Camilo, 4x3

CAMILO – Der Latin-Pop-Star kommt nach Berlin

10 Milliarden Streams, 4,5 Milliarden Views auf YouTube, ein Latin Grammy Award bei sieben Nominierungen! Wer das ist? Das ist der 27-jährige Kolumbianer Camilo Echeverry, kurz CAMILO. Seines Zeichens Sänger, Songwriter und Musikproduzent.

Geboren in Medelin, wuchs Camilo dort mit der Musik von den Beatles und Pink Floyd auf. Seine ersten musikalischen Erfolge feierte er 2008 mit dem Gewinn der kolumbianischen Ausgabe  der TV-Show „X Factor“. Ein Jahr zuvor war er dort gemeinsam mit seiner Schwester angetreten und grandios gescheitert. Danach hatte er Auftritte in Telenovelas und nahm einige Mixtapes auf.

Richtig in Schwung kam seine Karriere ab 2015 mit dem Umzug nach Miami.

Camilo schrieb und produzierte Songs für die großen Latin-Pop-Stars wie Becky G, Sebastian Yatra und Mau y Ricky. Nach einem Image-Wechsel veröffentlichte er 2018 den Song „Desconocidos“ mit Manuel Turizo und Mau & Ricky. Der Ukulele-gefärbte Reggaeton-Song erreichte Platz 23 der Billboard Latin Pop Airplay-Charts.

Mit einem neuen Plattenvertrag in der Tasche erschien 2019 die Single „No Te Vayas“ als sein Mainstream-Debüt. Das Video erzielte mehr als 59 Millionen Aufrufe auf YouTube. Sein 2019er Song „La Boca“ mit Mau & Ricky wurde mit 3-fach Platin ausgezeichnet.

Am 17. April 2020 erschien sein erstes Studioalbum „Por Primera Vez“ das auf Platz 1 der Billboard Latin Pop Album Charts und auf Platz 5 der Top Latin Albums Charts landete. Das Album enthält u.a. die Singles „Tutu“ und „Favorito“.

Zu den weiteren Superlativen von Camilo gehört, dass seine Videos für „Favorito“, „Vida de Rico“ und „Por Primera Vez“ zusammen mehr als eine Milliarde Aufrufe auf YouTube verzeichnen. Mehr als 21,9 Millionen Follower auf TikTok, 19,9 Millionen Follower auf Instagram und 12 Millionen Abonnenten auf seinem YouTube-Kanal sprechen ebenso für sich.

Mit seinem 2. Album „Mis Manos“ und den 11 neuen Songs geht Camilo jetzt erstmals auch auf Europa-Tour.

Camilo_3 600X900[14869]

Dies sind die Stationen der „Mis Manos-Tour“ von Camilo:

24. September – Zürich (Halle 622)
25. September – Mailand (Fabrique)
30. September – London (O2 Sherpherds Bush Empire)
1. Oktober – Paris (La Cigale)
3. Oktober – Berlin Columbiahalle Tempodrom

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen und der einzuhaltenden Abstände muss das einzige Deutschland-Konzert von CAMILO am 3. Oktober in Berlin von der Columbiahalle ins Tempodrom verlegt werden.

Bereits gekaufte Tickets behalten die Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden! Wir freuen uns auf die Veranstaltung mit euch.

 Bitte beachten Sie außerdem die weiteren Schutzmaßnahmen.

Allgemeine Corona-Regeln: Halten Sie beim Besuch bitte die allgemein gültigen Hygienemaßnahmen ein und folgen den an der Veranstaltungsstätte geltenden Abstandsregelungen.
Nehmen Sie auf keinen Fall an der Veranstaltung teil, wenn Sie folgende Symptome haben: Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Geruchs- und Geschmacksstörungen. Dies gilt auch, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind.
Zutritt nur für Geimpfte, Getestete, Genesene:
Zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie verpflichtet sich der Veranstalter zur Einhaltung der 3G-Regel (Zutritt nur für Getestete, Genesene, Geimpfte). Bitte bringen Sie einen der folgenden Nachweise in digitaler oder schriftlicher Form mit:
FFP2- oder medizinische Maske:
Bitte tragen Sie innerhalb der Veranstaltungsräume eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske.

 

Quelle: LiveLegend / Concertbüro Zahlmann