Matija-Pressefoto-Julia-Kabel-scaled

Matija – Live im Privatclub

Endlich wieder Live-Musik! Mehr als 1 1/2 Jahre haben Matija darauf gewartet. Jetzt können sie endlich wieder live vor Publikum spielen und nutzen das reichlich. Auf 19 Stationen geht es einmal quer durch Deutschland und Österreich. Am Donnerstag, 14. Oktober 2021 können die Berliner Fans die Münchner Band im Privatclub live erleben. Wir haben Freikarten für Euch (s.u.).

Matijas Musik läßt sich nicht so einfach in eine Schublade stecken.

Wenn, dann würde diese wohl Alternative-Indie-Pop-Rock heißen oder so ähnlich. Bei Matija trifft Ekstase auf Melancholie. Ihre Musik ist eine Einladung zum Nachdenken und gleichzeitig zum Mitsingen auf der großen Festivalbühne nach sieben Bier. Matija liefern Soundtracks für besondere Momente.

Die drei Münchner (Frontmann Matt Kovac, Gitarrist und Pianist Jan Salgovic und Drummer Sami Salman)   machen seit gemeinsamen Schulzeiten miteinander Musik. Sie verfeinern über Jahre hinweg ihr Songwriting und ihr Profil. Aus der vierköpfigen Schulband wird zunächst The Capitols. Sie spielen auf Festivals und als Vorgruppe von The 1975WandaCatfish  & The Bottlemen.

Der Hamburger Produzent Johann Scheerer entdeckt die inzwischen zu Matija umbenannte Band. Er produziert und veröffentlicht ihr erstes Album Are We An Electric Generation Falling Apart  über sein Label Clouds Hill im Jahr 2017. Die Single White Socks schafft es u.a. in das ARD Morgenmagazin, wird in der Serie Wir sind die Welle gespielt und hilft der Band dabei, auch auf der Bühne zu wachsen. 

In ihrem Selbstverständnis begreifen sich die Münchner sowieso stark als Live-Band.

Denn so lässt sich die Welt bereisen, Einblicke in andere Länder und Kulturen gewinnen. Durch den Ausdruck ihrer eigenen Gefühle öffnen sie sich der Welt, geben sich preis. Und mit ihrer Musik und Live-Show bieten sie den Soundtrack, der Menschen verbindet.

2019 folgen Auftritte bei Festivals wie dem MS DockvilleSound of The Forest und dem PULS Open Air, die erste größere Tour mit ausverkauften Konzerten zum Release ihrer Single The Calling, sowie Konzerte im Ausland.

2020 sind Matija ein Trio – und die Corona-Pandemie beginnt.

Die Musiker nutzen die Zeit und nehmen ihr zweites Album byebyeskiesofyesterday auf. Produziert wurde es diesmal vom Gitarristen/Keyboarder der Band und Willy Löster (The NotwistJoris). Mit der Single absolutelynothing(today) spielen sie auf dem ProSieben Wohnzimmerfestival neben Dua Lipa und Mando Diao und liefern zufällig den Song zum ersten Lockdown. Im Sommer folgen Auftritte beim ReeperbahnfestivalBR Puls Startrampe Spezial und WDR Rockpalast.

Im Jahr 2021 schreiben Matija neue Musik und arbeiten an ihrem  Sound.

Mit der Single Home (20.08.2021) veröffentlichen sie eine Hommage an das Zuhause, eingepackt in zeitgenössischen Alternative-Pop-Sound mit Referenzen an die 1980er und 2000er-Jahre. Wieder schaffen sie es ihren Sound weiterzuentwickeln, balancieren den schmalen Grad zwischen Melancholie und Ekstase. Wieder liefern sie einen Soundtrack für besondere Momente.

MATIJA – TOUR-DATEN:

Di., 12. OKTOBER – Tower, Bremen, Germany
 
Mi., 13. OKTOBER – Häkken, Hamburg, Germany
 
Do., 14. OKTOBER – Privatclub, Berlin, Germany
 
Fr., 15. OKTOBER – Ampere, Muffatwerk, Munich, Germany
 
Sa., 16. OKTOBER – Zeughaus, Passau, Germany
 
Mi., 20. OKTOBER – Blue Shell, Cologne, Germany
 
Do., 21. OKTOBER – Roter Salon, Z-Bau, Nürnberg, Germany
 
Fr., 22. OKTOBER – Club Schilli, Ulm, Germany
 
Sa., 23. OKTOBER – B72, Vienna, Austria
 
So., 24. OKTOBER – Heimat, Regensburg, Germany
 
Mi., 27. OKTOBER – Soho Stage, Augsburg, Germany
 
Do., 28. OKTOBER – Im Wizemann Studio, Stuttgart, Germany
 
Fr., 29. OKTOBER – Neues Schauspiel Leipzig, Leipzig, Germany
 
Sa., 30. OKTOBER – Loco Club, Dresden, Germany
 
Mi., 3. NOVEMBER – LUX, Hannover, Germany
 
Do., 4. NOVEMBER – Zeche Carl, Waschkaue, Essen, Germany
 
Fr., 5. NOVEMBER – Kleine Freiheit, Osnabrück, Germany
 
Sa., 6. NOVEMBER – Studentenzentrum Engelsburg, Erfurt, Germany
 
So., 7. NOVEMBER – The Great Räng Teng Teng, Freiburg, Germany

WICHTIG:

Für einen Besuch im Privatclub Berlin gelten aktuell immer noch Corona-bedingt folgende Auflagen:
2G: Impfnachweis nur noch per QR-Code (App oder auf Papier) oder Genesungsnachweis
Kontaktdaten: Luca App, Corona Warn-App oder per Formular.
Dafür aber kein Abstand und keine Masken.

Verlosung:

Wir haben 2 x 2 Freikarten für das Konzert im Privatclub für Euch da!

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt bitte eine Mail an die Adresse redaktion(at)kulturblog-berlin.de mit dem Stichwort „MATIJA“ und beantwortet folgende Frage: Aus welcher Stadt kommt MATIJA? Vergesst bitte nicht Euren Namen und die Adresse.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter der beteiligten  Unternehmen und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet!

Teilnahmeschluss der Verlosung von KulturBlog-Berlin ist der 08.10.2021.

Quelle: Matija / Julia Kabel (Foto)