nakhane, bild7

NAKHANE verpasst dem Soul einen neuen Stil

NAKHANE TOURÈ ist ein wahres Multitalent. An 16. März 2018 erscheint sein Album YOU WILL NOT DIE. Schon im Vorfeld wird er als der neue Messias des Soul gepriesen. Und tatsächlich könnte NAKHANE zum Retter des Soul werden. YOU WILL NOT DIE hat wirklich alles, was ein herausragendes Album auszeichnet. Erstklassige Songs, tolle Kompositionen, inhaltsschwere Texte, moderne Arrangements und vor allem einen Sänger mit einer gefühlvollen, emotional anrührenden Stimme.

Dabei ist Soul eigentlich nicht die naheliegendste Musik, stammt NAKHANE doch nicht aus dem Süden der USA, sondern aus der südafrikanischen Kleinstadt Alice. Außerdem hat er in den vergangenen Jahren eine ganz andere Karriere forciert. NARKHANE ist nicht nur Musiker, sondern auch Dichter, Buchautor und Schauspieler. Nach seinem 2013 (nur in Südafrika) erschienenen Debüt-Album „Brave Confusion“ veröffentlichte er seinen Roman „Piggy Boy’s Blues“ und spielte die Hauptrolle in dem Film „Die Wunde (The Wound)“. Der Film lief erfolgreich auf zahlreichen internationalen Festivals, war für den „Oscar“ nominiert. NAKHANE selbst erhielt auf dem Palm Springs Film Festival 2017 den Preis als „Bester Schauspieler in einem fremdsprachigen Film“.

NAKHANE, you will not die, cover

Und nun? Mit seinem ersten internationalen Album YOU WILL NOT DIE ist er auf dem besten Weg, sich auch als herausragender Sänger zu etablieren. Moderne elektronische Beats treffen hier auf eine außergewöhnliche, emotional berührende Stimme. Dazu kommen gelegentlich akustische Gitarre, Gospelchor oder auch Elemente aus der traditionellen südafrikanischen Musik. Heraus kommt ein ungewöhnlicher musikalischer Mix, der sofort unter die Haut geht und den Hörer gefangen nimmt. Ein Stilmix, der problemlos die alten Genre-Grenzen überwindet und sowohl Fans elektronischer Disco-Musik wie auch Soul- oder Gospelfans ansprechen dürfte.

Seine Maxime für das Album lautete: „Mir war von Anfang an klar, dass es elektronische Sounds auf dem Album geben sollte. Gerade in Johannesburg hört man viele Künstler, die sich fast krampfhaft zwingen, akustische Instrumente zu spielen, um so `authentischer` zu klingen. Doch das funktioniert nicht. Viele Technosounds …klingen für mich dagegen viel authentischer, als das.“

NAKHANE hat es dagegen auf seinem Album geschafft, Einflüsse aus traditioneller afrikanischer, Gospel-und Soulmusik mit modernstem Disco-Pop, Ambient, Trance und House-Music zu verbinden und dabei trotzdem authentisch zu klingen.

NAKHANE ist ein südafrikanischer Universal-Künstler mit dem kreativen Potenzial, die ganze Welt zu erobern! Ein Künstler, dem alle Türen offen stehen.

NAKHANE Livetermine in Deutschland:

20.05.2018 Köln, Artheater

21.05.2018 Berlin, Berghain Kantine

23.05.2018 Heidelberg, Queer Festival

 

Nakhane: You Will Not Die

Veröffentlichung: 16. März 2018 – BMG Rights Management

Quelle: BMG / Konzertbüro Schoneberg / NAKHANE

© Christian Behring im März 2018