Fernsehjahr 2018 - KUDAMM 59, Set-Besuch, 25.08.2017

Das Fernsehjahr 2018 – auf diese Highlights können wir uns freuen

Was bringt uns das Fernsehjahr 2018? Wenn es nach den Machern geht, vor allem jede Menge EVENT-MEHRTEILER. Und gleich im Januar geht es los damit.

Ab 8. Januar 2018 zeigt das ZDF den Dreiteiler TANNBACH – SCHICKSAL EINES DORFES.

Zur Einstimmung wiederholt 3Sat am 5. Januar 2018 die ersten drei Teile. Darin geht es um ein Dorf an der innerdeutschen Grenze. Nicht nur das Dorf ist geteilt, auch Familien sind getrennt. In den neuen Filmen geht es um die Zeit zwischen Winter 1960 und Sommer 1968. Im Dezember traf ich Alexander Held, einen der Hauptdarsteller in Berlin für ein Interview.

Alexander HELD mit einem Bild seiner Maske, Photo- und Interviewtermin zum Dreiteiler "TANNBACH", im ZDF-Hauptstadt-Studio, Berlin, 27.11.2017,

Alexander HELD mit einem Bild seiner Maske, im ZDF-Hauptstadt-Studio, Berlin, 27.11.2017,

Im Frühjahr dürfen sich alle Fans von KUDAMM 56 auf die Fortsetzung freuen.

In KUDAMM 59 wird die Geschichte der Tanzschule GALANT weitererzählt. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen wieder Tanzschulbesitzerin Caterina Schöllack und ihre drei Töchter Eva, Helga und Monika. Monika ist diejenige, die in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt und mit tanzen sogar Karriere macht. Sie wird sogar für den Film entdeckt…

KUDAMM 59, Trystan Puetter, Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich, Sabin Tambrea,Set-Termin, Motiv "Tanzschule", Richard-Wagner-Strasse 30, 10585 Berlin, 25.08.2017

KUDAMM 59, Trystan Puetter, Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich, Sabin Tambrea,Set-Termin, Motiv „Tanzschule“, Richard-Wagner-Strasse 30, 10585 Berlin, 25.08.2017

Voraussichtlich im Herbst wird die Geschichte von DEUTSCHLAND 83 fortgeschrieben.

Bei DEUTSCHLAND 86 ist RTL allerdings nur noch Ko-Produzent. Mit dem Mehrteiler steigt Amazon Prime ins deutsche Fernsehgeschäft ein. Voraussichtlich im Herbst können die Fans mit den 10 neuen Folgen rechnen. Die Dreharbeiten wurden gerade erst Mitte Dezember 2017 abgeschlossen. Gedreht wurde in Berlin und Südafrika, Regie führten Arne Feldhusen und Florian Cossen.

DEUTSCHLAND 86, Sylvester Groth, Sonja Gerhardt, Jonas Nay, Maria Schrader, Vladimir Burlakov, Florence Kasumba, Anke Engelke, Uwe Preuss, Photo Call am Set im Stasimuseum Berlin in der Zentrale des MfS, Berlin, 04.12.2017,

DEUTSCHLAND 86, Sylvester Groth, Sonja Gerhardt, Jonas Nay, Maria Schrader, Vladimir Burlakov, Florence Kasumba, Anke Engelke, Uwe Preuss, Photo Call am Set im Stasimuseum Berlin in der Zentrale des MfS, Berlin, 04.12.2017,

Die eigentlichen Highlights dürften aber wohl zwei sportliche Großereignisse werden: Im Februar die Olympischen Winterspiele und im Sommer die Fußball-WM. Dazu kommen noch die Handball-EM und als Einzelereignis natürlich das Pokal-Finale der Fußballer.

Für diejenigen, die große Galas und Preisverleihungen mögen, gibt es wie jedes Jahr die bekannten Veranstaltungen wie Goldene Kamera, Echo, Bambi  usw.. Lediglich die Termine haben sich etwas verschoben, Am Auffälligsten ist das bei der Goldenen Kamera.

Das Fernsehjahr 2018 – dies sind die einzelnen Daten:

TANNBACH – Schicksal eines Dorfes: 08. / 10. / 11.01.2018

Handball Europameisterschaft: 12.01. – 28.01.2018

Goldene Kamera: 22.02.2018

Olympische Winterspiele: 09.02. – 25.02.2018

BERLINALE: 15.02. – 25.02.2018

OSCAR-Preisverleihung: 04.03.2018

ECHO-Preisverleihung: 12.04.2018

Deutscher Filmpreis: 27.04.2018

Fußball-Pokal-Finale: 19.05.2018

Fußball-Weltmeisterschaft: 14.06. – 15.07.2018

Goldene Henne: 28.09.2018

Das ist natürlich nur eine persönliche Auswahl und ein vorläufiger Stand. Viele Programm-Highlights für das Fernsehjahr werden von ARD und ZDF beispielsweise erst auf den Programm-Pressekonferenzen Mitte Januar bekannt gegeben.

© Christian Behring im Januar 2018