Puig de Randa, Tafelberg auf Mallorca, 22.06.2016

Mallorca Tag 4 Puig de Randa

Am 4. Tag ging’s ins Zentrum der Insel nach Randa und auf den 548 m hohen Berg „Puig de Randa“.

Auf dem Tafelberg befinden sich eine Kirche, ein Kloster und ein kleines Museum mit Shop. Hier lebte und starb vor 700 Jahren der Gelehrte Ramon Llull.

Hinauf führt eine schmale, steile und 5 km lange Straße mit vielen Serpentinen. Hinter der Radarstation landet man an einem großen Parkplatz, direkt vor dem Eingang zur Klosteranlage. Belohnt wird man mit einer tollen Aussicht über die ganze Insel: im Westen bis zur Tramontana, südwestlich sieht man Palma und im Osten das Meer.