Nightlife_Hauptplakat_Schriftzug_NHTLF_jpg

NIGHTLIFE – Premiere in Berlin

NIGHTLIFE, die neue Komödie von Simon Verhoeven, feiert am 4. Februar 2020 seine Weltpremiere im Zoo Palast in Berlin.

Am 13. Februar kommt  NIGHTLIFE in den deutschen Kinos. Die neue Komödie von Simon Verhoeven wurde produziert von Quirin Berg und Max Wiedemann. Die Hauptrollen haben Elyas M’Barek, Palina Rojinski und Frederick Lau übernommen. Weitere prominente Darsteller sind Nicholas Ofczarek, Caro Cult, Nikola Kastner und Grit Boettcher.

NigHTLiFe, Szenenbild_5961

Worum geht`s?

Der Berliner Barkeeper Milo (Elyas M’Barek) und seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) begegnen sich auf schicksalhafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auftaucht, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe nichts mehr erschüttern…

Seit „Männerherzen“ hat der Schauspieler Simon Verhoeven sich einen Namen als erfolgreicher Drehbuchautor und Regisseur gemacht. zuletzt lockte er mit „Willkommen bei den Hartmanns“ mehr als 3,9 Millionen Besucher ins Kino. Damit war es der erfolgreichste deutsche Film 2016. Mit Elyas M`Barek und Palina Rojinski arbeitete Verhoeven bereits bei „Männerherzen“ zusammen. Palina Rojinski gab er damals sogar ihre allererste Filmrolle.

Warner Bros. Pictures bringt NIGHTLIFE am 13. Februar 2020 bundesweit in die Kinos.

Quelle: Warner Bros. Pictures / Wiedemann & Berg Film