3. Dezember 2021
Andrej Hermlin and THE SWINGIN’ HERMLINS 01©Uwe Hauth

ANDREJ HERMLIN and THE SWINGIN‘ HERMLINS

Der Countdown bis zum ersten großen Live-Event 2021 läuft. Andrej Hermlin ist nach dem Lockdown endlich zurück auf der großen Bühne. Am 30. November 2021 spielt die wohl bekannteste Swing-Band Deutschlands in der Berliner Philharmonie endlich wieder vor großem Publikum.

Zur Einstimmung war der deutschlandweit bekannte Swing-Enthusiast und Bandleader Andrej Hermlin mit seinen erwachsenen Kindern Rachel und David Hermlin am Montag, 15.11.,  zu Gast im ZDF. Zusammen haben sie einen Vorgeschmack auf das Live-Comeback 2021 gegeben. In der Berliner Philharmonie spielen sie in großer Besetzung und verbreiten beste Stimmung mit Swing-Klassikern und eigenen Stücken.

Andrej Hermlin ist seit mehr als 30 Jahren einer der gefragtesten Swing- Musiker Deutschlands und auch über die Ländergrenzen hinaus äußerst erfolgreich. Für ihn und sein Swing Dance Orchestra sind die amerikanischen Original-Arrangements der 1930er und 1940er Jahre das wichtigste Markenzeichen. Auf elektronische Verstärkung wird gern verzichtet.

Als im März 2020 das öffentliche Leben und der Kulturbetrieb durch Corona lahmgelegt wurden, war für Andrej Hermlin und seine Kinder klar, dass gerade der Swing, entstanden während der Großen Depression der Dreißiger Jahre, in der aktuellen Krise nicht verstummen darf.

Für ihn hat diese Musik viel mit seelischer Gesundheit zu tun, verkörpert sie doch den (Über-) Lebenswillen der Menschen in Zeiten der amerikanischen Wirtschaftskrise. Andrej Hermlin hat sein Bewusstsein für Politik und Gesellschaft von seinem berühmten Vater Stephan Hermlin (Schriftsteller in der DDR) geerbt. Er möchte den Menschen Freude und Ausgelassenheit als Kontrastprogramm zu den entbehrungsreichen letzten eineinhalb Jahren bieten.

Copyright: Foto: ©Uwe Hauth | Artwork: VISTON GFX, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.