19. April 2024

Die Filmpremieren im Januar 2017

In der kommenden Woche erwarten uns gleich vier Premieren in Berlin:

Los geht`s am 17.: Am Dienstag kommen die KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS gemeinsam mit ihren Gegenspielern ins Kino INTERNATIONAL. Angesagt haben sich Regisseur Robert Thalheim und seine „Geheimagenten“ Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Winfried Glatzeder, Thomas Thieme und Antje Traue:

Weiter geht es schon am Mittwoch mit Regisseur Marc Rothemund und seinen versammelten Hauptdarstellern Kostja Ullmann, Anna Maria Mühe, Jacob Matschenz, Nilam Farooq und Johann von Bülow, die gemeinsam mit den Produzentinnen Tanja Ziegler, Yoko Higuchi-Zitzmann und Anja Föringer ihren Film MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN in der Kulturbrauerei präsentieren werden.

Am Freitag, den 20. Januar weht ein Hauch Hollywood durch das SONY Center am Potsdamer Platz, wenn Drew Barrymore und Timothy Olyphant die NETFLIX-Serie SANTA CLARITA DIET präsentieren. Drew Barrymore und Timothy Olyphant, die beide auch als Executive Producer verantwortlich zeichnen, lassen es sich nicht nehmen, die ersten drei Folgen der Serie persönlich in Berlin vorzustellen. SANTA CLARITA DIET wird am Freitag, den 3. Februar 2017 seine Ausstrahlungspremiere auf NETFLIX feiern.

Als Alternative dazu gibt es im Filmtheater am Friedrichshain die Premiere eines richtigen Kinofilms: MOONLIGHT (gerade mit einem GOLDEN GLOBE als bestes Drama ausgezeichnet) feiert seine Deutschlandpremiere. Der Regisseur des Films Barry Jenkins kommt höchstpersönlich ins FAF.

Quellen: NETFLIX / DCM / Limelight-pr.