzung des Publikumserfolgs „Sing“.

Natürlich wieder mit toller Musik und viel Spaß für die ganze Familie.

Das „Moon Theater“ läuft, die Show mit den bekannten Talenten ist endlich erfolgreich. Eigentlich könnte Buster sich zurücklehnen. Doch längst träumt er von Größerem. Buster Moon will die extravaganteste und schillerndste Bühnenshow auf die größte Theaterbühne in der großen Glitzermetropole bringen. Das Crystal Tower Theater in der glamourösen Großstadt wäre perfekt – aber es gibt ein kleines Problem. Genau genommen sind es drei…

Zuerst müssen Buster Moon, Schweinemutter Rosita, Rocker-Stachelschwein Ash, Elefantin Meena, Gorilla Johnny und der Pop-Provokateur, Schwein Gunter, irgendwie bis zum Büro des Musikmoguls Jimmy Crystal vordringen und den skrupellosen Wolf davon überzeugen, ihnen sein Theater zu überlassen. Ein hoffnungsloses Unterfangen, bis Gunter ihm spontan DIE Sensation verspricht: Rocklegende Clay Calloway (im Original: Bono, in Deutschland: Peter Maffay) wird für diese Show auf die Bühne zurückkehren!

Das Problem:

Buster hat Clay, den alten, grauen Löwen, der sich vom Showbusiness zurückgezogen hat, noch nie getroffen! Während Moons All-Star-Ensemble daran arbeitet, die spektakuläre Show auf die Beine zu stellen, macht sich der Koala gemeinsam mit Ash (im Original: Scarlett Johansson, auf Deutsch: Stefanie Kloß) auf die Suche nach Clay. Was als Traum von einem großen Erfolg beginnt, wird zu einer emotionalen Erinnerung an die heilende Kraft der Musik…

Mit SING – DIE SHOW DEINES LEBENS ist den Machern ein noch großartigerer Film gelungen als mit Teil 1 vor fünf Jahren.

BONO und THE EDGE von U2 haben extra für den Film neue Songs geschrieben. Ansonsten gibt es ein tolles Medley aus neueren Hits und Klassikern aus Rock und Pop. Dazu kommt eine tolle Geschichte, die mal zu Herzen geht und einem die eine oder andere Träne entlockt und dann wieder mit ihren Gags das Zwerchfell strapaziert. Und auch die Charaktere, die man aus dem 1. Teil kennt, wurden großartig weiterentwickelt. Wenn man`s nicht besser wüsste, könnte man meinen, für die Figur von Clay Calloway hat nicht BONO, sondern direkt Peter Maffay Pate gestanden. Auch bei den anderen neuen Figuren macht es richtig Spaß mit zuraten, welcher Promi für welche Figur Vorbild war.

SING – DIE SHOW DEINES LEBENS ist ein wirklich gelungener Film für die ganze Familie, für die ganz Kleinen genauso wie für die ältere Generation.

Ende November 2021 konnte ich übrigens mit Stefanie Kloß über ihre Rolle als Stachelschwein sprechen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XIb0eoKlKWk

 

Quelle: Universal Pictures

© Christian Behring im Januar 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.