Moritz Bleibtreu - NUR GOTT KANN MICH RICHTEN, Photocall und Interview, Grand Hyatt Hotel, Berlin, 15.01.2018

Moritz Bleibtreu im Gespräch

Am 25. Januar 2018 kommt der neue Film von und mit Moritz Bleibtreu ins Kino. NUR GOTT KANN MICH RICHTEN heißt der Film, bei dem Özgür Yildirim die Regie führte. Herausgekommen ist dabei ein klassisches Gangster-Drama, das es durchaus mit den Genre-Filmen aus anderen Ländern aufnehmen kann. Der neue Film ist nach CHIKO bereits die zweite gemeinsame Arbeit. Neu daran: Moritz Bleibtreu ist diesmal auch Produzent.

Die Geschichte ist schnell erzählt: RICKY kommt nach 5 Jahren aus dem Knast. Nach einem mißglückten Raubüberfall hat er allein den Kopf für seinen kleinen Bruder RAFAEL und seinen Kumpel LATIF hingehalten. Jetzt will er ganz neu anfangen. Er will auf der Insel Cabrera eine Bar aufmachen. Nur das Startkapital fehlt ihm. Deshalb geht er zu LATIF, der inzwischen eine eigene Shisha Bar betreibt. Der hat aber gar kein Geld, dafür einen Plan für ein todsicheres Ding. Doch von Anfang an geht dabei alles schief. Alles mündet in einem riesigen Fiasko…

Am 15. Januar 2018 traf ich Moritz Bleibtreu im Berliner Grand Hyatt Hotel für ein kurzes Interview.

Natürlich wollte ich von ihm auch wissen, wie es für ihn als Produzent war:

(c) Christian Behring im Januar 2018