25. Mai 2024

Cuba 2015 – Tag 9 – Von CasaBlanca nach San Francisco

Havanna, 27. Januar 2015:

Heute ging es mit dem Bus vom Hotel „Comodoro“ (das im Stadtteil Miramar ganz im Osten von Havanna an der Avenida 3ra liegt) aus auf die andere Seite der Bucht zur Festung. Von dort aus hat man einen tollen Blick auf die Altstadt von Havanna: Vom Hafen hinauf zum Capitol und im Osten über den Malecon mit seinen Hotel aus den 30er bis 50er-Jahren (die Mafia lässt grüßen).

Auf der Hinfahrt fuhren wir durch einen Tunnel, den die Amerikaner noch in den 50er Jahren gebaut haben. Unweit der Festung befindet sich die Christus-Statue (nicht zu verwechseln mit der von Rio!). Der „Cristo de la habana“ wurde von dem kubanischen Künstler Jilma Madera erschaffen.

Zurück ging es mit der Fähre über die Bucht, von CasaBlanca nach San Francisco. Dort lag gerade der schöne Luxus-Windjammer „Sea Cloud“. Seit einiger Zeit wird Havanna wieder von einigen „Traumschiffen“ angelaufen.

Hier die Bilder des Tages: