"HEILSTAETTEN" (ab 22.02.2018 im Kino), Timmi Trinks, Nilam Farooq, Lisa-Marie Koroll, Tim Oliver Schultz, Premiere im ehemaligen Stummfilmkino Delphi, Berlin, 07.02.2018,

HEILSTAETTEN – Die Interviews zum Film

HEILSTAETTEN – das ist der Titel des neuesten deutschen Horrorfilms, der am 22. Februar 2018 in die Kinos kommt. Bereits am Dienstag, 7. Februar 2018, fand die Premiere des Kinofilms statt. Nicht wie sonst üblich in einem der bekannten Berliner Premieren-Kinos, sondern in Berlin-Weißensee im ehemaligen Stummfilmkino DELPHI. Es gab auch keinen langen Roten Teppich vor dem Kino. Stattdessen gab es einen kleinen Roten Teppich für den Photo Call mitten im Saal selbst.

Von den vielen angekündigten Gästen fanden auch nur Jennifer Ullrich, Jessica Schwarz und Louis Held den Weg ins Delphi nach Weißensee. Möglicherweise standen die anderen geladenen Gäste vor dem Delphi an der Kantstraße. Dort fanden in den vergangenen Wochen eine ganze Reihe von Premieren statt…

Bevor es für die Stars und die Crew zur Premiere nach Weißensee ging, standen für sie tagsüber noch jede Menge an Interviews auf dem Programm.

Und für mich hieß es vorher noch, ab in den Kinosaal. Morgens, kurz nach dem Frühstück erst einmal ein bisschen gruseln. Anschließend ging es aus dem Kinosaal rüber in den EXIT GAME ESCAPE ROOM. Eine angemessene Location sollte es sein. Deshalb also statt in ein Hotel (wie sonst üblich) unter die Erde, in einen ehemaligen DDR-Bunker oder Luftschutzkeller.

Dort traf ich einmal Lisa-Marie Koroll und Timmi Trinks,

zum Zweiten Nilam Farooq und Tim Oliver Schultz

und zuletzt den Regisseur des Films, Michael David Pate.

HEILSTAETTEN lebt ja, wie alle Thriller, Grusel- oder Horrorfilme, von der Spannung, vom Unerwarteten. Deshalb musste ich mich bei den Fragen auch zurückhalten, um nicht zu viel zu verraten. Aber wie unheimlich war es bei den Dreharbeiten für die Darsteller? Wie ist ihr persönliches Verhältnis zu Horrorfilmen und was wären sie bereit zu tun, um mehr Followers oder Abonnenten zu bekommen für ihren eigenen Social-Media-Kanal? Das waren einige meiner Fragen. Und was war die größte Herausforderung beim Dreh an einem solchen unheimlichen Ort…?

Mehr zum Film erfahrt ihr dann zeitnah zum Kinostart von „HEILSTÄTTEN“.

PS.: Die beiden anderen Hauptdarsteller Sonja Gerhardt und Emilio Sakraya waren die Woche nicht in Berlin und standen deshalb weder für Interviews zur Verfügung, noch waren sie am Abend bei der Premiere vor Ort.

Die Premieren-Bilder könnt ihr Euch auf meiner Photo-Webseite ansehen.

 

© Christian Behring im Februar 2018